PROFIL

F.M.Stiller

  • 4
  • Rezensionen
  • 1
  • Mal wurde Ihre Rezension als "hilfreich" bewertet
  • 6
  • Bewertungen
  • Der Tätowierer von Auschwitz

  • Die wahre Geschichte des Lale Sokolov
  • Autor: Heather Morris
  • Sprecher: Julian Mehne, Sabine Arnhold
  • Spieldauer: 7 Std. und 18 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 974
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 912
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 910

1942 wurde Lale Sokolov nach Auschwitz deportiert. Seine Aufgabe war es, Häftlingsnummern auf die Unterarme seiner Mitgefangenen zu tätowieren, jene Nummern, die später zu den eindringlichsten Mahnungen gegen das Vergessen gehören würden. Er nutzte seine besondere Rolle und kämpfte gegen die Unmenschlichkeit des Lagers, vielen rettete er das Leben. Dann eines Tages tätowierte er den Arm eines jungen Mädchens - und verliebte sich auf den ersten Blick in Gita. Eine Liebesgeschichte begann, an deren Ende das Unglaubliche wahr werden sollte: Sie überlebten beide.

  • 5 out of 5 stars
  • Extreme Emotionen

  • Von Amazon Customer Am hilfreichsten 03.08.2018

unbedingt hörenswert und auch jüngeren Menschen ..

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.02.2019

... in den heutigen Zeiten zu empfehlen. Menschlichkeit in Dunklen Zeiten, authentisch und ohne Pathos .

  • Der Outsider

  • Autor: Stephen King
  • Sprecher: David Nathan
  • Spieldauer: 19 Std. und 12 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 6.692
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 6.380
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 6.345

Im Stadtpark von Flint City wird die geschändete Leiche eines elfjährigen Jungen gefunden. Augenzeugenberichte und Tatortspuren deuten unmissverständlich auf einen unbescholtenen Bürger: Terry Maitland, ein allseits beliebter Englischlehrer, zudem Coach der Jugendbaseballmannschaft, verheiratet, zwei kleine Töchter. Detective Ralph Anderson, dessen Sohn von Maitland trainiert wurde, ordnet eine sofortige Festnahme an, die in aller Öffentlichkeit stattfindet. Der Verdächtige kann zwar ein Alibi vorweisen, aber Anderson und der Staatsanwalt verfügen nach der Obduktion über eindeutige DNA-Beweise für das Verbrechen - ein wasserdichter Fall also?

  • 5 out of 5 stars
  • Was für ein Balanceakt - Horror-Crime

  • Von Bianca Am hilfreichsten 29.08.2018

zum Schluss Fantasie, schade

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.12.2018

der Schluss hätte doch wenigstens eine natürliche Erklärung noch haben müssen, dann wäre das noch beeindruckender gewesen, schade

Magellan
    
    
        Autor:
        












    





    





    
        
            
            
                
            
        
        Stefan Zweig
    
    


    
    
        Sprecher:
        












    





    





    
        
            
            
                
            
        
        Hans-Helmut Dickow
    
    


    
    Spieldauer: 8 Std. und 50 Min.
    64 Bewertungen
    Gesamt 4,7
  • Magellan

  • Autor: Stefan Zweig
  • Sprecher: Hans-Helmut Dickow
  • Spieldauer: 8 Std. und 50 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 64
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 64
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 62

"Es ist ein Werk für junge Menschen. Es gibt Mut", urteilte Ernst Weiß 1938 über "Magellan", den historischen Roman Stefan Zweigs, der dessen Begeisterung für den größten Entdecker an der Schwelle zur Neuzeit vermittelt. Als erster Weltumsegler ging Magellan in die Geschichte ein. Voller Mut und Abenteuerlust weigerte er sich, die Grenzen der Zeit zu akzeptieren, und revolutionierte die Wissenschaft, indem er den Beweis lieferte, dass die Erde eine Kugel ist und das unmöglich Geglaubte wahr werden kann.

  • 5 out of 5 stars
  • Einmaliger Genuss....

  • Von F.M.Stiller Am hilfreichsten 21.10.2018

Einmaliger Genuss....

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.10.2018

einer historische Großtat und Persönlichkeit durch einen hervorragenden Schriftsteller mit hervorragender Sprache ein Denkmal gesetzt, einfach selber Hören und Meinung bilden, ich war begeistert , die Sprache von Stefan Zweig ist aber auch dieser Großtat würdig!!@

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Zeichen des Todes

  • Neue Fälle von Deutschlands bekanntestem Rechtsmediziner
  • Autor: Michael Tsokos
  • Sprecher: Erich Wittenberg
  • Spieldauer: 12 Std. und 4 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 359
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 338
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 334

Rechtsmedizin im Dienst der Verbrechensaufklärung: Forensik-Spezialist Professor Michael Tsokos, Deutschlands bekanntester Rechtsmediziner hilft, spektakuläre Fälle aufzuklären - am Tatort, auf dem Obduktions-Tisch, im Labor und vor Gericht . In seinem neuen Sachbuch geht es um Mord und Totschlag, um Verbrechen und rohe Gewalt. Ein bekannter Politiker bringt einen Freund um, transportiert dessen Leiche in seine Wohnung und tötet sich dann selbst.

  • 5 out of 5 stars
  • Vorsicht - manche Gedchichten sind nichts für zarte Gemüter!

  • Von Anonymer Hörer Am hilfreichsten 22.01.2018

mal was anderes uns sehr interessant

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.06.2018

sehr interessant , sehr ausführlich , sehr detailliert, zu empfehlen, gutes verknüpfen von Gerichts Medizin und Kriminalistischer Arbeit.
mal was ganz anderes