PROFIL

nina

  • 3
  • Rezensionen
  • 2
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 3
  • Bewertungen
  • Der Ungebetene

  • The Border 3
  • Autor: Oliver Döring
  • Sprecher: div.
  • Spieldauer: 1 Std. und 3 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 29
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 25
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 25

Da ist noch eine andere Welt, die der unseren ganz nahe ist. Wir fühlen ihren Einfluss - wenn wir Angst haben. Wenn wir träumen. Oder dem Tod nahe sind. Die andere Welt ist manchmal nur einen Schritt weit entfernt. Und wer die Grenze überschreitet, wird nie wieder zurückkehren.

  • 5 out of 5 stars
  • echt wow

  • Von Jenny Am hilfreichsten 30.01.2018

sehr kool

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.04.2016

ich war eigentlich nur mal wieder auf der suche nach etwas in richtung lovecraft und bin dann über umwege rein zufällig auf dieses ganz andere hörbuch gestoßen. durch die hörprobe wurde schnell klar, dass es sich hierbei um found-footage handelt, was mir bis dato nur aus dem filmbereich bekannt war. und ich muss sagen, derart vertont funktioniert es nicht nur wahnsinnig gut, sondern ist es stellenweise sogar effektiver als vieles visuelle in der richtung.
da alles so bemerkenswert realistisch wirkt (großes lob an die sprecher), entwickelt sich die beklemmung auch entsprechend und gegen ende nimmt das ganze richtig an fahrt auf.
obskur, adrenalintreibend und mit ein paar richtig guten ideen (gruß an den schwan), haben die 63 minuten richtig eindruck hinterlassen.



  • Das Motel

  • Autor: Brett McBean
  • Sprecher: Michael Hansonis
  • Spieldauer: 11 Std. und 43 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 76
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 56
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 56

Ein Ehepaar, zwei Ganoven, ein junger Mann, ein perverser Serienmörder. Sie sind Fremde. Sie haben sich nie zuvor gesehen...

  • 4 out of 5 stars
  • hart, erbarmungslos, schonungslos, schockierend...

  • Von Babette S. Am hilfreichsten 01.03.2013

nicht der rede wert...

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 31.03.2016

ich hatte mit etwas weitaus härterem gerechnet. denn abgesehen von ein paar wenigen szenarien passiert hier nichts bemerkenswertes an brutalität, sondern es wirkt eher wie ein durchschnittlicher krimi, der allerdings nichtmal gut geschrieben ist. wer also nach etwas extremen sucht, ist hiermit nicht besonders gut beraten. wer lust auf einen qualitativen krimi hat, sollte sich ebenfalls woanders umschauen.
der sprecher ist ganz ok, außer im falle der alten dame, da klingt es etwas sehr kläglich. ;)



1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Das Dunkle Bild 2

  • Autor: Tristan Fiedler
  • Sprecher: Florian Hoffmann
  • Spieldauer: 1 Std. und 18 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 33
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 30
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 29

Ein Gemälde aus dem Keller seines verstorbenen Vaters lässt Benedikt keine Ruhe. Das Motiv, ein großes Anwesen irgendwo in den Bergen, scheint sich nachts zu verändern. Nach Einbruch der Dunkelheit glaubt Benedikt, in einem der Fenster des Hauses eine Gestalt zu erkennen. Doch tagsüber ist das Fenster leer... Um dem Geheimnis des Bildes auf die Spur zu kommen, reist Benedikt in den Heimatort seines Vaters, ein kleines Dorf in Tschechien. Die Anwohner scheinen ihn erwartet zu haben und verweisen ihn auf ein altes Anwesen, das noch im Besitz seiner Familie ist. Benedikt erkennt in dem Haus jenes vom Gemälde wieder.

  • 4 out of 5 stars
  • Es geht spannend weiter

  • Von Milchen82 Am hilfreichsten 04.12.2015

ich stimme zu...

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.01.2016

...dass aufbau und inhalt eine lovecraft'sche grundstimmung erzeugen, was als ein großes lob zu verstehen ist !
die geschichte ist in dieser hinsicht allerdings fernab jeglicher kopie und der protagonist entspringt mit seiner bissigen verächtlichkeit gegenüber sämtlicher mitmenschen ohnehin einer gänzlich anderen feder.
mag er vielleicht kein sympathiebolzen sein, wirkt er doch lebendig und regt an so mancher stelle durchaus zum schmunzeln an.
welch beschwerlichen weg er noch vor sich hat und in welchem ausmaß ihm seine neugier schlußendlich zum verhängnis wird, darauf bin ich nun gespannt und freue mich auf den dritten teil einer überzeugenden gruselei mit der tragenden stimme von florian hoffmann.




1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich