PROFIL

Anonymer Hörer

  • 9
  • Rezensionen
  • 47
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 12
  • Bewertungen

Das kapitalistische, gewinnorientierte Gesundheitssystem

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.10.2019

Meines Erachtens sehr hörenswert. Nicht langweilig und sehr interessant dargestellt. Das traurige daran ist, dass das Gesundheitssystem im Zusammenwirken mit den Pharma - und Medtechgiganten zur Industrie verkommen ist. Dies wirkt sich auf einige spezielle Nutznießer darin sehr stark aus. Ich habe allerdings bisher auch viele sehr gute Beispiele kennengelernt, welche sich noch mitmenschlich, aufmerksam und verständnisvoll verhielten und mich als Individuum sehr ernst nahmen. Aber es gibt eben auch die andere Seite. Und diese negative Seite zeigt sich in den Auswirkungen. Überlastetes Pflegepersonal usw. Gerade diesen gleichfalls wichtigen Personenkreis gilt es nicht zu unterschlagen - gehört ja auch zum System. Ein echtes und gutes Gesundheitsmanagement stellt den Mensch in den Mittelpunkt und handelt nach dem Grundsatz des Hippokrates. Ich denke, dass es im Grunde keine Gewinnorientierung bräuchte, sondern es muss ein gesellschaftliches Grundanliegen sein. Es ist ein Grundsatz der Menschenwürde. Und so, wie man gigantische Rüstungsausgaben aus den Steuermitteln der Menschen schultert, könnte man diese Ausgaben in ein Gesundheitssystem lenken, welches sodann eine Vorbildrolle weltweit aufzeigen könnte. Die Menschen und die Gesellschaft wären dankbar dafür, so meine ich.

Ich möchte hier meinen aufrichtigen und herzlichen Dank an den Autor weitergeben. Er hat dieses Werk sehr gut dargestellt und er weiß, wovon er spricht. Das nenne ich Wahrhaftigkeit.

Gleichfalls muss man ja nicht mit allen Aussagen übereinstimmen, soll man ja auch gar nicht. Dennoch, wenn ein Buch zum Nachdenken anregt, dann hat es seine Aufgabe erfüllt.

Nochmals vielen Dank, Herr Böttcher.

Hervorragend und aufrüttelnd!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.09.2019

Was hier Edward Snowden verfasst hat und was gleichfalls der Sprecher umsetzt passt synchron zusammen, wie die Tunnelvision, die den Autor schlussendlich auf seine fordernde Reise schickte.
Aus meiner Sicht zeigt sich in Edward Snowden ein menschliches Individuum, was man einen wahrhaften Demokrat nennen kann. Vom Grundsatz her kann man es deutlicher nicht benennen, wie wir durch die Herrschaftssysteme und deren Wirtschaftspartner ausgespäht werden. Ed Snowden ist ein Augenöffner, ein Wahrheitssucher und Magier der Wegweisung. Es liegt an jeden einzelnen und freiheitsliebenden Menschen selbst, welcher in einer freiheitlich - demokratischen Gesellschaft leben möchte sich dahingehend einzubringen und zu engagieren. Wir bekommen Freiheit, Humanismus und Gleichwertigkeit nicht geschenkt. Es lohnt sich dafür friedlich und bestimmt zu streiten. Möge Edward Snowden uns allen ein Vorbild und Lichtbringer auf diesem Weg sein.
Ich wünsche ihm Freiheit und grundsätzliche Straffreiheit für seine Wahrheitssuche.

Wie wäre es übrigens mit dem Friedensnobelpreis?

Es ist an der Zeit!

Danke für dieses Buch und an alle, die dies ermöglicht haben. Es ist ein Baustein für eine bessere Welt.

39 von 39 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Faszinierend und mitreißend und lehrreich

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.09.2019

Wem derartige spannende und politische Abhandlungen interessieren. Der ist hier genau richtig. Die Handlung spielt immer auch wieder in der Vergangenheit sowie Gegenwart des Protagonisten John Glück. Das Zentrum der Geschichte bildet die Affäre um die Pentagon Papers. Im Grunde ein Buch für den Frieden, welches die Fratze des Krieges und einer Scheindemokratie aufzeigt. Spannend und lehrreich zugleich. Eine positive Fackel in unserer Zeit der fortwährenden Dystopie und Angstschürung. Hörbuch hat mir sehr gut gefallen. Danke dafür.

