PROFIL

Christina

Koblenz, Deutschland
  • 8
  • Rezensionen
  • 25
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 107
  • Bewertungen
  • Herr aller Dinge

  • Autor: Andreas Eschbach
  • Sprecher: Sascha Rotermund
  • Spieldauer: 23 Std. und 40 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 11.683
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 8.783
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 8.779

Als Kinder begegnen sie sich das erste Mal: Charlotte, die Tochter des französischen Botschafters, und Hiroshi, der Sohn einer Hausangestellten. Von Anfang an trennt sie der soziale Unterschied. Doch Hiroshi hat eine Idee, wie er den Unterschied zwischen Arm und Reich aus der Welt tilgen könnte. Als er und Charlotte sich wiederbegegnen, sieht er dies als Zeichen, dass sie miteinander verbunden sind.

  • 5 out of 5 stars
  • Chapeau, Herr Eschbach!

  • Von doktorFaustus Am hilfreichsten 15.10.2011

argh!!

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.12.2013

Ich war selten so begeistert von einem (Hör-)Buch, wie von diesem! Die Ideen und Gesellschaftsmodelle, die hier erdacht werden, haben es geschafft, mich in ihren Bann zu ziehen. Aber so begeistert ich auch war, so enttäuschend war, was am Ende aus den vielversprechenden Ansätzen gemacht wurde. Da hätte doch MEHR kommen müssen!

Obwohl der Sprecher super ist, insgesamt nur 3 Sterne, weil ein super-Sprecher nicht ausreicht, diese Enttäuschung auszugleichen...

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Das fremde Haus

  • Autor: Sophie Hannah
  • Sprecher: Cathlen Gawlich
  • Spieldauer: 13 Std. und 42 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3 out of 5 stars 64
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 22
  • Geschichte
    3 out of 5 stars 21

Als Connie "Zuhause" in das Navi im Auto ihres Mannes eingibt, wird sie an einen Ort geführt, der ihr vollkommen fremd ist...

  • 4 out of 5 stars
  • Hamlet schreibt einen Krimi

  • Von Matthias Am hilfreichsten 24.01.2013

ok......?

Gesamt
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.06.2013

[vorsicht, Spoiler]

Durchweg hysterische / neurotische / nervtötende Frauenfiguren und Männer, die dieselben trotzdem über alles lieben. Geht's noch? Ich war selten von einem Buch so genervt wie von diesem. Die oft hoch gelobte Stimme der Sprecherin hat dazu ihren (gewaltigen) Teil beigetragen. Mir ist unverständlich, warum eine Frau mit einer so schönen Erzählerstimme, ihre Stimme in ein so nerviges Gequietsche verwandeln muss, sobald eine weibliche Figur spricht. Auch wenn sich meine Antipathie gegen Connie zum Ende des Buches wieder etwas abgeschwächt hat (ein verschwörerischer Ehemann kann einen über die Jahre eben in den Wahnsinn treiben), dadurch hat der Rest des Buches rückwirkend nicht mehr Spaß gemacht.

Schade, dass die Hülle so täuschen kann.

3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Ein todsicherer Job
    
    
        Autor:
        












    





    





    
        
            
            
                
            
        
        Christopher Moore
    
    


    
    
        Sprecher:
        












    





    





    
        
            
            
                
            
        
        Simon Jäger
    
    


    
    Spieldauer: 12 Std. und 54 Min.
    5.746 Bewertungen
    Gesamt 4,3
  • Ein todsicherer Job

  • Autor: Christopher Moore
  • Sprecher: Simon Jäger
  • Spieldauer: 12 Std. und 54 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 5.746
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.482
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 2.487

Spießer wird Seelenfänger - eine pechschwarze Komödie mit tödlichem Hintergrund: Wer hat schon gern den Tod als Arbeitgeber? Genau diese zweifelhafte berufliche Karriere hält Christopher Moore in "Ein todsicherer Job" für den braven, unauffälligen Charlie Asher bereit. Nach dem Tod seiner Frau Rachel ist es plötzlich seine Aufgabe, Seelen auf ihrem Weg in eine neue Welt zu begleiten. Als er feststellt, dass auch Töchterchen Sophia in die Angelegenheit verstrickt ist, probt der verärgerte Witwer den Aufstand.

  • 5 out of 5 stars
  • Bitte mehr davon !

  • Von trans77 Am hilfreichsten 01.12.2010

Wow!

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.06.2013

Obwohl mir die Hörprobe zu albern schien, habe ich mich von den tollen (Amazon-)Bewertungen zum Kauf verleiten lassen - und es nicht bereut! Charaktere, mit denen man mitfühlt, rabenschwarzer, überraschender Humor vom Feinsten und dramatische Wendungen, die man Christopher Moore trotz allem Klamauk abnimmt. Simon Jäger spricht super!

Ein echtes Meisterwerk!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Das Kind

  • Das ungekürzte Hörspiel
  • Autor: Sebastian Fitzek, Johanna Steiner
  • Sprecher: Simon Jäger, David Nathan, Tanja Geke
  • Spieldauer: 7 Std. und 18 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 7.527
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 6.176
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 6.167

Ein Serienmörder im Körper eines Zehnjährigen - Sebastian Fitzek: "Das Kind" ist nur einer von zahlreichen spannenden Thrillern aus der Feder von Erfolgsautor Sebastian Fitzek. Der zehnjährige Simon glaubt, in einem früheren Leben ein Mörder gewesen zu sein. Tatsächlich führen seine exakten Angaben den Strafverteidiger Robert Stern zu einem grausamen Tatort.

  • 2 out of 5 stars
  • Dämliche Story

  • Von Kakapo Am hilfreichsten 30.05.2015

...was war DAS denn?!

