PROFIL

Nicole

  • 4
  • Rezensionen
  • 0
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 18
  • Bewertungen
  • Silent Child

  • Autor: Sarah A. Denzil
  • Sprecher: Luise Helm
  • Spieldauer: 11 Std. und 4 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 276
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 264
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 264

Im Sommer 2006 musste Emma Price hilflos mit ansehen, wie der rote Regenmantel ihres sechsjährigen Sohns Aiden aus der Ouse gefischt wurde. Es war das Drama des Jahres - ein kleiner Junge, der während einer Flut aus der Schule wegläuft und ertrinkt. Sein Körper wurde allerdings nie gefunden. Zehn Jahre später hat sich Emma wieder gefangen, ist verheiratet und hochschwanger als ihr Sohn wiederauftaucht. Stumm. Wo war er? Was passierte ihm vor zehn Jahren? Wem kann Emma vertrauen, bei ihrem verzweifelten Versuch, herauszufinden, was Aiden passierte?

  • 1 out of 5 stars
  • Das war leider nichts...

  • Von Lili Am hilfreichsten 15.12.2018

Leider sehr vorhersehbar

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.01.2019

Spoiler!
Man wusste schon sehr schnell Bescheid, wenn auch nicht ganz im Detail. Mir hat die Wendung gefehlt.
Auch spricht das Kind die komplette Zeit kein einziges Wort und verhält sich total apathisch, aber plötzlich am Ende erzählt er nicht nur wie alles passiert ist (was ich ja noch nachvollziehen kann - quasi von der Seele reden), sondern auch darüber hinaus. Ab diesem Zeitpunkt ist er wie ausgewechselt, ja fast normal. Total unglaubwürdig.

  • Vengeance is His

  • Autor: Mia Kingsley
  • Sprecher: Laura Sophie Helbig, Leon Stiehl
  • Spieldauer: 7 Std. und 51 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 220
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 202
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 202

Sie ist wie ein Feuer, das ich löschen muss. Doch ich habe kein Wasser. Ich habe nur Benzin. Er ist wie ein Song, den ich einfach nicht aus meinem Kopf bekomme. Im Alter von 17 Jahren wurde ich entführt. Es dauerte mehr als vier Jahre, bis ich die Chance bekam, den Mann zu töten, der mir die Freiheit genommen hat. Ich dachte, nach meiner Flucht könnte mein Leben weitergehen. Ich habe gehofft, meine Wunden würden heilen. Bis jetzt. Denn mein Entführer hatte einen Sohn - und er ist hinter mir her, um zu beenden, was sein Vater begonnen hat.

  • 3 out of 5 stars
  • ...ganz okay, aber...

  • Von Cat Gersten Am hilfreichsten 03.10.2018

Fifty Shades meets 3 Groschen Roman

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.12.2018

Also der Thriller passiert hier leider nur ganz am Rande und auch sehr simpel gestrickt.
Den größten Teil des Buchs nehmen bis ins Detail erzählte, lang atmige und auf Grund der massiven Wiederholung irgendwann langweilige sexszenen ein.
Die Charaktere sind eindimensional, entwickeln sich nicht weiter.

  • Das Porzellanmädchen

  • Autor: Max Bentow
  • Sprecher: Axel Milberg
  • Spieldauer: 9 Std. und 32 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 224
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 210
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 209

Luna Moor ist eine gefeierte junge Autorin auf dem Gipfel ihres Erfolgs. Keine schreibt so packend und mitreißend wie sie über die Abgründe der menschlichen Seele. Niemand ahnt, dass Luna selbst als junges Mädchen in die Hände eines Wahnsinnigen fiel und ihm nur knapp entkam. Seither quält sie die Erinnerung an den Täter, der nie gestellt wurde. Eines Tages fasst sie den kühnen Entschluss, an den Ort ihres Martyriums zurückzukehren.

  • 1 out of 5 stars
  • Unerträglich

  • Von Kattaline Am hilfreichsten 23.07.2017

Sehr gruselig

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.08.2017

Stellenweise hat es mich wirklich gegruselt, gerade der Sprecher hat hier einen guten Job gemacht.

  • Playground: Leben oder Sterben

  • Autor: Lars Kepler
  • Sprecher: Vera Teltz
  • Spieldauer: 11 Std. und 38 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 152
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 149
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 150

Jasmin Pascal-Andersson, Lieutenant in der schwedischen Armee, wird bei einem Kriegseinsatz schwer verwundet. Vierzig Sekunden lang steht ihr Herz still. Nach der Reanimation leidet sie an Halluzinationen, die Ärzte attestieren ihr ein posttraumatisches Stresssyndrom. Zurück in Stockholm entscheidet sie sich, aus dem Militärdienst auszutreten, um ein ruhigeres Leben zu führen. Sie findet einen Job als Sekretärin, bringt wenig später ein Kind zur Welt. Alles scheint in bester Ordnung.

  • 5 out of 5 stars
  • Chaos im Bardo

  • Von Gerlinde Am hilfreichsten 11.10.2016

Keine typische Lars Kepler Geschichte

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.11.2016

Oft möchte man die Hauptperson einfach nur schütteln... Ihr Egoismus macht einen irgendwann wirklich sauer.
Die Geschichte ist sehr einseitig und nicht besonders facettenreich