6 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Angst und Macht - eine Skizze des Neoliberalismus

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.09.2019

Wiederum nach „Warum schweigen die Lämmer?“ eine weitere interessante gesellschaftliche Analyse. Prof. Mausfeld seziert in dem Buch die gesamtgesellschaftlichen Zustände. Er stellt dar, wie sich die eigentliche Macht durch globalisiertes Handeln der demokratischen Kontrolle entzieht. Aber er zeigt auch Lösungsansätze auf. Ansätze die von der Basis ausgehen müssen. Vor allem wird dem Leser (Hörer) aber auch zutiefst bewusst, wie weit wir gesellschaftlich vom Wege des Humanismus und der Gleichwertigkeit zwischen den Menschen abgekommen sind. Das regt zutiefst zum Denken an. Allein damit hat dieses Buch schon einen wertvollen Beitrag für die Gesellschaft geleistet. Ich bin sehr dankbar dafür, dass ich dieses Buch und dessen interessante Aussagen kennenlernen durfte. Es ist wunderbar, wenn man hierdurch seine eigene Gedankenvielfalt erweitern kann und Dinge aus einer anderen Perspektive in seine Eigenbetrachtung einbettet. Ich denke, dass es endlich bei den Menschen zur Herzenssache werden muss, zu erkennen, für was wir hier auf Erden sind.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Sehr gut seziert!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.06.2019

Rainer Mausfeld erstellt hier scharf analytisch und doch sehr gut verständlich eine Übersicht des gegenwärtigen Zustandes der neoliberalen Herrschaftsform, welche immer aggressiver in die Kernbereiche der Gesellschaft via Instrument Staat vordringt. Ein sehr wertvolles und nutzbringend es Buch, welches auch insbesondere die Menschenrechtsverletzungen illustriert und wie selbige in einer positiv gelagerten Sichtweise oder aber auch durch Sprachverzerrung den Menschen als unabdingbar erklärt werden. Aus meiner Sicht ein Werk der Aufklärung und sehr wichtig um zu erkennen, dass es unumgänglich ist, von der Zuschauerdemokratie den Weg zu echter und gelebter Demokratie zu wagen, wo der Mensch und Natur im Mittelpunkt stehen.

Aktualität für die Gegenwart

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.06.2019

Sehr gute Darstellung der gegenwärtigen gesellschaftlichen Situation. Vielseitig dargestellt und gut verständlich aufbereitet. Nicht nur einfach Kritik. Auch Lösungsansätze werden aufgezeigt. Die Lage kann durchaus mit ernst aber nicht mit hoffnungslos eingeschätzt werden. Es muss lediglich jeder bei sich selbst beginnen. Sehr zu empfehlen.

Für eine erste Info einfach hier reinhören:

KenFM im Gespräch mit: Milosz Matuschek („Generation Chillstand“) (Podcast)

Visionär und fest auf dem Boden!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.02.2019

Ich kann dieses Hörbuch nur wärmstens empfehlen. Ja, man muss nicht in allen Punkten mit dem „Seher“ und Analysten übereinstimmen. Das ist sehr gut so. Aber Dirk Müller fördert das eigene Denken auf eine sehr erfrischende Weise. Sehr interessante Gedanken, Fakten und Feststellungen mit sehr menschlich geprägter und zukunftsbasierter Sichtweise. Man freue sich auf mehr dieser konstruktiven Hör - bzw. Schriftwerke. Mein Wunsch an Dirk Müller - bleiben Sie gesund und weiter so frei und unabhängig in Ihren Gedankengängen. Ich wünsche uns, dass Ihr visionärer Weg einen Teil der Gesellschaft im Herzen erreichen möge. Vielen Dank dafür!

Aktueller könnte es nicht sein...

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.12.2018

Ich finde das Buch bzw. Hörbuch sehr gut konzipiert. Sicherlich eine Fiktion. Dennoch auch Jules Verne und George Orwell hatten Ansichten die als Fiktion oder Utopie bezeichnet wurden. Hatten diese großen Denker nicht einfach nur eine visionäre Denkweise?
Das Buch sehe ich als Warnung für die heutige Sorglosigkeit im Umgang mit den modernen Technologien und auf das allzu tiefe Vertrauen in Staat und Politik. Lesen, Denken und Schlussfolgerungen finden. Denken strengt aber letztendlich an. Das Buch ist aus meiner Sicht ein kleiner Meilenstein aus unzähligen bereits vorhandenen.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Wunderschön und Meisterhaft

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.11.2018

Eine wahrhaft spirituelle Reise, welche man einfach mit unternehmen sollte. Inspirierend und geistreich. Für mich ein sehr schönes Erlebnis - für die Menschen, die dies in ihrer Seele leben - ein Schritt nach vorn.
Wundervolles Hörbuch.