PROFIL

Keil

  • 2
  • Rezensionen
  • 2
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 10
  • Bewertungen
  • Sanctuary - Letzte Zuflucht

  • Autor: Andreas Kammel
  • Sprecher: Steffen Groth
  • Spieldauer: 28 Std. und 38 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 836
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 802
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 806

Zwei mysteriöse Ereignisse erschüttern die Welt: Mitten in Tansania breitet sich rasend schnell eine kilometerhohe Barriere aus, eine tiefschwarze Wand, die alles verschluckt, was sich ihr in den Weg stellt. Gleichzeitig entsteht im Pazifik ein neuer, üppig bewachsener Kontinent. Der Lehrer Christopher hat die Geburt der Wand hautnah miterlebt. Während er nun gemeinsam mit seiner Ex-Freundin Max und dem Waisenmädchen Mtoto vor der Schwärze flieht, arbeitet die US-Beamtin Catherine Strive fieberhaft an der Erschließung der neuen Welt, immer fester davon überzeugt, dass einzig der neue Kontinent einem kleinen Kreis von Menschen Schutz bieten kann.

  • 4 out of 5 stars
  • Endzeitthriller - meist spannend - Ende: ?

  • Von Barbara Fersch Am hilfreichsten 13.06.2016

In die Länge gezogen

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.03.2017

Würden Sie es noch mit einem anderen Hörbuch von Andreas Kammel und/oder Steffen Groth versuchen?

nein

Was hätte Andreas Kammel anders machen müssen, damit Sie das Hörbuch mehr genossen hätten?

Kürzer (zu viele Wiederholungen ähnlicher Szenen)
eher auf das Ende hinleiten, sodass auch der Hörer/Leser die Möglichkeit hat das Ende herauszufinden.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Weißwurstconnection

  • Franz Eberhofer 8
  • Autor: Rita Falk
  • Sprecher: Christian Tramitz
  • Spieldauer: 8 Std. und 20 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 4.733
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 4.415
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 4.393

Niederkaltenkirchen goes future: Dass nun also tatsächlich ein Luxus-Spa-Hotel seine Pforten in Niederkaltenkirchen geöffnet hat, erfreut zumindest die eine Hälfte der Bevölkerung nur wenig. Als kurz darauf auch noch eine Leiche ausgerechnet in einer Marmorbadewanne dort liegt, muss der Eberhofer freilich wieder ran. Ganz egal, wie geschmeidig es mit der Susi grad läuft. Leider ist der Birkenberger Rudi momentan ein wenig verpeilt, was den Franz vor eine schwere Entscheidung stellt.

  • 5 out of 5 stars
  • Immer wieder unterhaltsam

  • Von RolfJ Am hilfreichsten 25.11.2016

Fantastisch trocken

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.03.2017

Haben Sie vorher schon ein Hörbuch mit Christian Tramitz gehört? Wie würden Sie beide vergleichen?

Christia Tramitz liest herrlich trocken. Im wunderbaren Einklang mit der Geschichte.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Ein bisschen schwarzer Humor sollte mitgebracht werden.