PROFIL

Nicole

Deutschland
  • 8
  • Rezensionen
  • 8
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 10
  • Bewertungen
  • Bullenbrüder

  • Ein Fall für die Bullenbrüder 3
  • Autor: Hans Rath, Edgar Rai
  • Sprecher: Christoph Maria Herbst
  • Spieldauer: 7 Std. und 10 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 706
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 674
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 673

Privatschnüffler Charlie Brinks ist unter die Bodyguards gegangen. Er kutschiert den CEO der insolventen Air Brandenburg durch die Gegend, weil der gerade tausende von Mitarbeitern entlassen musste und nun Fracksausen hat. Zu Hause bei Charlies Bruder, Kommissar Holger Brinks, treibt Mutter Anita alle in den Wahnsinn. Ihr neuer Lover, Flugbegleiter Jean-Pierre, ist gerade bei Air Brandenburg entlassen worden - und stolpert nachts gern mal betrunken ins Blumenbeet. Holger ist daher dankbar für einen neuen Fall, auch wenn es eine Routineuntersuchung ist: Ein Maik Schuster hat Selbstmord begangen.

  • 5 out of 5 stars
  • besser als die ersten beiden Teile!...

  • Von sabina Am hilfreichsten 03.04.2019

„Ich könnte mich wegschmeißen...“

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.04.2019

...um es mal flapsig zu formulieren. Die Bullenbrüder-Serie ist top. Tolle Geschichten, gute Komik. Diese wird durch Christoph Maria Herbst als Sprecher perfekt vorgetragen, so dass ich auch immer wieder laut auflachen muss. Perfekte Unterhaltung.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Veilchens Winter. Alpenkrimi

  • Valerie Mausers erster Fall
  • Autor: Joe Fischler
  • Sprecher: Lilly Staudigl
  • Spieldauer: 7 Std. und 43 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 61
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 59
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 57

ABENTEUERLICHER EINSTAND FÜR VALERIE "VEILCHEN" MAUSER: Auf die feucht-fröhliche Willkommensfeier an ihrem neuen Innsbrucker Arbeitsplatz folgt direkt die Audienz beim Landeshauptmann. Und der Fall, der ihr dort übertragen wird, hat es in sich: Die kleine Tochter eines russischen Oligarchen wurde aus ihrem Skikurs entführt. Das darf im Heiligen Land Tirol keine Wellen schlagen, weshalb die Untersuchungen streng geheim bleiben müssen. Und auch die neuen Kollegen machen der resoluten Ermittlerin das Leben nicht gerade leicht.

  • 5 out of 5 stars
  • Spannend bis zum Schluss!

  • Von Andreas aus Wien Am hilfreichsten 12.03.2019

Sehr gelungenes Hörbuch

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.04.2019

Von den Hörbüchern möchte ich gerne mehr hören. Gute Geschichte, tolle Sprecherin und ein gelungener Mix aus Krimi und Komik. „Daumen hoch“.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Sauhaxn

  • Hauptkommissar Reichel 1
  • Autor: Dorothea Böhme
  • Sprecher: Omid-Paul Eftekhari
  • Spieldauer: 6 Std. und 57 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 32
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 31
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 30

Johann Mühlbauer ist Kochlehrling im Schlosshotel in Lendnitz, einem idyllischen Dorf in Kärnten. Sein Leben könnte viel einfacher sein, wenn er nur ein bisschen so wäre wie sein großes Vorbild Bruce Willis. Doch leider meint es das Schicksal nicht gut mit ihm. Johann stolpert über Leichen wie andere über Steine. Erst findet er seinen enthaupteten Chef, dann folgt eine Leiche auf die andere. Nebenbei trifft er auch noch seine Traumfrau, doch die scheint unerreichbar. Eigentlich kann ihm jetzt nur noch Bruce Willis helfen.

  • 5 out of 5 stars
  • Saumäßig gut

  • Von . Am hilfreichsten 14.03.2019

Für mich das bisher leider schlechteste Hörbuch

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.04.2019

Das war für mich das bisher schlechteste Hörbuch, das ich gehört habe. Die Geschichte ist aus meiner Sicht derart unrealistisch konstruiert und um eine nicht vorhandene Komik bemüht, dass ich zwischenzeitlich überlegt habe, es gar nicht zu Ende zu hören. War leider überhaupt nichts für mich.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Tante Poldi und der schöne Antonio

  • Tante Poldi 3
  • Autor: Mario Giordano
  • Sprecher: Christian Baumann
  • Spieldauer: 10 Std.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 568
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 543
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 546

Bei der Poldi bleibt's weiterhin turbulent. Es kreuzen wieder mal viel zu viele Männer ihren Weg, die ihr das Leben schwermachen. Und dann ist auch noch einer verschwunden: Thomas, der vor zwei Wochen mit einem Koffer äußerst wertvollen Inhalts von Tansania nach Europa aufgebrochen ist. Dass er diesen Koffer einem afrikanischen Boss gestohlen hat, macht die Sache nicht unbedingt besser. Als Poldi Thomas schließlich aufspürt, ist der Afrikaner leider bereits mausetot und auch nicht mehr ganz vollständig.

  • 3 out of 5 stars
  • Zu viel des Guten

  • Von Dounia Am hilfreichsten 07.02.2018

Mystery Case Files?

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.03.2018

Am Anfang hat mir die Geschichte gut gefallen, der Sprecher liest sehr gut. Aber die Geschichte wird derart abstrus und überzogen, dass mir wirklich die Lust an dem Hörbuch vergangen ist. Poldi als deutsche Mischung von James Bond und Lara Croft war mir dann echt zuviel.

3 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand

  • Autor: Jonas Jonasson
  • Sprecher: Otto Sander
  • Spieldauer: 7 Std. und 32 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.470
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 2.035
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.046

Allan Karlsson hat keine Lust auf seine Geburtstagsfeier im Altenheim. Obwohl der Bürgermeister und die Presse auf den 100jährigen Jubilar warten, steigt Allan kurzerhand aus dem Fenster und verduftet. Bald schon sucht ganz Schweden nach dem kauzigen Alten, doch der ist es gewohnt, das Weltgeschehen durcheinander zu bringen und sich immer wieder aus dem Staub zu machen.

  • 5 out of 5 stars
  • Zum Brüllen komisch und dazu noch geistreich

  • Von ohrsicht Am hilfreichsten 01.12.2011

Von extrem witzig bis mühselig

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.02.2016

Haben Sie die Zeit genossen, in der Sie dieses Hörbuch gehört haben? Warum oder warum nicht?

Anfänglich fand ich es sehr lustig und witzig. Im Laufe der Geschichte wird das Ganze aber etwas abstrus und langwierig, so dass ich letzten Endes froh war, als das Hörbuch vorbei war.

Wie hat Ihnen Otto Sander als Sprecher gefallen? Warum?

Er hat eine unvergleichliche Stimme.

Würden Sie sich eine Fortsetzung von Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand wünschen? Warum oder warum gerade nicht?

Nein, nicht wirklich. Letzten Endes mag ich doch lieber Geschichten, die nicht ganz so abwegig sind.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Schieber

  • Oberinspektor Frank Stave 2
  • Autor: Cay Rademacher
  • Sprecher: Burghart Klaußner
  • Spieldauer: 6 Std. und 14 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 303
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 269
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 268

Dem kalten Hungerwinter folgt ein ungewöhnlich heißes Frühjahr, und Oberinspektor Frank Stave sieht sich mit einem neuen Fall konfrontiert...

  • 5 out of 5 stars
  • In aller Ruhe

  • Von willi500 Am hilfreichsten 26.11.2012

Hat mich wie die erste Geschichte sehr gefesselt.

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.02.2016

Was hat Ihnen am allerbesten an Der Schieber gefallen?

Die Atmosphäre der Nachkriegszeit sowie die Protagonisten werden sehr gut beschrieben. Burghart Klaußner als Sprecher ist eh toll...

Welche Figur hat Ihnen am besten gefallen? Warum?

Der Inspektor. Zerrissen aber doch konsequent in seinem Beruf.

Hat Ihnen Burghart Klaußner an der Geschichte etwas vermittelt, was Sie vielleicht beim Selberlesen gar nicht bemerkt hätten?

Kann ich so nicht sagen.

Gab es im Hörbuch einen Moment, der Sie ganz besonders berührt hat?

Es gab mehrere Momente, die mich gefesselt haben.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Unbedingt Teil 1 hören.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Trümmermörder

  • Oberinspektor Frank Stave 1
  • Autor: Cay Rademacher
  • Sprecher: Burghart Klaußner
  • Spieldauer: 6 Std. und 39 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 567
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 485
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 485

Der Zweite Weltkrieg ist vorüber, Hamburg liegt in Schutt und Asche. Die Bevölkerung leidet unter Hunger und einem harten Winter...

  • 5 out of 5 stars
  • Ein wirklicher Hörgenuss...

  • Von Heike Am hilfreichsten 02.04.2012

Äußerst empfehlenswert

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.02.2016

Welchen drei Worte würden für Sie Der Trümmermörder treffend charakterisieren?

Spannend, sehr gut gelesen, macht Lust auf mehr.

Welche Figur hat Ihnen am besten gefallen? Warum?

Der Inspektor.

Welche Szene hat Ihnen am besten gefallen?

Gab es mehrere...

Hat dieses Hörbuch Sie emotional stark bewegt? Mussten Sie laut z.B. lachen, weinen, zweifeln, etc.?

Ja, hat mich in seinen Bann gezogen.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Wer sich ein bisschen für die Nachkriegszeit interessiert, den wird dieses Buch zudem noch fesseln, die Atmosphäre wird extrem gut beschrieben.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Andechser Tod

  • Ein Fall für Exkommissar Max Raintaler
  • Autor: Michael Gerwien
  • Sprecher: Florian Lechner
  • Spieldauer: 8 Std. und 34 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 33
  • Sprecher
    3.5 out of 5 stars 30
  • Geschichte
    3 out of 5 stars 31

Walpurgisnacht. Exkommissar Max Raintaler ist mit Freunden zu Gast in Machtlfing, beim Tanz in den Mai. Franz Wurmdobler, Max' Exkollege bei der Münchner Kripo, macht die anderen zu vorgerückter Stunde auf ein vermeintliches Ufo am Sternenhimmel aufmerksam. Noch in derselben Nacht geschieht ein tödlicher Unfall. Oder ein brutaler Mord? Als Max mehr herausfinden will, stößt er auf eine weitere Leiche. Waren es die Außerirdischen? Eine spannende Verbrecherjagd in und um München herum beginnt...

  • 2 out of 5 stars
  • Zeitverschwendung

  • Von Elfi Am hilfreichsten 04.08.2014

Bayerische Provinz trifft auf Perry Rhodan...?

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.09.2014

Was braucht dieses Hörbuch, um für Sie zu einem 4- oder 5-Sterne Hörerlebnis zu werden?

Das Hörbuch hat gut angefangen, die Story klang zu Beginn auch gut, aber sie wurde immer abstruser. Ein Mord ist was Handfestes und als Krimi wurde es ja auch empfohlen. Dass aber ein nicht unerheblicher Teil der Story von Reisen zu fernen Planeten zur Erhaltung einer ausgewählten Menschenspezies betrifft, war mir dann wirklich zu viel... Mir ist es zusehends schwerer gefallen, das Hörbuch zu Ende zu hören, es war immer die Hoffnung dabei, dass es besser wird. Das war aber für mich leider nicht der Fall. Und das betont offene Ende (das ich schon sehr früh genau so habe kommen sehen) hat es nicht besser gemacht. Das Hörbuch kann ich leider nicht empfehlen.

Würden Sie sich wieder etwas von Michael Gerwien anhören?

Als 2. Chance ja...

Wie hat Ihnen Florian Lechner als Sprecher gefallen? Warum?

Der Sprecher war gut, hat allerdings von der Stimme her keinen nachhaltigen Eindruck hinterlassen.

Welche Szenen dieses Hörbuchs hätten Sie als Regisseur gestrichen?

Den Nebenhandlungsstrang mit den Reisen zu fernen Planeten....

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich