PROFIL

Rüdiger

Berlin, Deutschland
  • 32
  • Rezensionen
  • 50
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 32
  • Bewertungen
  • Die Känguru-Chroniken

  • Live und ungekürzt
  • Autor: Marc-Uwe Kling
  • Sprecher: Marc-Uwe Kling
  • Spieldauer: 4 Std. und 52 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 23.601
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 21.277
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 21.212

Marc-Uwe Kling lebt mit einem Känguru zusammen. Das Känguru ist Kommunist und steht total auf Nirvana. Die Känguru-Chroniken berichten von den Abenteuern und Wortgefechten des Duos. Und so bekommen wir endlich Antworten auf die drängendsten Fragen unserer Zeit: War das Känguru wirklich beim Vietcong? Und wieso ist es schnapspralinensüchtig? Könnte man die Essenz des Hegelschen Gesamtwerkes in eine SMS packen? Und wer ist besser: Bud Spencer oder Terence Hill?

  • 5 out of 5 stars
  • Einfach nur gut...

  • Von Constanze Am hilfreichsten 14.08.2012

Dachte erst, das nervt, ...

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.09.2013

..., war aber doch witzig! Schnelle, erheiternde Short-Screens, die unsere Jetzt- und Hier-Zeit vergnüglich abbilden!

Muss man nicht unbedingt hören, kann es aber mit manchem Amüsement!

  • Berlin Gothic

  • Autor: Jonas Winner
  • Sprecher: Peter Lontzek
  • Spieldauer: 28 Std. und 32 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    2 out of 5 stars 130
  • Sprecher
    3.5 out of 5 stars 55
  • Geschichte
    2 out of 5 stars 57

Innerhalb kürzester Zeit stößt Hauptkommissar Konstantin Butz im Untergrund Berlins auf drei verstümmelte Frauenleichen, bei denen der Täter...

  • 1 out of 5 stars
  • ich hab mich noch nie soo geärgert Geld auszugeben

  • Von Manuela Am hilfreichsten 09.06.2013

Wieso habe ich durchgehalten?

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.09.2013

Gewisse gruselig-spannende Bilder haben's wohl bewirkt, dass ich unbedingt wissen wollte, wie die Geschichte endet (deswegen 2 Sterne als Gesamtwertung). Aber im Nachhinein muss ich sagen:

Personen reichlich farblos; Plot total inkonsistent; gewisse pseudo-philosophische "Erkenntnisse" an den Haaren herbeigezogen; was war das eigentlich? Möchte gern das schon einmal benutzte Wort von der der gequirrlten ... vermeiden, kann's aber kaum!

  • Der Sumpf

  • Autor: John Katzenbach
  • Sprecher: Uve Teschner
  • Spieldauer: 21 Std. und 10 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.352
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 2.029
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.019

Matt Cowart, Reporter aus Miami, bekommt Post aus der Todeszelle. Der Fall des College-Studenten Robert Earl Ferguson scheint besonders schreiendes Unrecht zu sein. Der junge Schwarze wurde für den Mord an einem elfjährigen weißen Mädchen verurteilt, doch offenbar ist er Rassismus und Korruption innerhalb der Polizei zum Opfer gefallen. Seine Nachforschungen überzeugen Matt von Roberts Unschuld. Seine flammenden Artikel über den Fall Ferguson bringen Matt schließlich sogar den Pulitzer-Preis ein, über Nacht ist er eine Berühmtheit, wird als Bürgerrechtler gefeiert - und bemerkt zu spät, dass er in einem gefährlichen Sumpf aus Hass und Niedertracht zu versinken droht...

  • 5 out of 5 stars
  • Mal wieder phantastisch gelesen

  • Von christel Am hilfreichsten 16.07.2013

Spannende Konstruktion

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.09.2013

Früher Katzenbach (den ich sowieso liebe): Weniger der gewohnte Psycho-Thriller, dafür klassisch durchkonstruierte Krimi-Handlung, wie jemand (ganz Tragödie im eigentlichen Sinn) unschuldig schuldig werden kann. Hab's sehr genossen, zumal mir die Gegend ("Panhandle" Floridas) von einer Reise vor 19 Jahren recht vertraut war.

Durchaus zu empfehlen!

Dame, König, As, Spion Titelbild
  • Dame, König, As, Spion

  • Autor: John le Carré
  • Sprecher: Rainer-Maria Ehrhardt
  • Spieldauer: Noch nicht bekannt
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 145
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 81
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 81

Einer der fünf Top-Leute des britschen Geheimdienstes muss ein Maulwurf sein, ein Top-Agent des KGB....

  • 5 out of 5 stars
  • Endlich zum Hören!

  • Von Stefan Am hilfreichsten 15.07.2012

Man muss le Carre halt mögen

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.06.2013

Habe alle neueren Bücher von le Carre seit der Jahrtausendwende gelesen (und auch ein paar ältere). Irgendwie fasziniert mich seine angelsächsische Detailverliebtheit. Und so habe ich's auch mit diesem "Klassiker" gehalten. ICH mag ihn,obwohl der Plot wahrlich an Aktualität eingebüßt hat und vielmehr aus mittlerweile steinzeitlich anmutenden Epochen des Kalten Kriegs stammt.Bin mir aber nicht sicher, ob jeder "darauf kann".

5 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Winter der Welt

  • Die Jahrhundert-Saga 2
  • Autor: Ken Follett
  • Sprecher: Philipp Schepmann
  • Spieldauer: 35 Std. und 50 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 7.376
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 5.045
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 5.036

Ein neuer Krieg zieht herauf... und drei Menschen müssen eine Entscheidung treffen: Die Welt in der Zeit zwischen zwei Kriegen: Die nachkommende Generation der Familien aus Ken Follets "Sturz der Titanen" erlebt im Hörbuch "Winter der Welt (Die Jahrhundert-Saga 2)" den Aufstieg der Nazis und formiert sich im Widerstand. Der Sprecher Philipp Schepmann lässt den historischen Roman für den Hörer lebendig werden.

  • 4 out of 5 stars
  • Mal etwas zum Sprecher

  • Von Wiktor Am hilfreichsten 25.11.2012

Wie beim "Sturz der Titanen" ...

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.05.2013

... ein wenig zu langatmig und mit manch anderem und eindringlicheren Buch über den Zweiten Weltkrieg nicht unbedingt mithaltend! Aber die bekannten Figuren aus der ersten Jahrhundert-Saga geben dem Hörer ein angenehmes Gefühl von Vertrautheit. Insgesamt ziemlich o.k.

  • Er ist wieder da

  • Autor: Timur Vermes
  • Sprecher: Christoph Maria Herbst
  • Spieldauer: 6 Std. und 51 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 19.246
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 15.487
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 15.409

Adolf Hitler: Mit Charme, Scheitel und Youtube. Er ist wieder da: Adolf Hitler höchstpersönlich. Der Führer ist im globalisierten Deutschland des 21. Jahrhunderts auferstanden und versucht 2011 erneut, die Weltherrschaft an sich zu reißen. Aber wie erobert ein seit 70 Jahren verstorbener Diktator aus Berlin die Welt zurück? Klar, als Medienstar. Der Führer, der vergeblich seinen Bunker, seine Armee und eine Erklärung sucht, startet eine beachtliche Karriere als Adolf-Hitler-Imitator.

  • 5 out of 5 stars
  • ... die 53. Rezension ...

  • Von Fandorin Am hilfreichsten 13.12.2012

Lesen mag gut sein, hören ist besser!

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.05.2013

Auch wenn man von Anfang an um den Fortgang des Plots ein wenig zittert (Wie wird der Autor seine originelle Grundidee ausbauen?) und auch wenn es sicher "wertvollere" Werke der Weltliteratur gibt: Kaum etwas könnte amüsanter sein als dieser Stimme zuzuhören! Wie sie sich überschlägt, wenn A.H. sich erregt, oder wie A.H.solch herrlich doofen Worte verwendet wie "die Boben" (anfangs ein bisschen einhörungsbedürftig) oder "der Türke"! Wie bei "Hummeldumm", wo verschiedene Dialekte/Akzente zur Heiterkeit beitrugen, ist auch dieses Hörbuch ein Quell dauernden Kicherns. Sollte man bei DEM Sujet gar nicht denken!

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Das Washington Dekret

  • Autor: Jussi Adler-Olsen
  • Sprecher: Wolfram Koch
  • Spieldauer: 11 Std. und 17 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 449
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 278
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 282

Alle sind sich einig: Bruce Jansen wird neuer Präsident der Vereinigten Staaten. In jeder Situation beweist er Stärke - selbst als seine Frau...

  • 1 out of 5 stars
  • öde fad und vollkommen unspektakulär

  • Von J. Michael Müller Am hilfreichsten 15.02.2013

Unter Erfolgsdruck zusammengeschustert?!

Gesamt
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.05.2013

Wie sagte Llambi bei "Let's dance"? "Einen Punkt muss ich doch geben." So ähnlich geht's mir hier auch!

An anderer Stelle verwendete besagter Kritiker einen Fäkalbegriff, der auch hier nicht gänzlich unangebracht scheint: Das Buch ist weder les-/hörbar noch ein Polit-Thriller, sondern ein zusammengeschustertes Machwerk ohne jeglichen Sinn und Verstand! Hab es - nach einer leider zu kurzen Unterbrechung mit dem "Grafen von Monte Christo" - nur deswegen zu Ende gehört, weil mir auf meiner Kreuzfahrt sonst der Hörstoff ausgegangen wäre.

3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Graf von Monte Christo

  • Autor: Alexandre Dumas
  • Sprecher: Dietmar Mues
  • Spieldauer: 3 Std. und 48 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 19
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 15
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 15

Kaum ein Held der Weltliteratur durchlebt solche Höhen und Tiefen wie Edmond Dantés. Als Opfer einer Intrige findet sich der junge Seemann...

  • 3 out of 5 stars
  • Ein guter Versuch, aber eben nur ein Versuch

  • Von Amazon Customer Am hilfreichsten 23.03.2013

Guter Klassiker, schlecht gekürzt

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.05.2013

Wollte dieses Buch schon seit meiner Jugend lesen und freute mich, es nun hören zu dürfen. Über den Text, der vorgelesen wird, gibt's natürlich nichts zu meckern: genialer französischer Klassiker eben.

Aber: Es ist augen(ohren?-)scheinlich so viel gekürzt worden, dass der Hergang manchmal nur schwer rekonstruierbar ist. Schade!

6 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Schuld und Sühne, Teil 1 & 2 Titelbild
  • Schuld und Sühne, Teil 1 & 2

  • Autor: Fjodor M. Dostojewski
  • Sprecher: Reiner Unglaub
  • Spieldauer: 8 Std. und 28 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 242
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 59
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 55

Hören Sie Teil 1 und 2 des Weltliteratur-Klassikers! Der arme Student Raskolnikow entwickelt seine Theorie der "außergewöhnlichen" Menschen mit fatalen Folgen. Die finanziell prekäre Situation zwingt Raskolnikow, sich an eine alte wucherische Pfandleiherin zu wenden, eine geizige und herzlose Alte, die nur dafür lebt, ein immer größeres Vermögen zusammenzuraffen...

  • 5 out of 5 stars
  • Einen Film über die Ohren anshauen

  • Von ErnstRH Am hilfreichsten 13.02.2008

Genial!!!

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 31.12.2012

In meinen Augen ist Schuld und Sühne sicher eines der drei besten Bücher der Weltliteratur (wenn nicht gar das beste): sehr russisch natürlich, ewig zeitgemäß, spannender "Plot" (aus der Tätersicht; seinerzeit vermutlich völlig neu), einfühlsame Darstellung der meist exzentrischen Figuren, grandiose Dialoge.

Und dieses (von mir schon zwei Male gelesene) Werk zu hören steigert den Genuss noch um einige Stufen (allerdings auch das Grauen, so in der Traumszene mit dem Pferdchen).

Unbedingt erwerbenswert!

  • Der Nazistaat

  • Deutsche Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts 7
  • Autor: Golo Mann
  • Sprecher: Claus Biederstaedt
  • Spieldauer: 10 Std.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 186
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 71
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 70

Nach Quellen und aus eigenen Erinnerungen schildert Golo Mann die zwölf Jahre der Nazi-Herrschaft, von Hitlers Machtergreifung bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs. Klar und engagiert legt er die politischen Entwicklungen dar, die den Zweiten Weltkrieg entfesselten, und analysiert die Ideologie, die zum Holocaust führte...

  • 5 out of 5 stars
  • Die gesamte Serie von Golo Mann ist eine Klasse für sich!

  • Von Tobias Lange Am hilfreichsten 19.04.2010

Nicht gerade aktuell, ...

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.12.2012

.... aber eine angesichts der bekannten Faktenfülle erfreulich straffe, sehr kluge, gelegentlich (jedenfalls für mich persönlich) bisher unerhörte Aspekte benennende, stilsichere (kein Wunder: von einem Mitglied der Mann-Familie!) und angenehm vorgelesene Abhandlung zu Nazi-Deutschland! Die dem eigentlichen Thema folgenden Ausführungen zur jungen Bundesrepublik erscheinen ein wenig "drangeklatscht", schaden aber nicht. Man kann ja ca. anno 1948 abschalten (muss es jedoch nicht).

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich