PROFIL

Anonym

  • 6
  • Rezensionen
  • 9
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 20
  • Bewertungen
  • Neujahr

  • Autor: Juli Zeh
  • Sprecher: Florian Lukas
  • Spieldauer: 5 Std. und 3 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.000
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 931
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 929

Lanzarote am Neujahrsmorgen: Henning will mit dem Fahrrad den Steilaufstieg zum Pass von Fermés bezwingen. Während er gegen Wind und Steigung kämpft, denkt er über sein Leben nach. Eigentlich ist alles in bester Ordnung. Er liebt seine Frau, hat zwei gesunde Kinder und einen passablen Job. Aber Henning geht es schlecht. Familienernährer, Ehemann, Vater - in keiner Rolle findet er sich wieder. Er leidet unter Angstzuständen und Panikattacken, die ihn regelmäßig heimsuchen. Als Henning schließlich den Pass erreicht, trifft ihn die Erkenntnis wie ein Schlag: Er war als Kind schon einmal hier.

  • 5 out of 5 stars
  • Beklemmend, spannend, umwerfend

  • Von Eska Am hilfreichsten 23.09.2018

Enttäuschend

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.02.2019

Langatmig und langweilig, hab Schwierigkeiten gehabt es bis zum Ende zu hören. Banal und viel zu detailverliebt ohne Notwenigkeit. Ich mochte die Stimme des Sprechers auch nicht, zu monoton und eindimensional. Schade, Fehlkauf.

3 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Apfelbaum

  • Autor: Christian Berkel
  • Sprecher: Christian Berkel
  • Spieldauer: 12 Std. und 16 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.070
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.002
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 996

Für den Roman seiner Familie hat der Schauspieler Christian Berkel seinen jüdischen Wurzeln nachgespürt. Er hat Archive besucht, Briefwechsel gelesen und Reisen unternommen. Entstanden ist ein großer und spannungsreicher Familienroman vor dem Hintergrund eines ganzen Jahrhunderts deutscher Geschichte. Er führt über drei Generationen von Ascona, Berlin, Paris, Gurs und Moskau bis nach Buenos Aires. Am Ende steht die Geschichte zweier Liebender, die unterschiedlicher nicht sein könnten und doch ihr Leben lang nicht voneinander lassen.

  • 5 out of 5 stars
  • Ein bewegendes Buch!

  • Von Dörthe Kränke Am hilfreichsten 27.10.2018

Großartig

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.01.2019

Ich habe jede Minute genossen. Berührend, bewegend und teilweise erschütternd dann wieder amüsant und hoffnungsvoll. Die warme und wandelbare Stimme von Christian Berkel macht dieses Hörbuch zum echten Highlight. 12 Stunden waren zu kurz!

Der Vater des Attentäters
    
    
        Autor:
        












    





    





    
        
            
            
                
            
        
        Noah Hawley
    
    


    
    
        Sprecher:
        












    





    





    
        
            
            
                
            
        
        Alexander Bandilla
    
    


    
    Spieldauer: 12 Std. und 11 Min.
    41 Bewertungen
    Gesamt 3,8
  • Der Vater des Attentäters

  • Autor: Noah Hawley
  • Sprecher: Alexander Bandilla
  • Spieldauer: 12 Std. und 11 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 41
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 38
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 36

In den USA wird ein Attentat auf den Präsidentschaftskandidaten verübt. Auch der Arzt Paul Allen verfolgt die Nachrichten im Fernsehen. Geschockt sieht er das Bild des mutmaßlichen Täters - es ist sein Sohn Daniel, der bei seiner Ex-Frau aufwuchs. Getrieben von Schuldgefühlen, weil er sich nicht genügend um seinen Sohn gekümmert hat, setzt Allen alles daran, Daniels Unschuld zu beweisen.

  • 5 out of 5 stars
  • Spannend und absolut realitisch

  • Von Bronchicus Am hilfreichsten 27.07.2014

Langatmig

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.03.2017

Viel zu lang und teilweise nicht nachvollziehbar ausführlich und detailierte Beschreibungen, die monoton vorgetragen werden. Zähes Hörbuch.

  • Ein einziges Geheimnis

  • Die Erbin 2
  • Autor: Simona Ahrnstedt
  • Sprecher: Vera Teltz
  • Spieldauer: 16 Std. und 52 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.043
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.912
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.908

Alexander de la Grip ist für zwei Dinge bekannt: sein Aussehen und seine Frauengeschichten. Die Medien bezeichnen ihn als "schwedischen Jetset-Prinzen", doch dass Alexander seine Nächte mit Partys und Sex verbringt, um so der grausamen Leere in seinem Innern zu entkommen, ahnt niemand. Als er auf die toughe Ärztin Isobel Sørensen trifft, weiß er sofort, dass sie seine nächste Eroberung sein wird.

  • 5 out of 5 stars
  • WOW

  • Von Beate Am hilfreichsten 12.08.2016

Kitsch und lomplett vorhersehbare Lovestory

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.11.2016

Man muss die Aneinanderreihung von Superlativen, die detailierte Beschreibung von Bettszenen ala "Shades of Grey" und seichte Unterhaltung mit teilweise sozialkritischen Anklängen mögen, dann kann man dieses Hörbuch ganz gut weghören. Es hat mich phasenweise ziemlich gelangweilt. Der erste Teil war etwas "authentischer" soweit ich mich erinnere.

5 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Wer die Nachtigall stört...

  • Autor: Harper Lee
  • Sprecher: Eva Mattes
  • Spieldauer: 12 Std. und 22 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 975
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 905
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 905

Harper Lee beschwört den Zauber und die Poesie einer Kindheit im tiefen Süden der Vereinigten Staaten: Die Geschwister Scout und Jem wachsen im Alabama der 1930er Jahre auf. Jäh bricht die Wirklichkeit in ihre behütete Welt ein, als ihr Vater, der Anwalt Atticus Finch, einen wegen Vergewaltigung angeklagten Schwarzen verteidigt. Finch lehrt seine Kinder Verständnis und Toleranz, allen Anfeindungen und Angriffen ihrer "ehrbaren" Mitbürger zum Trotz.

  • 5 out of 5 stars
  • Eindringlich, bemerkenswert + hervorragend gelesen

  • Von Sunsy Am hilfreichsten 07.05.2015

Ziemlich langatmig

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.07.2015

Die Geschichte hat mich in ihrer Detailgetreue etwas gelangweilt. Die tolle Sprecherin entschädigt etwas dafür!

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Was am Ende noch so bleibt

  • Autor: Babsy Tom
  • Sprecher: Dana Geissler
  • Spieldauer: 7 Std. und 9 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 508
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 468
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 466

Beate hat es satt: Sie lebt eine Ehe, die schon lange keine mehr ist. Auf den Tag genau hat sie seit 365 Tagen die bedrückende Gewissheit, dass Martin sie heimlich betrügt, mit Susanne. Nach einem Jahr des Erduldens und des vergeblichen Hoffens auf ihr persönliches Happyend sieht sie ein, dass sich von allein ja doch nichts ändert. Sie verlässt ihren ohnehin nicht mehr sicheren Hafen und traut sich, an der Tür ihrer Rivalin zu klingeln.

  • 5 out of 5 stars
  • super Hörspiel

  • Von Sabine Schellhardt Am hilfreichsten 14.02.2016

Schlecht erzählter Kitsch

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.04.2015

Die kitschige, vorhersehbare Story wird durch die furchtbar geknödelte Stimme der Sprecherin mit dauerhaft ironischem Unterton noch unangenehmer anzuhören. Keine Empfehlung.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich