PROFIL

Daniela Schneider

Freudenberg, Deutschland
  • 6
  • Rezensionen
  • 4
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 9
  • Bewertungen
  • Die Wächter (Camel Club 1)

  • Autor: David Baldacci
  • Sprecher: Klaus-Dieter Klebsch
  • Spieldauer: 17 Std. und 53 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 1.542
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 755
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 762

Er ist einer der exklusivsten Clubs der Welt. Er existiert am Rande von Washington, D.C., hat keine Macht und besteht aus nur vier Mitgliedern. Ihr Ziel ist es, die Wahrheit zu finden. Ein Mann führt dieses zusammengewürfelte Quartett an. Er ist ein Mann ohne Vergangenheit und nennt sich "Oliver Stone". Tag und Nacht studieren Stone und seine Freunde wilde Verschwörungstheorien, das aktuelle Tagesgeschehen und die großen und kleinen Skandale in Washington.

  • 5 out of 5 stars
  • Ermordung, Entlassung, Entführung

  • Von Jochen Am hilfreichsten 27.11.2008

Verschwörung pur ...

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.02.2011

... wie immer bietet David Baldacci einen Einblick in die Machtzentren der USA. Spannend erzählt er von Verschwörungen und Verbrechen. Genial.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Feuchtgebiete

  • Autor: Charlotte Roche
  • Sprecher: Charlotte Roche
  • Spieldauer: 5 Std. und 35 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3 out of 5 stars 1.334
  • Sprecher
    3.5 out of 5 stars 346
  • Geschichte
    3 out of 5 stars 349

Feuchtgebiete - nichts für zart Besaitete: Sex, Krankheiten, Körperflüssigkeiten - diese drei Stichworte umschreiben ganz gut die Themen, die den Hörer hier Minute um Minute beschäftigen. Nur, dass die Autorin von "Feuchtgebiete", Charlotte Roche, nichts umschreibt, sondern gern ins Detail geht. Die Handlung ist leicht erzählt: Ein junges Mädchen liegt im Krankenhaus, erzählt über ihre Fetische und Eskapaden und verliebt sich in den Pfleger. Eine an sich seichte Story, die dadurch interessant wird, dass die Autorin sie mit sehr anstößigen Erzählungen aus dem Leben eines schwer traumatisierten Mädchens spickt.

  • 4 out of 5 stars
  • Man muss es mögen...

  • Von Thomas Büttner Am hilfreichsten 21.12.2008

unterste Schublade

Gesamt
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.02.2011

Ein anstößiges, widerliches Werk. Ich kann mir kaum erklären, wie dieses Buch so erfolgreich werden konnte.
Eine unnötige Investition.

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Augensammler

  • Autor: Sebastian Fitzek
  • Sprecher: Simon Jäger
  • Spieldauer: 10 Std. und 52 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 5.177
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 2.764
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.744

Er spielt das älteste Spiel der Welt: Verstecken. Er spielt es mit deinen Kindern. Er gibt dir 45 Stunden, sie zu finden. Doch deine Suche wird ewig dauern. Erst tötet er die Mutter, dann verschleppt er das Kind und gibt dem Vater 45 Stunden Zeit für die Suche. Das ist seine Methode. Nach Ablauf der Frist stirbt das Opfer in seinem Versteck. Doch damit ist das Grauen nicht vorbei: Den aufgefundenen Kinderleichen fehlt jeweils das linke Auge.

  • 3 out of 5 stars
  • Fitzek lässt nach...

  • Von Thomas@Marburg Am hilfreichsten 11.04.2011

Genial - Aufregend - Spannend

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.10.2010

So spannend, dass man versucht ist zwischendurch auszuschalten. Tolles H?rbuch und passende Leserstimme

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • In Wahrheit wird viel mehr gelogen

  • Autor: Kerstin Gier
  • Sprecher: Mirja Boes
  • Spieldauer: 4 Std. und 9 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 922
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 602
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 601

Carolin spielt virtuos Mandoline, spricht sechs Fremdsprachen und kann im Kopf die Wurzel aus siebenhundertvierundachtzig ausrechnen. Aber als sie sich mit ihrem Exfreund um ein riesiges Erbe streiten muss, ist sie komplett überfordert. Verständlicherweise. Denn sie ist noch keine dreißig und gerade Witwe geworden. Und das wirft wohl jedes noch so große Wunderkind aus der Bahn.

  • 5 out of 5 stars
  • Kurzweilig

  • Von celissa Am hilfreichsten 03.12.2010

KLASSE und WITZIG

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.05.2010

wenn ihr lachen wollt, dann mal reinh?ren

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Das verlorene Symbol

  • Robert Langdon 3
  • Autor: Dan Brown
  • Sprecher: Wolfgang Pampel
  • Spieldauer: 19 Std. und 22 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 6.645
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.898
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 2.901

Washington, D.C.: In der amerikanischen Hauptstadt liegt ein sorgsam gehütetes Geheimnis verborgen, und ein Mann ist bereit, dafür zu töten. Doch dazu benötigt er die Unterstützung eines Menschen, der ihm freiwillig niemals helfen würde: Robert Langdon, Harvard-Professor und Experte für die Entschlüsselung und Deutung mysteriöser Symbole. Nur ein finsterer Plan ermöglicht es, Robert Langdon in die Geschichte hineinzuziehen. Fortan jagt der Professor über die berühmten Schauplätze der Hauptstadt, doch die wahren Geheimnisse sind in dunklen Kammern, Tempeln und Tunneln verborgen. Orte, die vor ihm kaum jemand betreten hat. Und er jagt nicht nur - er wird selbst zum Gejagten...

  • 4 out of 5 stars
  • Nicht für jeden zu empfehlen

  • Von lui55 Am hilfreichsten 03.09.2010

Typisch Dan Brown

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.05.2010

Wie immer schreibt auch hier Dan Brown sehr gut.
Das verlorene Symbol ist wiedermal spannend. Thematisch nah an Sakrileg & Illuminati. Wer von diesen beiden begeistert war, wird es von diesem auch sein.

  • Das Geschenk

  • Autor: David Baldacci
  • Sprecher: Ulrich Pleitgen
  • Spieldauer: 4 Std. und 44 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 31
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 9
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 10

Mit der Eisenbahn will Tom Langdon von Washington bis nach Los Angeles fahren, um sein Versprechen bei einer Freundin einzulösen: sie zu Weihnachten zu besuchen. Die Menschen, die er auf seiner Reise trifft, werden sein Leben auf ungeahnte Weise verändern, und als der Zug in den verschneiten Rocky Mountains in einem Schneesturm stecken bleibt, kommt es zu einer dramatischen Entscheidung.

  • 4 out of 5 stars
  • Mit dem Schnellzug unterwegs - zu schnell?!

  • Von cyphre Am hilfreichsten 05.03.2008

Mal anders...

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.05.2010

... pr?sentiert sich David Baldacci hier.
Ein sch?ne Weihnachtsgeschichte mit vielen ?berraschungen.