PROFIL

Inga

Hermanuv Mestec, Tschechische Republik
  • 2
  • Rezensionen
  • 9
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 2
  • Bewertungen
  • Ein Sams für Martin Taschenbier

  • Sams Hörspiel 4
  • Autor: Paul Maar
  • Sprecher: Nicolás Kwasniewski-Artajo, Michael Orth, Peter Schiff
  • Spieldauer: 1 Std. und 43 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 137
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 114
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 115

Martin Taschenbier ist der Viertkleinste in der Klasse und der Zweitschwächste. In puncto Schüchternheit nimmt er sogar den ersten Platz ein. Dabei wäre er so gern wie die anderen. Aber Martin traut sich einfach nichts. Bis er nach den Weihnachtsferien mit der Klasse zum Skilaufen fährt und das Sams kennen lernt, ein vorlautes, respektloses Wesen, das sich von nichts und niemandem einschüchtern lässt und auf geheimnisvolle Weise Wünsche erfüllen kann.

  • 5 out of 5 stars
  • Ein Sams für Martin Taschenbier

  • Von Anonymer Hörer Am hilfreichsten 16.04.2019

Das Sams ist toll, dies Hörspiel nicht ganz so

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 31.07.2012

Um eines vorweg zu nehmen: alle Sams-Geschichten sind toll. In dieser Rezension geht es nur um die Umsetzung als Hörbuch. Zum Vergleich steht die Hörbuchfassung gelesen von Ulrich Noethen (Sams 7), also kein Hörspiel wie die vorliegende CD.

Unser Sohn, 6. hat die Hörbuch-Fassung schon etwa 15 mal gehört, trotz seiner 4 Stunden Spielzeit. Das Martin-Hörspiel vielleicht gerade mal 3mal. Was mich persönlich an dem Hörspiel stört, sind die ständigen, winzig kurzen musikalischen Einlagen. Da kommt man gerade in Rhythmus, da hört das Lied nach 4 Zeilen schon wieder auf. Außerdem klingt die Instrumentalisierung und auch die Melodie irgendwie immer gleich. Das nervt.

Die Sprecher lesen ihre Rollen aber gut, und insgesamt macht es auf jeden Fall Spaß, der Hörspiel zu hören. 1 bis 3 Mal. Nicht 15 mal.

0 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Lippels Traum

  • Autor: Paul Maar
  • Sprecher: Friedhelm Ptok
  • Spieldauer: 4 Std. und 47 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 90
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 75
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 75

Wer ist Muck? Der kleine herrenlose Köter, der Lippel immer auf dem Schulweg nachläuft, oder der Hund aus dem Königspalast...

  • 5 out of 5 stars
  • spannend, etwas zu pädagogisch

  • Von Inga Am hilfreichsten 09.04.2012

spannend, etwas zu pädagogisch

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.04.2012

Mein Sohn (fast 7) und ich haben dieses Hörbuch gleichermaßen genossen. Lippels Eltern sind für eine Woche verreist und in dieser Zeit soll Frau Jakobs auf ihn aufpassen. Leider hat diese kaum Verständnis für die einfachsten Dinge (wie zum Beispiel die Wichtigkeit der Sammelpunkte auf Joghurtdeckeln) und das Zusammenlebenleben klappt nicht so gut.

Als sie Lippel zur Strafe ein Buch wegnimmt mit Geschichten aus dem Orient wegnimmt, träumt dieser die Geschichte zuende. Das ist eine spannende Geschichte von drei Kindern, die von einer bösen Tante und der korrupten Palastwache verfolgt werden und sich allein in einer orientalischen Stadt durchschlagen müssen.

Parallel zur Traumwelt erleben wir Lippel noch im Alltag (wobei sich beides manchmal vermischt), wo er sich mit zwei neuen Kindern aus seiner Klasse anfreundet. Die beiden sind Türken, und ein wenig zu plakativ pädagogisch setzen sie sich gegen Vorurteile zur Wehr. KInder aus einer Großstadt würden darüber etwas müde lächeln, für uns auf dem Lande war die Geschichte ganz realistisch, humorvoll und sehr schön stimmlich erzählt.

9 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich