PROFIL

Reinhold Broer

Niedersachsen, Deutschland
  • 3
  • Rezensionen
  • 5
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 3
  • Bewertungen
  • deutsch, nicht dumpf

  • Ein Leitfaden für aufgeklärte Patrioten
  • Autor: Thea Dorn
  • Sprecher: Thea Dorn
  • Spieldauer: 12 Std. und 16 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 28
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 27
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 27

Heimat, Leitkultur, Nation: Thea Dorn will diese kontroversen Themen nicht den Rechten überlassen. Seit Jahren streiten wir, und der Ton wird rauer: Befördert die Rede von Heimat und Verwurzelung oder gar Patriotismus ein rückwärtsgewandtes, engstirniges Denken, das über kurz oder lang zu neuem Chauvinismus, Rassismus und Nationalismus führen wird? Oder ist das Beharren auf unseren kulturellen, historisch gewachsenenen Besonderheiten in Zeiten von Migration, Globalisierung und Technokratisierung nicht vielmehr Grundbedingung dafür, jene weltoffene Liberalität und Zivilität zu wahren, zu der das heutige Deutschland ja inzwischen längst gefunden hat?

  • 4 out of 5 stars
  • Unerfüllte Erwartung

  • Von Reinhold Broer Am hilfreichsten 09.08.2018

Unerfüllte Erwartung

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.08.2018

Vier Sterne muss ich schon für die Fleißarbeit vergeben - was hat die Autorin nicht alles an Material zu dem Thema angesammelt! Indes : wenn man, wie ich, ob der erfrischend frechen Auftritte der Autorin in z.B. dem ‚Literarischen Quartett‘ nun etwas ebenso erfrischend Neues erwartete so wurde man enttäuscht. Nichts, was über den Standpunkt von etwa der ‚Zeit‘ oder der ‚FAZ‘ hinausginge, braves Bildungsbürgertum ergänzt durch totale USA-Verehrung und bürgerliche Angst vor allem "linken“ Denken, nö, das hat mir nicht gefallen.

2 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Miss Blackpool

  • Autor: Nick Hornby
  • Sprecher: Tobias Meister
  • Spieldauer: 10 Std. und 37 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 47
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 41
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 42

Barbara hat die Nase voll. Nur raus aus dem verschlafenen Blackpool. Statt ihre Wahl zur Miss Blackpool anzunehmen, nimmt sie Reißaus und zieht nach London. Aber das ist die reine Enttäuschung: London ist langweilig und teuer. Als sie zufällig dem Agenten Brian in die Arme läuft, wendet sich das Blatt: Bei einem Casting sind schlagartig alle hin und weg von ihr. Mit ihrer provinziellen, aber dreist offenen Art erobert sie die Herzen der Crew. Und die macht sie zum Star einer neuen Comedy-Serie.

  • 2 out of 5 stars
  • Endlose Dialoge

  • Von Reinhold Broer Am hilfreichsten 09.11.2016

Endlose Dialoge

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.11.2016

Ein Roman von Nick Hornby sollte zumindest unterhaltsam sein. Während der gesamten Lesung habe ich darauf gewartet, dass irgendetwas passieren würde - vergebens. Und es ist soo ermüdend, dass diese ganze Geschichte in endlosen, aber nichtssagenden Dialogen erzählt wird. Und ich finde es leider ganz schlimm, wenn ein Mann als Vorleser mit verstellter Stimme eine Frau darzustellen versucht. Daher kann ich nur abraten von diesem und "High Fidelity" empfehlen.

  • Tage der Toten

  • Art Keller 1
  • Autor: Don Winslow
  • Sprecher: Dietmar Wunder
  • Spieldauer: 19 Std. und 35 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.681
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.560
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.555

Mexiko, Mitte der 70er Jahre: Der US-Drogenfahnder Art Keller hat sich in das Herz der mexikanischen Drogenmafia eingeschleust...

  • 5 out of 5 stars
  • Eins meiner LIeblingsbücher

  • Von Stefan Am hilfreichsten 16.06.2014

Antidrogenkrieg

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.01.2015

Grossartiger Roman in offenbar congenialer Übersetzung. Erklärt sehr gut die Hintergründe des "Krieges gegen die Drogen". Leichte Schwächen dann, wenn versucht wird, alle Charaktere mit einer Stimme zum Leben zu erwecken. Extrem spannend, nichts für empfindliche Seelen.




3 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich