PROFIL

Astrid

  • 6
  • Rezensionen
  • 8
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 42
  • Bewertungen

Enttäuschend

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.03.2020

Leider habe ich zu spät bemerkt das der Autor komplett abdriftet. Gerne hätte ich es sonst umgetauscht. Ich weiß nicht wie man bei einer eigentlich guten Idee am Ende so viel Mist fabrizieren kann. Am schlimmsten (neben der grauenhaften Beschreibung des GV, habe mich wirklich fremd geschämt) fand ich dieses ständige abschweifen zu der Dame, die der Protagonist direkt am Anfang getroffen hat. Man bekommt den Eindruck, dass es sich dabei eher um einen Hormon gesteuerten 15 jährigen handelt und nicht um einen erwachsenen Mann. Furchtbar!

Katastrophe

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.08.2019

Uff, endlich vorbei.. mein 1. Roman von Herrn Fitzek war "Achtnacht", wovon ich mehr als begeistert war, alles was ich danach gehört habe, war für die Tonne. Auris hatte sicherlich gute Momente, aber jetzt bin ich einfach nur froh es hinter mir zu haben. Hätte gerne meine Zeit zurück..

Interessant aber nicht packend

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.12.2018

Ich muss zugeben, ich habe mich vorher nicht mit Michelle Obama auseinander gesetzt (außer das was in den Nachrichten kam). Das Hörbuch war okay, stellenweise sehr interessant aber am Ende war ich froh als es vorbei war. Leider bin ich bis zuletzt nicht den Eindruck losgeworden, dass die USA scheinbar zu 100% nur aus Rassisten besteht. Hier Schwarze, da Schwarze, überall Schwarze. Selbstverständlich sollte man dies nicht klein reden, aber scheinbar dreht sich alles in ihrem Leben um die Hautfarbe, teilweise habe ich mich sogar gefragt, ob ich aus ihrer Sicht die falsche Hautfarbe habe.

Schade

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.10.2018

Leider hat mich die Geschichte überhaupt nicht mitgerissen. Ich hatte das Gefühl, die psychischen Probleme der Protagonistin stehen allgegenwärtig im Vordergrund. Natürlich baut darauf die komplette Geschichte auf, mich hat es aber irgendwann nur noch genervt.

Gute Idee

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.01.2018

Ich dachte, ich kann mit diesem Hörbuch endlich Mal eine Geschichte von Steven King mögen. Das Hörbuch war okay, die Idee empfinde ich als sehr gut, aber irgendwie verfangen sich die beiden Autoren in Gedanken die ich selber nicht spannend finde und am Ende war ich froh als ich damit durch war.

Hat sehr viel Spaß gemacht

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.12.2017

Die Story hat mich von Anfang an gepackt. Es war durchgehend spannend und ich hätte mir sogar noch ein paar gedankliche Ausreißer gewünscht mehr um dem ganzen mehr Tiefe zu verleihen.