PROFIL

Katja

  • 10
  • Rezensionen
  • 7
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 25
  • Bewertungen
  • Der Tote im Strandkorb

  • Die Inselkommissarin 1
  • Autor: Anna Johannsen
  • Sprecher: Claudine Tadlock
  • Spieldauer: 8 Std. und 28 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 899
  • Sprecher
    3.5 out of 5 stars 829
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 830

Der erste spannende Fall für die Inselkommissarin Lena Lorenzen. Auf Amrum, der kleinen nordfriesischen Insel, wird der Leiter eines Kinderheims tot am Strand aufgefunden. Die örtliche Polizei geht von einer natürlichen Todesursache aus, bis das Landeskriminalamt die Obduktion des Leichnams veranlasst und Ermittlungen einleitet. Hauptkommissarin Lena Lorenzen wundert sich darüber, dass Kriminaldirektor Warnke ausgerechnet ihr diesen Fall überträgt. Wenige Monate zuvor hatte er sie noch wegen eigenmächtiger Ermittlungen aus einer Sonderkommission abgezogen und ihre Herunterstufung beantragt.

  • 4 out of 5 stars
  • Spannung, leider eine etwas unpassende Sprecherin

  • Von Elisabeth Am hilfreichsten 18.06.2018

Ganz ok und nett für zwischendurch

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.09.2018

Die Geschichte wurde schon zig Mal erzählt. Einfach immer andere Orte und Charaktere, die am Ende dann einen guten Roman ausmachen. Ich fand es recht unterhaltsam, aber auch nicht mehr. Die Charaktere sind recht oberflächlich und eher uninteressant. Ich fand leider die Sprecherin recht unpassend. Die Kommissarin soll 34 Jahre alt sein, dabei macht sich die Stimme einer älteren Dame nicht besonders gut. Zudem ist die Erzähltechnik etwas altmodisch.

  • Die Stimmlosen

  • Autor: Melanie Metzenthin
  • Sprecher: Wolfgang Riehm
  • Spieldauer: 14 Std. und 46 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 249
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 229
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 231

Nach dem erfolgreichen BILD-Bestseller "Im Lautlosen" erschafft Melanie Metzenthin ein bewegendes Nachkriegsportrait über Menschlichkeit, Versöhnung und die Liebe zur Medizin. Hamburg, 1945: Der Krieg ist zu Ende und die Naziherrschaft endlich vorbei. Doch in der Familie von Richard und Paula Hellmer kommt an diesem ersten Weihnachtsfest im Frieden keine rechte Freude auf. Zu beengt sind die Wohnverhältnisse, zu groß der Mangel an Lebensmitteln und warmer Kleidung. Vor allem Richard macht sich Sorgen - nicht nur um seine Familie.

  • 5 out of 5 stars
  • Ich hoffe auf eine Fortsetzung

  • Von Katja Am hilfreichsten 24.09.2018

Ich hoffe auf eine Fortsetzung

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.09.2018

Dieser 2. Teil steht dem Ersten in nichts nach. Eine wunderbare Geschichte mit viel Herz und herrlichem trockenem Humor, ohne dabei die tragischen Zeiten ins Lächerliche zu ziehen. Ich könnte, mache es ja auch, es ohne Unterbrechung hören.

6 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Was wir suchen

  • Autor: Catherine Ryan Hyde
  • Sprecher: Elke Schützhold
  • Spieldauer: 11 Std. und 17 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 96
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 90
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 89

Der junge Ethan ist gezwungen, die Sommerferien bei seinem ungeliebten Vater Noah in der Nähe des Blythe-River-Naturschutzgebietes zu verbringen. Ethan teilt weder die sportlichen Ambitionen seines Vaters noch dessen Vorliebe für die ungezähmte Natur; ihr Verhältnis ist angespannt. Doch als Noah eines Tages von einem langen Lauf nicht nach Hause zurückkehrt, macht sich Ethan auf die Suche nach seinem Vater.

  • 5 out of 5 stars
  • Was wir suchen

  • Von Amazon Kunde Am hilfreichsten 11.11.2017

Recht zäh und langweilig

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.08.2018

Für mich leider kein Vergleich zu den anderen Büchern. Die Geschichte zieht sich zäh und hinterlässt keinen bleibenden Eindruck. Mich regte teils die Denkweise eines so genannten 17 Jährigen auf. So wie er sprach und sich ausdrückt kommt er mir eher wie 12 oder 13 vor. Ich dachte bis zum Ende es würde sich nun rausstellen, dass er Autist ist. Aber nein. Also insgesamt, eher enttäuschend und kann man sich sparen.

  • Der Totengräbersohn 3

  • Autor: Sam Feuerbach
  • Sprecher: Robert Frank
  • Spieldauer: 11 Std. und 26 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 1.707
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.611
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 1.610

Händeringend sucht der Totengräbersohn nach einer Möglichkeit, seinen Herrn Emicho zu retten. Hierzu führt ihn eine dringliche Mission über das höchste und unwegsamste Gebirge des Weltenreiches ins geheimnisvolle Sumpfland. Doch die wahre Gefahr der Mission lauert im Verrat, im Misstrauen und in der Verzweiflung.

  • 5 out of 5 stars
  • Einmalig schön

  • Von Thekla Am hilfreichsten 22.06.2018

Eine würdige Fortsetzung

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.07.2018

Spannend wie die 2 anderen Hörbücher zuvor. Allerdings musste ich dieses Mal 2 Sterne für den Sprecher abziehen. Die verzerrte, ekelhafte Stimme des 2. Steuermannes nahm einen die ganze Freude am Hören, sobald er an der Reihe war. Wie Fingernägel auf einer Tafel. Die Person durch eine weniger sympathische Stimme kann man anders darstellen. In der Art ist es wirklich zuviel des Guten. Das fand ich sehr schade.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Todesurteil

  • Sneijder & Nemez 2
  • Autor: Andreas Gruber
  • Sprecher: Achim Buch
  • Spieldauer: 15 Std. und 16 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 14.318
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 13.388
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 13.356

In Wien verschwindet die zehnjährige Clara. Ein Jahr später taucht sie völlig verstört an einem nahen Waldrand wieder auf. Ihr gesamter Rücken ist mit Motiven aus Dantes "Inferno" tätowiert - und sie spricht kein Wort. Indessen nimmt der niederländische Profiler Maarten S. Sneijder an der Akademie des BKA für hochbegabten Nachwuchs mit seinen Studenten ungelöste Mordfälle durch.

  • 5 out of 5 stars
  • Hat mich absolut gefesselt

  • Von Nathalie Am hilfreichsten 28.02.2015

Grandios wie der 1. Teil

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 31.05.2017

Dieser 2. Teil der Snijder & Nemez Serie steht dem 1. in nichts nach. Die Reihe macht süchtig und ist bis jetzt der beste Hörbuchthriller, den ich je gehört habe.

  • Todesfrist

  • Sneijder & Nemez 1
  • Autor: Andreas Gruber
  • Sprecher: Achim Buch
  • Spieldauer: 12 Std. und 41 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 10.690
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 10.016
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 9.996

Ein Serienmörder treibt sein Unwesen - und ein altes Kinderbuch dient ihm als grausame Inspiration. "Wenn Sie innerhalb von 48 Stunden herausfinden, warum ich diese Frau entführt habe, bleibt sie am Leben. Falls nicht - stirbt sie." Mit dieser Botschaft beginnt das perverse Spiel eines Serienmörders. Er lässt seine Opfer verhungern, ertränkt sie in Tinte oder umhüllt sie bei lebendigem Leib mit Beton. Verzweifelt sucht die Münchner Kommissarin Sabine Nemez nach einer Erklärung, einem Motiv.

  • 5 out of 5 stars
  • Schöne Überaschung

  • Von Saarpirat Am hilfreichsten 19.08.2016

Hochspannend, intelligent und unterhaltsam

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 31.05.2017

Was hat Ihnen das Hörerlebnis von Todesfrist (Sneijder & Nemez 1) besonders unterhaltsam gemacht?

Die Handlung ist von vorne bis hinten zum zerreisen spannend. Bis jetzt hat mich noch kein Thriller dermassen und ohne Unterbruch gefesselt. Die Charaktere und der Sprecher sind grossartig.

Welcher Moment von Todesfrist (Sneijder & Nemez 1) ist Ihnen besonders im Gedächtnis geblieben?

Der bissige Humor und die Sprüche von Sneijder sind superb. Mir sind sogar Sprüche hängengeblieben: "So wie Ihre Truppe arbeitet, erscheint ein totes Opossum sogar lebendig.", bei denen ich laut auflachen musste. Und das kommt nicht allzu oft vor.

Haben Sie vorher schon ein Hörbuch mit Achim Buch gehört? Wie würden Sie beide vergleichen?

Das weiss ich gar nicht, aber ich denke ich würde mich erinnern. Seine Sprachfähigkeiten sind excellent.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Vorsichtig sein. Sobald man anfängt, hört man nicht so schnell wieder auf. Ich habe sogar nicht einmal die nächste Aboperiode abwarten können und den 2. Teil gekauft. Das war das allererste Mal.

  • Über uns der Himmel, unter uns das Meer

  • Autor: Jojo Moyes
  • Sprecher: Luise Helm
  • Spieldauer: 13 Std. und 53 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.954
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 2.767
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.770

Australien 1946. Sechshundert Frauen machen sich auf eine Reise ins Ungewisse. Ein Flugzeugträger soll sie nach England bringen, zu ihren Verlobten und Ehemännern - englische Soldaten, mit denen sie oft nur wenige Tage verbracht hatten, bevor der Krieg sie trennte. Unter den Frauen ist auch die Krankenschwester Frances.

  • 2 out of 5 stars
  • laaaaaaaaangwierig

  • Von tina kelm Am hilfreichsten 13.03.2016

Geschichte in einer guten Geschichte

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.05.2016

Sehr schöne Geschichte, die ihre Spannung durch die verschiedenen Schicksale aufrecht hält und fesselt.
Sehr schön gesprochen.

0 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Stirb für ihn

  • Autor: Cynthia Eden
  • Sprecher: Martin L. Schäfer
  • Spieldauer: 10 Std. und 59 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 171
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 149
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 150

Katharine Cole ist auf der Flucht. Verzweifelt versucht sie, dem sogenannten Valentinstag-Killer zu entkommen, der seine Opfer mit einem Stich ins Herz tötet und sie mit einer einzelnen, roten Rose zurücklässt. Der brutale Mörder verfolgt sie bis nach New Orleans. Doch dieses Mal weigert sich Katherine, wegzulaufen. Dieses Mal wird sie alles tun, um den Verrückten, den sie einst geliebt hat, aufzuhalten - selbst wenn das bedeutet, dem gut aussehenden Cop zu vertrauen...

  • 5 out of 5 stars
  • Thriller der Extraklasse

  • Von lorbas Am hilfreichsten 02.08.2014

Mittelmässige Story, aber teils spannend

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.04.2016

Die Story ist relativ platt und die Charaktere sehr oberflächlich beschrieben, zudem sind die Hauptpersonen ziemlich klischeehaft. Ich hatte mir aufgrund der Rezessionen mehr versprochen. Da die Spannung jedoch recht gut gehalten wird, hab ich es doch beendet.

  • Lange Zähne

  • Autor: Christopher Moore
  • Sprecher: Simon Jäger
  • Spieldauer: 10 Std. und 18 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.183
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.130
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.121

Tommy Flood hat Probleme: Statt Karriere als Schriftsteller zu machen, arbeitet er nachts in einem Supermarkt und zuhause warten fünf Chinesen auf ihn, die ihn heiraten wollen. Kann es noch schlimmer kommen? Ja, es kann! Denn als Tommy die hübsche Jody kennen lernt und mit ihr die leidenschaftlichste Nacht seines Lebens verbringt, ahnt er noch nicht, wie unsterblich diese Liebe zu werden droht. Jody ist ein Vampir und absolut vernarrt in Tommys Hals.

  • 4 out of 5 stars
  • Tatsächlich eine ganz andere Lovestory

  • Von Kirstin Am hilfreichsten 10.11.2014

Wunderbare Unterhaltung

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.02.2016

Der Sprecher ist herrlich und macht 70% des gesamten Unterhaltungswertes aus. Der trockene Humor bringt einen oft zum laut Auflachen. Einzig am Ende legt man mehr Wert auf die Spannung und der Humor bleibt etwas auf der Strecke. Aber ich freue mich ein weiteres Buch aus dieser Reihe zu hören.

  • Die Känguru-Chroniken

  • Live und ungekürzt
  • Autor: Marc-Uwe Kling
  • Sprecher: Marc-Uwe Kling
  • Spieldauer: 4 Std. und 52 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 21.460
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 19.293
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 19.238

Marc-Uwe Kling lebt mit einem Känguru zusammen. Das Känguru ist Kommunist und steht total auf Nirvana. Die Känguru-Chroniken berichten von den Abenteuern und Wortgefechten des Duos. Und so bekommen wir endlich Antworten auf die drängendsten Fragen unserer Zeit: War das Känguru wirklich beim Vietcong? Und wieso ist es schnapspralinensüchtig? Könnte man die Essenz des Hegelschen Gesamtwerkes in eine SMS packen? Und wer ist besser: Bud Spencer oder Terence Hill?

  • 5 out of 5 stars
  • Deutscher Hörbuchpreis 2013 - Beste Unterhaltung

  • Von Pingu1000 Am hilfreichsten 10.03.2013

Klasse! Absolut empfehlenswert

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.09.2015

Wunderbarer Leser! Allein daraum würde ich es nur als Hörbuch kaufen. Jetzt geht's ans Manifest