PROFIL

Silva Boston

  • 2
  • Rezensionen
  • 25
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 133
  • Bewertungen

Viel mehr erwartet

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.02.2013

Leider ist die Geschichte ziemlich langweilig. Es baut sich weder eine Spannung noch eine schöne Liebesgeschichte auf. Habe das Buch nicht zu Ende gehört aber dafür über 7 Stunden durchgehalten.
Schade, man hätte aus dem Buch viel mehr machen können..

12 von 15 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Unverschämte Geldmacherei!

Gesamt
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.01.2013

Vorab möchte ich sagen, dass ich seit Jahren Bücher von Audible höre. Inzwischen ist das eine Unmenge von Bücher die ich gehört habe. Es waren gute und schlechte dabei aber ich habe mich bis jetzt noch nie genötigt gefühlt eigene Rezension zu schreiben. Somit ist das meine erste und ich kann wirklich nicht die Finger davon lassen, denn bei diesen Buch (Hörbuch) sollten die Menschen wirklich gewarnt werden.
Dieses Buch sollte nur jemand hören der bereit ist anschließend einen Batzen Geld in die Hand zu nehmen und zu den umfangreichen Workshops vom Herrn Begelspacher zu gehen. Denn in dem Buch wird einem eindeutig suggeriert, dass wenn man diesen Weg nicht geht, man vollkommen ausgeliefert ist und absolut keinen Einfluss auf sein Leben hat. Das Buch ist sehr geschickt geschrieben (das muss man dem Autor lassen), denn am Ende dieses Buches wird man selbst davon überzeugt, dass das Leben ohne diesen Weg zu gehen, nichts wert sei. Sollte man sich auf diese Methode einlassen, wäre das die Lösung aller Probleme und man erhielte grenzenlose Freiheit, Gesundheit, die Lösung aller Probleme usw. Die Idee die dahinter steckt ist absolut nicht neu. Kurz gesagt: Man sollte die Traumatas aus der Kindheit bearbeiten und Gefühle zulassen. Da der Weg, wie gesagt, nicht neu ist sondern von vielen Therapeuten seit Jahren verfolgt wird, ist er grundsätzlich richtig, nur ist er mit Sicherheit keine Entdeckung vom Autor, wie er behauptet.
Es ist natürlich jedem selbst überlassen ob er dieses Hörbuch hören möchte aber die die nicht soviel Geld haben sollten wirklich die Finger davon lassen und einfach zu einem Psychotherapeuten um die Ecke gehen (zahlt die Krankenkasse).
Beim Herrn Begelspacher ist das eine Geldmacherei. Die Lösungen die in diesem Buch angeboten werden sind viel zu kompliziert, dass man selbst den Weg der zur "Freiheit" führt selbst und ohne Unterstützung gehen könnte - also muss man zu den Workshops (unter € 2000,- braucht man gar nicht anzufangen).
Dazu sollte man sich fragen, warum 3 Jahre nach dem Erscheinen des Buches das Hörbuch erscheint - haben die Einkünfte nachgelassen???

Ich habe selbst bereits Erfahrungen mit solchen "Erleuchtungen" gemacht. Fazit: es gibt keine Erleuchtung und keine absolute Freiheit und man wird immer weiter verführt weitere Seminare, Workshops bis zu Einzelsitzungen zu machen, da man ja ein soooo schwerer Fall ist.. Inzwischen habe ich meinen tiefen Frieden gefunden. Der Weg ist jedoch nicht der, anderen eine menge Geld in den Hals zu stecken, sonder der der eigenen Stille. Jeder der will kann sich täglich 15 - 30 Min. Zeit nehmen und nach innen schauen.

Viele werden sich Fragen warum ich überhaupt dieses Hörbuch gekauft habe. Die Antwort ist sehr einfach: ich wollte mich inspirieren lassen, bzw. neue Ideen bekommen, wo noch in meinem Unbewussten ungelöste Blockaden stecken könnten. Mit so einem "brutalen" Buch habe ich nicht gerechnet.

13 von 22 Hörern fanden diese Rezension hilfreich