PROFIL

MinaTotal

Münster, Deutschland
  • 20
  • Rezensionen
  • 64
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 34
  • Bewertungen
  • Liebe kommt im Schottenrock

  • Portobello Girls 1
  • Autor: Martina Gercke
  • Sprecher: Dagmar Bittner
  • Spieldauer: 8 Std. und 8 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 454
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 426
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 426

Die Klatschreporterin Cassie Devinmoore hat ihr Leben im Griff. Zusammen mit ihren Freundinnen Emily, Taylor und Olive lebt sie in einer schicken WG im angesagten Londoner Viertel Portobello. Als sie jedoch den Shootingstar der Serie "Highlander Kisses" interviewen soll, ist sie nicht sonderlich erfreut, denn der gutaussehende Sam MacLeod verkörpert alles, was Cassie nicht mag: Schottland und Schauspieler.

  • 2 out of 5 stars
  • Diese Girls samt Sprecherin sind was für Girlies

  • Von Beate Am hilfreichsten 27.04.2016

Gute Unterhaltung :>

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.06.2017

Empfehlung

Das Cover hat mich neugierig gemacht, also habe ich kurz entschlossen zugegriffen und wurde gut unterhalten. Wer hier jedoch ein tiefsinniges, gut durchdachtes Meisterwerk erwartet sollte lieber weiter gehen. Diese Reihe ist unterhaltsam, lustig und hebt die Stimmung enorm. Denn wer bissige Mädels und Schlag ab Täusche mag, kann sich hier zu Hause fühlen.


Cassie ist Reporterin mit Leib und Seele, da gehört es natürlich auch dazu mit eben diesen etwas zu mögen oder etwas mit ihrer ganzen Missmut zu hassen. Ich liebe es wenn die Bücher mit etwas Gezicke, kleinen Gemeinheiten und kleinen Stolpersteinen beginnt. Und das ist hier auch so, darüber hinaus mag ich Schottland und alles was damit zusammen hängt auch sehr gerne.

Die Charaktere, sowohl Cassie und Sam als auch die Portobello Girl sind ganz bezaubernd. Nicht immer handeln sie so wie vielleicht einer von uns es getan hätte. Aber die Personen sind gut durchdacht und sind alle Grund auf verschieden. So wird es nicht langweilig, jeder findet was er such und sie ergänzen sich ganz wunderbar.

Nicht immer ist alles logisch, nicht immer halt alles Sinn. Aber wie ich zu Anfang ja schon schriebe ist es in meinen Augen ein kleiner amüsanter Ausflug in eine Liebesgeschichte zum zurück lehnen und entspannen. Tolle Leute, tolle Orte und eine WG in die ich selber sehr gerne eingezogen wäre.

Der Klappentext ist bereits relativ viel sagend, daher möchte ich viel mehr auch gar nicht spoilern. Bitte macht euch selbst ein Bild und kommt in die Wg.

Fazit

Ein Buch das ich empfehlen kann, ich selbst höre gerade Teil 3. Bedeutet also das ich auch weiterhin am Ball geblieben bin. Es sind wunderschöne Geschichten die meine Laune im beruflichen Alltag immer wieder aufhellen kann.

4 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Scherben der Hoffnung

  • Gestaltwandler 14
  • Autor: Nalini Singh
  • Sprecher: Elena Wilms
  • Spieldauer: 19 Std. und 25 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 643
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 608
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 606

Für die Rettung des Medialnets haben die Pfeilgardisten alles riskiert. In allerletzter Sekunde ist es ihnen gelungen, den Zusammenhang zwischen der tödlichen Seuche und dem Fehlen der Empathen zu entdecken und in einer gefährlichen Aktion die bisher gemiedene Unterkategorie der Medialen so im Netz zu integrieren, dass das Schlimmste gebannt scheint. Doch weiterhin steht die Zukunft der Medialen auf Messers Schneide, und Aden, der Anführer der Pfeilgardisten, ist fest entschlossen, diejenigen zu retten, die unter seinem Schutz stehen.

  • 5 out of 5 stars
  • Nicht nur Mediale

  • Von Beate Am hilfreichsten 02.11.2015

Ich liebe Nalini und Elena <3

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.11.2016

Empfehlung

Eigentlich müsste ich über die Cover kaum mehr ein Wort verlieren, sie sind so gestaltet das sie nach meinem Geschmack einander zu zuordnen sind. Sie sind immer farblich passend und mit einigen Verziehungen abgerundet.

Aden ist Pfeilgardist, nicht nur irgendeiner, er ist der Anführer. Weil ihn alle als diesen sehen, nicht weil er die Macht an sich gerissen hat oder dazu ernannt wurde. Doch bisher war kaum bekannt warum, denn die Welt hält ihn für schwach, seine Skalenwerte sind kaum nennenswert. Doch in diesem Band zeigt er allen zu was er wirklich fähig ist.

Eine Fortsetzung bei der ich mich zurück lehnen konnte, denn Nalini Singh hat mich bisher nicht enttäuscht.

Fazit

Nun habe ich auch den 14. Teil der Reihe leider beendet. *seufz* erst denkt man uiuiui da sind noch paar Stunden und wenn es dann wieder heißt „Auf wiederhören mit Audible“ bin ich immer traurig 🙁 Aber zum Glück hat mich Fau Singh auch diesmal nicht enttäuscht, ich war anfangs etwas irritiert da im Klappentext nichts von einer Frau stand „Das geht doch nicht“ dachte ich mir. Beruhigen darf ich all Jene denen es auch so ging, natürlich wird es an Aden's Seite auch eine Frau geben.


„Ich wusste anfangs nicht, dass sie dich auch erwischt haben, aber jetzt glaube ich, dass sie mich benutzen wollen, um dich zu brechen.“

Das Geheimnis um Aden's Fähigkeiten wird in diesem Band gelüftet. Wie in jedem Band gibt es weitere Fakten und neue Charaktere, und der rote Faden der sich schon durch alle Bände zog wird weiter geführt. Natürlich gibt es auch weider viele Bekannte Gesichter, vor allem die, die sich rund um die Garde aufgehalten haben.

In diesem Band geht es hauptsächlich um die Mitglieder der Garde, wie sind sie aufgewachsen und was hat Aden als ihr Oberhaupt vor? Hilfe bekommt er dazu von einem neuen Gestaltwandler Rudel und Zaira, einer Gardistin die glaubt dem genetischen Wahnsinn ihrer Familie zu verfallen und nicht geeignet ist um Gefühle zu zeigen oder zu zulassen.

Es ist ein schönes Zusammenspiel aller Rassen und man sieht deutlich was sich in den 13 voran gegangenen Bänden alles entwickelt hat. Man schmunzelt, lacht und ist oft ergriffen von dem was Elena Wilms durch ihr Können aus den schon guten Büchern raus holt.

Nalini Singh weicht auch in diesem Band nicht von ihrer gewohnten Bahn und das liebe ich einfach so, ich weiß was mich erwartet. Die Gewissheit das es toll wird und mir gefällt wird nie enttäuscht und ich bin gespannt wen sie im nächsten Band als ihren Hauptakteur wählen wird. Es gibt einige die mir da in den Sinn kommen würden.

Ich bin froh mit der Reihe begonnen zu haben und kann diese nur wirklich jedem ans Herz legen, ja es ist Fantasy mit Erotik Elementen, aber absolut geschmackvoll verbunden. In meinen Augen kann und sollte hier jeder mal ein Auge rein werfen.

6 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Frisch gebissen

  • Chicagoland Vampires 1
  • Autor: Chloe Neill
  • Sprecher: Elena Wilms
  • Spieldauer: 12 Std. und 57 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 882
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 643
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 638

Die Studentin Merit wird nachts auf dem Campus von einem Vampir angefallen und schwer verletzt. Kurz darauf taucht ein zweiter Vampir auf...

  • 4 out of 5 stars
  • hihihi .... von wunderbar bis grottenschlecht ...

  • Von Amazon-Kunde Am hilfreichsten 09.03.2013

Eine schöne Überraschung...

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.05.2013

Ich liebe Elena Wilms : ) Es war schön zu sehen das sie dieses Buch aufgesprochen hat, im Grunde kann dann ja schon mal nichts schief gehen! Sie schafft es in jede Geschichte den Hauch zu bringen den ich dann voller Begeißterung hören möchte.

Die Story an sich finde ich sehr gelungen, zu Anfang habe ich mir Sorgen gemacht das es evt. ein bisschen zu plump ist gerade wenn es um die "erotischen Szenen" geht, aber zum einen sind nicht zu viele drin und zum anderen finde ich sie auch sehr passend geschrieben.

Es ist schön auch mal zu erleben das es sich nicht um einen Teenie handelt ^^ Auch wenn ich jeder dieser Storys sehr mag ^^ Aber wenns mal was im annähernd selben Bereich ist dann ist das auch schön. Auch wenn nicht jeder jede Gefühlsregung nach voll ziehen kann bedeutet dies nicht, dass sie nicht realistisch ist, oder war.

Ich freue mich auf jeden Fall auf mehr ^^

0 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Verbotene Bisse

  • Chicagoland Vampires 2
  • Autor: Chloe Neill
  • Sprecher: Elena Wilms
  • Spieldauer: 13 Std. und 39 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 649
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 507
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 506

Nach ihrer Verwandlung in eine Vampirin zieht Merit in das Haus Cadogan ein. Im Auftrag ihres neuen "Meisters", dem Vampir Ethan Sullivan...

  • 4 out of 5 stars
  • Tolle Story "nett" vorgelesen

  • Von aepfelchen00 Am hilfreichsten 25.05.2013

Mit Charme und einem Hauch Erotik :)

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.05.2013

Der zweite Teil schließt nahtlos am Ersten an und ist erwartend spannend wie Teil eins. Untröstlich bin ich weil das Ende diesen Teiles so endet, das man noch sich auf den Fingern kaut um nicht direkt los zu rennen um sich Teil drei zu besorgen.

Elena Wilms ist wie immer ein Zuckerstück! Ich bin immer so glücklich wenn ich sie höre, auch wenn das komisch klingen mag. Sie macht das einfach grandios und passt sich unheimlich gut der Story an und gibt dieser den richtigen Hauch.

Merits Geschichte geht weiter und ich bleibe sicher dabei.

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Fifty Shades of Grey 3: Befreite Lust

  • Autor: E. L. James
  • Sprecher: Merete Brettschneider
  • Spieldauer: 19 Std. und 1 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 5.359
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 4.069
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 4.049

Zunächst scheint sich Christian tatsächlich auf Ana einzulassen, und die beiden genießen ihre Leidenschaft und die unendlichen Möglichkeiten ihrer Liebe. Aber Ana ist sich bewusst, dass es nicht einfach sein wird, mit Christian zusammenzuleben. Ana muss vor allem lernen, Christians Lebensstil zu teilen, ohne ihre Persönlichkeit und ihre Unabhängigkeit zu verlieren. Und Christian muss sich von den Dämonen seiner Vergangenheit befreien. Gerade in dem Moment, als ihre Liebe alle Hindernisse zu überwinden scheint, werden Ana und Christian Opfer von Missgunst und Intrigen, und Anas schlimmste Albträume werden wahr.

  • 1 out of 5 stars
  • Naja........

  • Von ranocchiolo Am hilfreichsten 30.11.2012

Ende gut alles Gut!

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.02.2013

Nun ist es soweit, das Ende ist gekommen, was ich euch raten kann ist diesmal ziemlich gespalten. Es gibt sicher viele die es mögen und dieser Teil wird größer sein, denn sonst würde es sicher nicht verfilmt werden. Doch dieses Buch hat sich sicher nicht nur Freunde gemacht, ich kann auch verstehen warum.

Ana ist eine Person die nicht leicht ist, auch in diesem Band kann sie einem wieder gehörig auf die Nerven gehen und das, obwohl Christian derjenige mit der schwierigen Kindheit ist und immer wieder über seinen Schatten springen muss.

Jeder muss also selber zu Band 1 greifen und mal die Nase hineinstecken. Ich persönlich finde es interessant eure Meinung dazu zu lesen. Als Hörbuch ist es jedoch zumindest durch Frau Merete Brettschneider sehr zu empfehlen, ich habe sie unheimlich gerne in meinem Ohr.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Fifty Shades of Grey 2: Gefährliche Liebe

  • Autor: E. L. James
  • Sprecher: Merete Brettschneider
  • Spieldauer: 17 Std. und 3 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 6.482
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 4.811
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 4.806

Die Macht der Verführung: Mit "Gefährliche Liebe" knüpft E. L. James nahtlos an den Erfolg ihres ersten Romans "Geheimes Verlangen" an. Im zweiten Band der "Shades of Grey"-Trilogie tauchen wir tiefer ein in die erotische Welt aus Schmerz, Lust und Leidenschaft.

  • 3 out of 5 stars
  • Na ja,

  • Von Brigitte Am hilfreichsten 29.04.2013

Es wird es wird...

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.02.2013

Wer den ersten Teil gehört oder gelesen hat wird sich wohl nicht um den zweiten drücken können und wollen, denn man möchte ja nun mal wissen wie es weiter geht, vor allem wenn man bedenkt wie der erste Teil endet.

Ana hat sich von Christian getrennt, doch dieser will die Trennung so nicht stehen lassen, er braucht und will sie. So fliegt er ihr sogar hinterher als Ana ihre Mutter besuchen fliegt um ein wenig Abstand zum nachdenken zu bekommen.

Also kann ich nur Empfehlen hier einmal rein zu schauen, und sei es nur sich auch mal einem ungewöhnlichen Thema zu zu wenden und seinen Horizont zu erweitern.

4 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Fifty Shades of Grey 1: Geheimes Verlangen

  • Autor: E. L. James
  • Sprecher: Merete Brettschneider
  • Spieldauer: 17 Std. und 34 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 8.264
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 5.604
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 5.619

Sie ist 21, Literaturstudentin und in der Liebe nicht allzu erfahren. Doch dann lernt Ana Steele den reichen und ebenso unverschämt selbstbewussten wie attraktiven Unternehmer Christian Grey bei einem Interview für ihre Uni-Zeitung kennen. Und möchte ihn eigentlich schnellstmöglich wieder vergessen, denn die Begegnung mit ihm hat sie zutiefst verwirrt. So sehr sie sich aber darum bemüht: Sie kommt von ihm nicht los. Christian führt Ana ein in eine dunkle, gefährliche Welt der Liebe - in eine Welt, vor der sie zurückschreckt und die sie doch mit unwiderstehlicher Kraft anzieht...

  • 2 out of 5 stars
  • Shades ?? Wohl eher schwarz/weiß - Entbehrlich

  • Von Judith Am hilfreichsten 11.07.2012

Immer mal wieder was Neues : )

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.01.2013

Mal ein etwas anderes Buch, ein Thema das sicherlich noch nie so sehr in der Öffentlichkeit Gesprächsthema war wie jetzt. Selbst die Menschen die es noch nicht gehört oder gelesen haben reden darüber, das spricht an sich schon sehr für den Roman.

Es geht um Christian der eine dunkle Vergangenheit hat und eine gefährliche Neigung zu BDSM und Ana, die noch so naiv und unschuldig ist und etwas ganz anderes an sich hat wie noch nie zuvor jemand in Christian Greys Leben, dem Geschäftsmann dem Mann der mit beiden Beinen im Leben zu stehen scheint.

Meret Brettschneider hat in meinen Augen und vor allem Ohren die perfekte Stimme um Ana wirklich authentisch sprechen zu können, man nimmt es ihr völlig ab und sie hat eine sehr angenehme schöne Stimmlage.

Ein Buch nicht für Jedermann aber um es heraus zu finden sollte man einen Blick ins innere wagen.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Lockruf des Verlangens

  • Gestaltwandler 10
  • Autor: Nalini Singh
  • Sprecher: Elena Wilms
  • Spieldauer: 14 Std. und 19 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 944
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 716
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 715

Seit die Mediale Sienna Lauren sich dem Rudel der Snow-Dancer-Wölfe anschloss, hat sie nur eine Schwäche: Hawke. Der gefährliche Alphawolf verlor vor Jahren die Frau, die seine Gefährtin hätte sein sollen. Und die hübsche Sienna weckt eine ungeahnte Leidenschaft in ihm. Doch das Rudel wird von einem gefährlichen Feind bedroht, und Sienna ist die Einzige, die schlimmeres Unheil verhindern kann.

  • 5 out of 5 stars
  • Endlich!!!! Ein Hörvergnügen der Extraklasse

  • Von Amazon Customer Am hilfreichsten 29.09.2012

FEURIGES Abenteuert!