Gesamt
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.04.2013

Ich schreibe das wirklich ungern, da ich von Sebastian Fitzeks Werken bisher sehr begeistert war, aber warum dieses Hörspiel eine gute Bewertung verdient hat, ist mir ein Rätsel. Die Sprecher (insbesondere der Bilderbuch-Bösewicht am Ende) spielen viel zu sehr, die Dialoge wirken aufgesetzt, wie aus einer drittklassigen Sat1-Produktion. Die Nebengeräusche stören mehr als dass sie Atmosphäre schaffen und die immer wieder eingeblendete Musik ist zu gewollt unheimlich. Die Story ist ziemlich an den Haaren herbeigezogen. Wahrscheinlich hätte sie mir besser gefallen, wenn ich sie nicht als Hörspiel, sondern als Hörbuch gehört (oder als Buch gelesen) hätte. Aber in dieser Form, mit Figuren, die ich allein aufgrund ihrer Stimmen nicht ernst nehmen kann, hat das Hören einfach keinen Spaß gemacht.

8 von 12 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Augensammler

  • Autor: Sebastian Fitzek
  • Sprecher: Simon Jäger
  • Spieldauer: 10 Std. und 52 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 5.312
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 2.899
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.880

Er spielt das älteste Spiel der Welt: Verstecken. Er spielt es mit deinen Kindern. Er gibt dir 45 Stunden, sie zu finden. Doch deine Suche wird ewig dauern. Erst tötet er die Mutter, dann verschleppt er das Kind und gibt dem Vater 45 Stunden Zeit für die Suche. Das ist seine Methode. Nach Ablauf der Frist stirbt das Opfer in seinem Versteck. Doch damit ist das Grauen nicht vorbei: Den aufgefundenen Kinderleichen fehlt jeweils das linke Auge.

  • 5 out of 5 stars
  • Ein Psychothriller der extra Klasse!!

  • Von Claudia Kurepkat Am hilfreichsten 31.05.2010

meine zweite fünf-Sterne-Bewertung...

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.04.2013

...und wieder für Sebastian Fitzek. Super-Buch! Spannend, überraschend, kurzweilig - was will man mehr? <3

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Abgeschnitten

  • Autor: Sebastian Fitzek, Michael Tsokos
  • Sprecher: Simon Jäger, David Nathan
  • Spieldauer: 9 Std. und 47 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 5.407
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 4.202
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 4.184

Eine Schnitzeljagd um Leben und Tod: Sebastian Fitzek und Michael Tsokos präsentieren einen blutigen, nervenaufreibenden Thriller. Gleich zwei Sprecher, Simon Jäger und David Nathan, sorgen für Abwechslung beim Hören. So wird das Hörbuch zu einer 9 Stunden und 47 Minuten fesselnden Jagd nach der Wahrheit.

  • 3 out of 5 stars
  • Schonungslos-brutal, aber nicht reißerisch

  • Von El Sideburner Am hilfreichsten 29.11.2012

Daumen hoch!

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.04.2013

Klasse! Meine erste Fünf-Sterne-Bewertung, weil ich hier wirklich nichts zu meckern gefunden habe! Ich wollte nur mal eben 10 Minuten reinhören, aus denen dann fünf Stunden wurden. Die großzügige Verwendung von Cliffhangern fällt zwar auf (und ist z.T. auch ziemlich dreist), mindert das Hörvergnügen m.E. aber kein Stück. Großartige Leistung, Respekt!

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Totenkünstler

  • Hunter und Garcia Thriller 4
  • Autor: Chris Carter
  • Sprecher: Uve Teschner
  • Spieldauer: 13 Std. und 11 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.268
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 2.794
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.778

Die Angst geht um beim Los Angeles Police Department. Wer von ihnen wird das nächste Opfer? Ein brutaler Mörder tötet Polizisten und formt aus ihren Körpern abscheuliche Figuren. Er versteht sich als Künstler. Und genau da setzen Profiler Robert Hunter und sein Partner Carlos Garcia mit ihren Ermittlungen an. Hunter weiß, wie Mörder denken. Und das könnte sein Todesurteil sein.

  • 5 out of 5 stars
  • allerbeste Unterhaltung!

  • Von reusch Am hilfreichsten 15.03.2013

Thriller?

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.04.2013

Ich kann den Hype um diesen Roman nicht ganz nachvollziehen. Ich finde ihn nicht schlecht, aber eben auch nicht außergewöhnlich gut. Es geht sehr blutig zu, das muss man vor der Lektüre wissen. Spannung kam für mich nicht wirklich auf, meiner Meinung nach handelt es sich hierbei mehr um einen brutalen Krimi als um einen Thriller. Wirklich gut fand ich dafür die Auflösung!

8 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Das Mädchen auf den Klippen

  • Autor: Lucinda Riley
  • Sprecher: Simone Kabst
  • Spieldauer: 11 Std. und 41 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.192
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 724
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 722

Mit gebrochenem Herzen sucht die Bildhauerin Grania Ryan Zuflucht in ihrer irischen Heimat. Bei einem Spaziergang an der Steilküste von Dunworley Bay...

  • 3 out of 5 stars
  • Schöne Geschichte, aber....

  • Von Beate Am hilfreichsten 29.05.2012

Naja...

Gesamt
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.03.2013

Ich konnte leider nichts hiermit anfangen. Die Figuren sind eindimensional, sprich: nett und dementsprechend langweilig. Sehr schade, da die Story gar nicht mal so schlecht anfängt. Das Ende ist mir zu melodramatisch, was nicht ganz so schlimm wäre, wenn die Charaktere etwas hergegeben hätten. Das Hören hat mir leider keinen Spaß gemacht, musste mir dafür mehrmals die Haare raufen.

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich