PROFIL

U.H.B.

  • 3
  • Rezensionen
  • 0
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 8
  • Bewertungen
  • Illuminati

  • Robert Langdon 1
  • Autor: Dan Brown
  • Sprecher: Wolfgang Pampel
  • Spieldauer: 18 Std. und 30 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.062
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.079
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.081

Verschwörungen in der Ewigen Stadt: Mit "Illuminati" präsentiert Dan Brown einen der spannendsten Thriller überhaupt und führt die sympathische Figur von Harvardprofessor Robert Langdon ein. Im Hörbuch macht Wolfgang Pampel aus der nervenaufreibenden Hatz durch Rom einen echten Hörgenuss.

  • 5 out of 5 stars
  • wunderbare Stimme

  • Von Stine Am hilfreichsten 15.12.2011

Ultra spannend

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.03.2019

Sehr spannende Geschichte. Perfekt, während man langweilige Routinearbeiten zu erledigen hat. Am Ende ist die Geschichte etwas an den Haaren herbeigezogen, aber ... was soll’s? Und der Sprecher ist toll.

  • Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind (Hogwarts Schulbücher 1)

  • Gelesen von Timmo Niesner
  • Autor: J.K. Rowling, Newt Scamander
  • Sprecher: Timmo Niesner
  • Spieldauer: 2 Std. und 9 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 1.413
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.298
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 1.293

Seit seiner Veröffentlichung ist Newt Scamanders Meisterwerk Pflichtlektüre an der Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei und hat Generationen von Zaubererfamilien in seinen Bann gezogen. "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" bietet eine unverzichtbare Einführung in die Tierwesen der magischen Welt. Auf der Basis von vielen Reisen und seiner langjährigen Forschung ist ein Werk von unerhörter Wichtigkeit entstanden. Einige der Tierwesen werden Lesern der Harry-Potter-Bücher bekannt sein: der Hippogreif, der Basilisk, der Ungarische Hornschwanz...

  • 4 out of 5 stars
  • Kurzweilige Unterhaltung

  • Von Tobias Am hilfreichsten 24.03.2017

Unmöglich als Hörbuch

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.03.2019

In der Schule würde man sowas wohl eine Themaverfehlung nennen. Dieses Buch ist ein Nachschlagewerk für eingefleischte Harry Potter Fans. Ein alphabetisch angeordnetes Lexikon für magische Tierwesen, brilliant und amüsant verfasst von J. K. Rowling, wie alles von ihr. Ganz lustig zum Nachschlagen, aber tödlich langweilig, um es von A bis Z vorgelesen zu bekommen.
Ich gebe beim Buchstaben E auf.

  • Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Gesprochen von Rufus Beck

  • Harry Potter 7
  • Autor: J.K. Rowling
  • Sprecher: Rufus Beck
  • Spieldauer: 25 Std. und 39 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 7.649
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 7.147
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 7.114

An eine Rückkehr nach Hogwarts ist für Harry nicht zu denken. Er muss alles daransetzen, die fehlenden Horkruxe zu finden, um zu vollenden, was Dumbledore und er begonnen haben. Erst wenn sie zerstört sind, kann Voldemorts Schreckensherrschaft vergehen. Mit Ron und Hermine an seiner Seite und einem magischen Zelt im Gepäck begibt sich Harry auf eine gefährliche Reise, quer durch das ganze Land. Als die drei dabei auf die rätselhaften Heiligtümer des Todes stoßen, muss Harry sich entscheiden. Soll er dieser Spur folgen? Doch er ahnt schon jetzt: Welche Wahl er auch trifft - am Ende des Weges wird der Dunkle Lord auf ihn warten.

  • 5 out of 5 stars
  • Packend von der ersten Sekunde an

  • Von PhilG Am hilfreichsten 21.11.2016

Mit Abstand mein Lieblingshörbuch!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.02.2019

Diese wunderbare Geschichte von Freundschaft und Liebe, Treue und Mut rührt mich seit ihrem ersten Erscheinen immer wieder. Ich hab sie selber gelesen, meinen 4 Kindern vorgelesen, am liebsten aber lasse ich mich von der unglaublichen Lesung von Rufus Beck ein wenig aus dem Alltag entführen.