PROFIL

Jesse Beckingham

  • 3
  • Rezensionen
  • 1
  • Mal wurde Ihre Rezension als "hilfreich" bewertet
  • 25
  • Bewertungen
  • 1984

  • Autor: George Orwell
  • Sprecher: Sebastian Rudolph
  • Spieldauer: 12 Std. und 24 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.033
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 1.883
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.886

Orwells Roman über die Zerstörung des Menschen durch eine perfekte Staatsmaschinerie ist längst zu einer scheinbar nicht mehr erklärungsbedürftigen Metapher für totalitäre Verhältnisse geworden. Mit atemberaubender Unerbittlichkeit zeichnet der Autor das erschreckende Bild eines Staates, der seine Bürger ständig überwacht und nicht nur ihr Denken, sondern auch die Vergangenheit manipuliert.

  • 5 out of 5 stars
  • Eines der wichtigsten und Prophetischsten Bücher des zwanzigsten Jahrhundert.

  • Von Serial1981 Am hilfreichsten 21.07.2013

Eine Dystopie ohne Gleichen

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.05.2018

Teleschirme die uns jederzeit überwachen können. So etwas tragen wir heutzutage freiwillig in unseren Taschen.

  • 9 Tage wach

  • Autor: Eric Stehfest, Michael J. Stephan
  • Sprecher: Eric Stehfest
  • Spieldauer: 10 Std. und 58 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 318
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 293
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 293

Wenn die Droge zu deiner Schwester wird, wenn du schon einen Abschiedsbrief an dich selbst verfasst hast, dann bist du am Ende. Eric Stehfest hat es erlebt, zehn Jahre war Christin seine "Schwester", seine ständige Begleiterin - Crystal Meth. Mit ihr fiel er unglaublich tief und hat sich dennoch gerettet. Nun berichtet er schonungslos, direkt, unverstellt und berauschend literarisch von seinem Doppelleben, seinem Entzug und dem Leben danach.

  • 5 out of 5 stars
  • Genial und brutal ehrlich

  • Von Johannes Am hilfreichsten 02.08.2017

Crystal-Meth - Die Leistungsdroge

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.01.2018

Interessante Reise eines Meth-Junkies durch sein junges Leben. Die Wirkung der Droge und ihre Spätfolgen werden detailiert beschrieben.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Warum eigentlich genug Geld für alle da ist

  • Autor: Stefan Mekiffer
  • Sprecher: Robert Frank
  • Spieldauer: 8 Std. und 47 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 219
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 203
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 202

Grundeinkommen, lokale Währungen, Negativzinsen: Stefan Mekiffers radikal neue Geschichte des Geldes zeigt, wie wir in Zukunft leben und arbeiten. Reichen 20 Stunden Arbeit pro Woche aus? Ist es wirtschaftlicher, zu teilen als zu sparen? Ja, sagt der junge Ökonom Stefan Mekiffer und spricht für eine ganze Generation.

  • 5 out of 5 stars
  • Ein Querdenker!

  • Von A. Leonhardt Am hilfreichsten 21.07.2016

Geschenk und Geld

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.10.2016

Eine gerechtere und nachhaltigere Welt mit dem Geld, dass Stefan Mekiffer in diesem Hörbuch erwähnt, wäre einebschöne Veränderung. Für 99% der Weltbevölkerung und sehr wahrscheinlich auch die restlichen 1% superreichen ebenso.