PROFIL

Lesly

  • 31
  • Rezensionen
  • 178
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 399
  • Bewertungen

Tja...

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.03.2020

Ist schwer zu beschreiben...kann man hören (wenn sonst nichts zur Verfügung steht), fühlt sich aber eher an, wie ein echter Groschenroman. Ein bisschen wie eine Schülerarbeit. Alle sind sehr kompetent, sehr verständnisvoll und seeeeehhhr ... einfach nur ... toll und ohne Fehl und Tadel; unbesiegbar und sehhhr verliebt. Naja, SEEEEHHHHR halt :-).

bislang das schwächste Buch der Autorinnen

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.03.2020

aber ich verstehe, dass die beiden Protagonisten (sie von den Eltern vernachlässigt, unsicher und benutzt Sexualität als Abwehrmechanismus; er super-korrekt, introvertierter Familienmensch ohne Ecken und Kanten) nicht mehr her geben und, ... dass mal zwei solche Charaktere dran sind in den Geschichten von Piper Rayne. Insofern... kann man hören, um die Reihe(n) zu vervollständigen, ...wenn es um die Suche nach einem einzelnen Hörbuch geht, lieber mit einem anderen anfangen.

Zauberhaft

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.02.2020

Seichte Unterhaltung mit überraschenden Wendungen und nett ausgearbeiteten Charakteren. Ich hoffe, die anderen Teile der Serie folgen. :-)

Ach herje...

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.02.2020

ihre Sanftmut umschloss sein Herz!
Sie ist mir zu sanft und unbedarft. Außerdem fehlt es etwas an Geschichte (wenn auch nicht an "Romantik").
Kann man hören, muss man aber nicht.

Sorry, aber das geht garnicht...

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.02.2020

...Naivchen die zum permanenten Fremdschämen anregt trifft Sprecherin, die an Monotonie nicht zu überbieten ist.
Ich geb es nach 2 Stunden jetzt auf und kann es echt nicht weiterempfehlen. Schade!

Grrrahg... ach nee...

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.02.2020

also die Sprecher sind beide nicht berauschend, wobei die weibliche Sprecherin hier mal klar noch schlechter liest. Leider kann man die einzelnen Charaktere überhaupt nicht unterscheiden und von Emotionen oder einem Spannungsbogen rede ich hier mal garnicht.
Und die Geschichte kann´s hier leider echt auch überhaupt nicht rausreißen... Eine unrealistische Fremdschämaktion ist an die andere gereiht. Die Protagonisten können nicht zwischen Phantasie und Wirklichkeit unterscheiden und brauchen offensichtlich zum mustern einer Person so viel Zeit, dass zwischen Bauchnabel und Mund doch tatsächlich drei Seiten passen.

Ich brech es jetzt nach 2 1/2 Stunden ab, weil ich es echt nicht mehr ertrage.

Also nö,...

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.01.2020

...das war wohl nix.
Die Geschichte ist nicht ganz neu, könnte aber sicher ganz nett sein. Allerdings ist sie so platt geschrieben und steckt soooo voller Ungereimtheiten und unausgegorenem Quatsch, da fällt es schon gar nicht mehr ins Gewicht, dass so sehr durch die Geschichte gehetzt wird, dass man dauernd das Gefühl hat, es mit einer schlechten Kürzung zu tun zu haben, weil mal wieder Teile der Erzählung fehlen.
Leider ist auch die Sprecherin kein Gewinn. Sie liest eintönig und ohne Spannungsbogen. Manchmal verliert man in "Gesprächen" schnell den Faden, da man nicht erkennt wer-was sagt.

Grandios....wie immer :-)

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.12.2019

Grandios, humorvoll und wortgewandt nach altem Rezept.
Wer die Geschichten mag, wird nicht enttäuscht, die Geschichte kommt einem aber schon ein bisschen bekannt vor :-).
Trotzdem würde ich es immer wieder hören.

Lovestory mit Ungereimtheiten

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.12.2019

Soweit ganz nett... gut gelesen...und durchaus anhörbar.
Allerdings finde ich einige Wendungen eher sehr gezwungen und einiges echt doof. Da ist sie unsicher, er ignoriert es und ist wenig verständnisvoll und dann rettet sie ihn durch Meineid... also nee, wenn man sich ne Geschichte ausdenken darf, kann man das auch ein bisschen raffinierter einfädeln. :-(
kann man kaufen, ich würde es nicht nochmal tun.

Mein Gott sind wir ein bisschen überspannt!

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 31.05.2019

Den ersten Teil fand ich wirklich ganz nett, aber Jenny ist so derartig angespannt und überreizt, dass es echt ganz furchtbar ist. Außerdem gibt es mir deutlich zu viel Alkohol auf nüchternen Magen. Sie rafft nichts, macht sich keine Gedanken um gar nichts und beschreibt sich selbst permanent als supertaff.
Im Moment nervt es, mal sehen ob ich das noch fertig kriege.

Neue Sprecherin, ist vielversprechend.