PROFIL

Saskia

  • 3
  • Rezensionen
  • 4
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 10
  • Bewertungen

Gute Geschichte, schwierige Sprecherin

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.05.2018

Die Geschichte ist, wie (fast) alle Geschichten von Lynn Raven sehr gut und fesselt von Beginn an. Die Sprecherin fand ich sehr grenzwertig. Die Betonungen sind oft falsch, teilweise sind auch Wörter nicht nur falsch ausgesprochen, sondern schlichtweg falsch abgelesen. Die Sprech-Geschwindigkeit hätte mich jetzt nicht gestört, aber alles in allem werde ich mir kein Hörbuch mit dieser Sprecherin mehr anhören. Deswegen leider nur 3 Sterne.

2 Leute fanden das hilfreich

Gute Geschichte, falscher Leser

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.02.2018

Ich muss mich den Vorgängern anschließen, die den Vorleser kritisiert haben. Die Geschichte ist gut, eine typische „Highland-Story“. Der Vorleser ist für diese Geschichte allerdings nicht geeignet. Ich habe andere Hörbücher mit ihm gehört, die mir deutlich besser gefallen haben. Gerade die weibliche „Stimme“ spricht er hier viel zu übertrieben, so dass sich seine Stimme teilweise „überschlägt“. Die richtige „Liebes-Stimmung“ kann so leider absolut nicht aufkommen. Schade!

1 Person fand das hilfreich

abstruse Geschichte mit vorhersehbarem Ende

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.09.2016

Würden Sie dieses Buch einem Freund empfehlen? Warum oder warum nicht?

nicht empfehlenswert, an den Haaren herbeigezogene GeschichteDer Versuch einen "Krimi/Liebesgeschichte/Kömödie?!" witzig zu erzählen misslingt hier völlig, Die Erzählstränge sind oft nicht plausibel oder laufen ins Leere, die Protagonisten handeln je nach Situation meist absolut unglaubwürdig und ohne jeden Realitätsbezug. Die "Bösen und die Guten" (hier: Mafia und Polizei) werden auf beiden Seiten als absolute Idioten hingestellt Lediglich die Hauptakteure entwerfen perfekt funktionierende Strategien und werden somit natürlich absolut ungewollt zu "Helden". Hab mich selten so geärgert, Geld für ein Hörbuch ausgegeben zu haben.

Was würden Sie an der Handlung ändern, um das Hörbuch für Sie unterhaltsamer zu machen?

neu schreiben

Hat Ihnen Tessa Mittelstaedt an der Geschichte etwas vermittelt, was Sie vielleicht beim Selberlesen gar nicht bemerkt hätten?

nein

Wenn dieses Hörbuch ein Film wäre, würden Sie ihn sich ansehen wollen?

nein

1 Person fand das hilfreich