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.01.2013

FEURIG! Im wahrsten Sinne des Wortes kann man es so beschreiben denn Sienna Lauren ist eine X-Mediale, man nennt sie auch die Brennenden. Sie brennt nicht nur durch ihre Gene sondern auch für den Leitwolf Hawk, lang erwartet und wirklich gut geschrieben. Hawk platzt des öfteren vor Wut weil Sienna es mal wieder zu weit treibt und so haben wir viele viele aufregende Stunden mit den Beiden.

Wir erleben hier wieder wie umfangreich und kreativ Frau Singh ihre Welt geschaffen hat, wie weitreichend diese ist und saugt einen tief in sich ein. Mit der stimmlichen Untermalung von Frau Wilms wieder ein Hörgenuss der besten Güte.

Lang ersehnt und heiß geliebt, perfektes Zusammenspiel aller Komponenten und eine Empfehlung in alle Richtungen!

9 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Wilde Glut

  • Gestaltwandler 9
  • Autor: Nalini Singh
  • Sprecher: Elena Wilms
  • Spieldauer: 10 Std. und 55 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 674
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 484
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 483

Andrew Kincaid ist der Fährtensucher der SnowDancer-Wölfe. Er spürt Angehörige seines Rudels auf, die ihrer animalischen Seite nachgegeben haben. Oft kann er sie noch retten, aber manchmal bleibt ihm keine andere Wahl, als die Abtrünnigen zu töten. So wichtig dieser Posten ist, er macht Drew zu einem Außenseiter - und nimmt ihm jede Möglichkeit, die ranghohe Offizierin Indigo für sich zu gewinnen

  • 5 out of 5 stars
  • Ein Mann der sich ins Zeug legt!

  • Von MinaTotal Am hilfreichsten 20.01.2013

Ein Mann der sich ins Zeug legt!

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.01.2013

Ein spannender voll Witz und Humor sprühender Band der Reihe der nicht an Gefühl mangeln lässt. Wer die wundervoll gestalteten Charaktere in sein Herz geschlossen hat wird auch in "Wilde Glut" wieder völlig eintauchen können.

Das Zuspiel zwischen Drew und Indi ist eine Freude, Drew der nicht akzeptieren will das er Indi nicht haben darf und Indi die nur die Hierarchie im Rudel sieht und dabei fast vergisst auf ihre Herz zu hören. Auch unsere lieben Rudelgefährten ob Wolf oder Leopard und die Menschen wie Mediale die wir lieb gewonnen haben erhalten hier ihren vertrauten Platz. Auf seine Kosten kommt man hier alle mal und Frau Wilms ist wieder voll in Fahrt und gönnt unseren Ohren nur ihr Bestes.

Wer einmal reinhört und liest wird sicher feststellen das er nicht so schnell wieder weghören und schauen kann.

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Fesseln der Erinnerung

  • Gestaltwandler 8
  • Autor: Nalini Singh
  • Sprecher: Elena Wilms
  • Spieldauer: 12 Std. und 49 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 672
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 462
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 465

Der Polizist Max Shannon verfügt über eine besondere Gabe: Er ist den geistigen Manipulationsversuchen der Medialen gegenüber resistent. Umso mehr überrascht es ihn, als er von der mächtigen Medialen Nikita Duncan persönlich auf einen neuen und äußerst brisanten Fall angesetzt wird. Ein Unbekannter hat es auf das Leben von Nikitas engsten Vertrauten abgesehen, und Max soll den Mörder finden, bevor er erneut zuschlägt...

  • 5 out of 5 stars
  • Liebevoll und spannend geht es weiter!

  • Von MinaTotal Am hilfreichsten 16.01.2013

Liebevoll und spannend geht es weiter!

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.01.2013

Es ist der achte Band der Reihe und ich bin nach wie vor fasziniert was für eine komplexe Welt Frau Singh da erschaffen hat. Ich schüttel immer wieder verwundert den Kopf, denn das ist einfach eine Leistung der ich meinen Respekt zolle.

Die Geschichte und Max und Sophia ist sowohl spannend, zum brüllen und so romantisch wie wir unsere Bände gerne haben. Endlich erfahren wir mehr über Max den wir ja schon in einigen Teilen vor allem den mit Tallin und Clay kennen lernen durften.

Ein weiterer Band den ihr euch zulegen solltet um nichts zu verpassen.

5 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich