PROFIL

Kardeis

Düsseldorf, Deutschland
  • 2
  • Rezensionen
  • 6
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 2
  • Bewertungen
  • Verachtung

  • Carl Mørck 4
  • Autor: Jussi Adler-Olsen
  • Sprecher: Wolfram Koch
  • Spieldauer: 17 Std. und 26 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.015
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.310
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.311

Die Vergangenheit ruht nie - schon gar nicht bei Jussi Adler-Olsen! In seinem vierten Fall ermittelt Carl Mørck gegen eine Frau, die sich nach vielen Jahren an ihren Peinigern rächt. "Verachtung", der vierte Band aus der Reihe von Erfolgsautor Jussi-Adler Olsen, vereint virtuos Gesellschaftskritik mit trockenem Humor.

  • 5 out of 5 stars
  • Bitte mehr!

  • Von Goettermilch Am hilfreichsten 23.06.2013

Ein typischer Adler-Olsen

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.01.2013

Abgesehen davon, dass ich den Sprecher sehr angenehm fand, hat mir auch das Buch an sich gut gefallen. Es ist eben ein typischer Moerck-Fall. Wie schon in den vorherigen Bänden wechselt sich die spannende Haupthandlung mit der Charakterisierung der Hauptfiguren im Dezernat Q ab. Man bekommt, was man erwartet. Wenn man die anderen Bände schon mochte, lohnt sich dieser auf jeden Fall!

5 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Öffne die Augen

  • Autor: Franck Thilliez
  • Sprecher: Charles Rettinghaus
  • Spieldauer: 13 Std. und 47 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 303
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 76
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 79

Lucie Henebelle, Ermittlerin bei der Kriminalpolizei in Lille, erhält eines Nachts einen mysteriösen Anruf eines Freundes...

  • 5 out of 5 stars
  • Spannung pur

  • Von Maria Kehren Am hilfreichsten 17.08.2012

Nett für zwischendurch

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.01.2013

Ich hatte den Eindruck, dass versucht wurde in diesem Buch alles zu vereinigen, was im Genre irgendwie in einem Buch passieren könnte. Verschwöhrungen, Geheimdienste, abstruse Morde mit kryptischen Hinweisen, psychische Phänomene, den einsamen sonderbaren Polizist, die starke alleinerziehende Polizistin... Für meinen Geschmack waren zu viele Faktoren involviert, die die Geschichte am Ende leider nicht spannend machten.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich