PROFIL

Tenkoman

  • 4
  • Rezensionen
  • 5
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 20
  • Bewertungen
  • Console Wars

  • Sega, Nintendo, and the Battle That Defined a Generation
  • Autor: Blake J. Harris
  • Sprecher: Fred Berman
  • Spieldauer: 20 Std. und 41 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 64
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 61
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 61

A mesmerizing, behind-the-scenes business thriller that chronicles how Sega, a small, scrappy gaming company led by an unlikely visionary and a team of rebels, took on the juggernaut Nintendo and revolutionized the video-game industry. In 1990, Nintendo had a virtual monopoly on the video-game industry. Sega, on the other hand, was just a faltering arcade company with big aspirations and even bigger personalities. But all that would change with the arrival of Tom Kalinske, a former Mattel executive who knew nothing about video games and everything about fighting uphill battles.

  • 5 out of 5 stars
  • Ein bedeutungsvoll unbedeutungsvoller Krieg

  • Von Marcel Hugenschütt Am hilfreichsten 28.08.2017

Geschichte einer Generation

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.04.2018

Jeder, der in den frühen 90gern seine Kindheit oder Jugend verbracht hat, stolperte irgendwie über den klassischen Konsolenkrieg. Das Buch erzählt auf amüsante Weise, wie dieser Krieg in den Kommandozentralen in den USA, insbesondere bei SEGA, gefochten wurde.

Sehr zu empfehlen für alle die sich für Technik, Marketing und Videospiele interessieren.

  • Keine Zeit für Arschlöcher! ... hör auf dein Herz

  • Autor: Horst Lichter
  • Sprecher: Horst Lichter
  • Spieldauer: 5 Std. und 30 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 740
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 674
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 668

Rund zehn Jahre nach seinem Bestseller "Und plötzlich guckst du bis zum lieben Gott. Die zwei Leben des Horst Lichter" legt TV-Koch und Publikumsliebling Lichter seine neue Biografie vor. Da fragt man sich als Hörer natürlich schon: Was soll denn jetzt noch kommen? Hat Hotte uns etwa nicht alles erzählt? Gibt es tatsächlich noch ein drittes Leben in diesem einen? Ja, das gibt es wirklich! Mit dem Tod seiner Mutter 2014 hat Horst Lichter angefangen, seine Geschichte neu aufzusetzen.

  • 5 out of 5 stars
  • Erwartung übertroffen

  • Von GLA Am hilfreichsten 19.04.2017

Der Mensch hinter dem Schnurrbart

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.03.2017

Viele kennen ja nur Horst Lichters Mediengesicht, aber weniger den Menschen; dieses (Hör)Buch ist eine Mischung aus Biografie und Selbstreflektion und zeigt die ernste, innere Seite des bekannten Trödelliebhabers und Fernsehkochs. Da es ein sehr persönliches Werk ist, ist es auch an vielen Stellen melanchonisch und sollte deshalb lieber etappenweise gehört/gelesen werden, da man auch als Hörer/Leser selbst reflektieren sollte.

  • Der Maik-Tylor verträgt kein Bio

  • Neues aus dem Alltag einer Familienpsychologin
  • Autor: Sophie Seeberg
  • Sprecher: Sonngard Dressler
  • Spieldauer: 8 Std. und 52 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.420
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.341
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.337

Familienpsychologin Sophie Seeberg erlebt tragische, rührende und so absurde Dinge, dass sie auch nach zwanzig Jahren Berufserfahrung noch immer nach der versteckten Kamera sucht. Zum Beispiel, wenn eine junge Mutter auf die Nachricht, dass ihre Tochter nicht bei ihr, sondern in einer Pflegefamilie leben wird, strahlend erklärt, das sei gar nicht schlimm, denn sie habe sich ja jetzt schon einen Hund gekauft. Wenn Maik-Tylors Mutter der festen Überzeugung ist, dass ihr kleiner Sohn keinerlei Bio-Produkte vertrage und sie ihn daher ausschließlich von Fast-Food ernährt.

  • 5 out of 5 stars
  • Tolle Fortsetzung

  • Von Sonja Am hilfreichsten 02.02.2017

Gewohnt hohe Qualität an Alltagsgeschichten

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.02.2017

Und damit ist das dritte Buch von Frau Seeberg durchgehört. Man muss Herrn Krappweis wirklich danken dass er sie für die Buchwelt entdeckt hat. Wie schon aus den vorhergegangenen Büchern bekannt, bespricht Frau Seeberg (hervorragend vertont von Frau Dressler) interessante Fälle aus ihrer Berufsgeschichte, ohne viel zu beschönigen. Als Scheidungskind kennt man direkt oder indirekt ähnliche Situationen aus dem eigenen Umfeld wodurch dieses Buch (und natürlich die Vorgänger) auch anderen Kindern (besser gesagt Heranwachsenden) die eine Scheidung o.ä. durchleben mussten, nahegelegt werden sollte; Nicht nur der Humor den nur das wahre Leben, sondern auch eine Form der Selbstreflexion in den Erzählungen von Frau Seeberg helfen dabei mit den eigenen Erfahrungen von Scheidung klar zu kommen.

5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die kürzeste Geschichte allen Lebens

  • Eine Reportage über 13,7 Milliarden Jahre Werden und Vergehen
  • Autor: Harald Lesch, Harald Zaun
  • Sprecher: Harald Lesch
  • Spieldauer: 6 Std. und 18 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 715
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 490
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 484

Je mehr die Wissenschaftler über den faszinierenden Bauplan der Natur wissen, desto eindringlicher stellt sich die Frage: Wie konnte das alles entstehen...

  • 4 out of 5 stars
  • Nicht alles begriffen

  • Von Bernhard Am hilfreichsten 28.07.2014

Harald Lesch - wie man ihn kennt

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.01.2017

Jeder der schon einmal einen Vortrag von Lesch genießen durfte, sei es an der LMU oder im ZDF gewesen, weiß was auf einem zukommt. Jeder der auf die übliche soziokulturelle Geschichte hofft, wird enttäuscht werden, da im kosmischen Aspekt unser Dasein marginal und nur kurz ist. Hier haben Freunde der Naturwissenschaften, Astrophysik, Quantenphysik unf Genetik ihre Freude daran, aber Lesch besitzt einen derartigen Vortragsstil, dass auch Themenfremde das Hörbuch genießen können.