PROFIL

Nino Achsel

  • 1
  • Rezension
  • 0
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 1
  • Bewertung
True Love Titelbild

Jennifer hat tollen Job geleistet als Sprecherin

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.01.2019

Jennifer hat einen tollen Job als Sprecherin geleistet. Sie hat sehr emotionell gearbeitet, an einigen Stellen sogar zu emotionell. Das ist aber verständnisvoll, denn es handelt sich schließlich um ihr Leben. Wer würde dabei nicht emotionell? Ich bekam Tränen in meinen Augen, als sie über ihre inneren Ängste und Unsicherheiten gesprochen hat.

Ich kenne bereits ihre Geschichte. Ich finde nur, dass sie besser dargestellt werden könnte. Als Struktur. Die wichtigsen Stellen (Ups and Downs) sind meiner Meinung nach nicht genug hervorgehoben, die verschmelzen mit dem Rest des Textes. Es gibt auch viel zu viel Zitaten von ihren Liedertexten- ja, ich verstehe, dass sie mit ihrer Diskografie stolz ist, aber damit geht sie in eine ganz andere Richtung- nämlich zu poetisch. Zu romantisch wirkt das Ganze, sogar nostalgisch. Der Leser oder Zuhörer bekommt das Gefühl, dass Jennifer Lopez ihre Probleme zugibt, aber ihn durch die Geschichte über ihre TV-Shows und Tours ablenkt. Das komplette Demaskieren des Problems ist nicht gelungen. Die Lösung für das Problem, dass man Selflove praktizieren muss, ist unausreichend abgedeckt. Eine Autorin, wie Louise Hay, einen Namen zu erwähnen, reicht meiner Meinung nicht aus um den Leser daran zu überzeugen. Ich finde man sollte sich ein bisschen mehr auf dem Zusammenbruch, auf die dunklen Zeiten konzentrieren. Dann auch den inneren Kampf und den psychischen Zustand besser beschreiben, anstatt eigene Texte zu zitieren.
Wenn den emotionellen Zusammenbruch stärker betont wird, kommt automatisch danach auch die Lösung besser zur Geltung. Ich hab in Interviews mit Jennifer Lopez mehr über ihren Burnout-Moment und ihren Struggle erfahren, als von dem Buch.
Dieses Buch ist eine sehr gute Idee, aber Ich habe mehr erwartet.