PROFIL

Olle

Bodensee
  • 52
  • Rezensionen
  • 91
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 128
  • Bewertungen
  • Gegen die Angst (Original Podcast)

  • Autor: Gegen die Angst
  • Sprecher: Niklas Schenck, Ronja von Wurmb-Seibel
  • Spieldauer: 4 Std. und 30 Min.
  • Originalaufnahme
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 96
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 90
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 88

Eine Theaterpremiere in Kabul. Das Publikum wartet gespannt. Ein Stück über Selbstmordanschläge wird aufgeführt. Plötzlich zerreißt eine Explosion den Saal. Die Zuschauer halten das zunächst für einen Teil der Inszenierung. Doch das, was hier geschieht, ist echt. Sie sind Opfer eines Selbstmordattentäters geworden. Das Land steht still. Aber die Schauspieler, Künstler und Musiker lassen sich nicht lähmen. Sie kämpfen gegen den alltäglichen Terror an. Die Journalisten Ronja von Wurmb-Seibel und Niklas Schenck erzählen ihre Geschichte. Sie beginnt mit einem Anschlag, doch sie endet hier nicht.

  • 5 out of 5 stars
  • Geht unter die Haut

  • Von Andreas Höfer Am hilfreichsten 13.11.2018

Nicht mein Ding!

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.05.2019

Hörte sich vielversprechend an, aber die Umsetzung gefällt mir nicht.
Nach Folge 2 abgebrochen, schade.

  • 180Grad (Original Podcast)

  • Autor: 180Grad
  • Sprecher: Lukas Klaschinski
  • Spieldauer: 12 Std.
  • Originalaufnahme
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 103
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 99
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 99

Es gibt Tage, die alles verändern. Lukas Klaschinski trifft Menschen, deren Leben sich um 180 Grad gedreht hat und nun in eine völlig neue Richtung geht. Menschen, die sich daraufhin ein neues Ziel gesetzt haben: eine bessere Welt. Lukas Klaschinski erzählen sie im Podcast "180Grad", was passiert ist und wie sie die Welt in Zukunft besser machen wollen. Für dieses Ziel steht auch betterplace.org. In Zusammenarbeit mit der Spenden-Plattform hat Lukas Klaschinski Geschichten gefunden, die zeigen, dass man sein Leben immer drehen kann. Und dass nichts so bleiben muss, wie es war.

  • 5 out of 5 stars
  • Dieser Podcast macht süchtig

  • Von Frauke Am hilfreichsten 25.02.2018

Mega!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.05.2019

Stafel 1 und 2 sind außergewöhnlich gut. Teilweise unglaubliche Geschichten und Einblicke zu denen man sonst keinen Zugang hätte.

  • Flg. 2 - Die Stille nach der Explosion

  • Autor: Gegen die Angst
  • Sprecher: Niklas Schenck, Ronja von Wurmb-Seibel
  • Spieldauer: 1 Std.
  • Originalaufnahme
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 17
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 16
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 16

Die Schauspieler, die bei dem Anschlag auf der Bühne standen, wollten mit ihrem Stück über Selbstmordanschläge ein Zeichen setzen gegen den Terror. Jetzt sind sie selbst vor Angst gelähmt. Jemals wieder Theater spielen? Nicht vorstellbar. Als Schauspieler berühmt werden? Viel zu gefährlich!

  • 2 out of 5 stars
  • Nicht mein Ding!

  • Von Olle Am hilfreichsten 22.05.2019

Nicht mein Ding!

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.05.2019

Hörte sich vielversprechend an, aber die Umsetzung gefällt mir nicht.
Bei Folge 2 abgebrochen, schade!

  • Flg. 10 - Wie man mit geheimen Daten Wikileaks weltberühmt macht: 180Grad mit Rudolf Elmer

  • Autor: 180Grad: Staffel 3
  • Sprecher: Lukas Klaschinski
  • Spieldauer: 1 Std. und 7 Min.
  • Originalaufnahme
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 18
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 18
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 18

Rudolf Elmer strebte eigentlich ein Leben mit überschaubaren Risiken an. Er wurde Banker und arbeitete einige Jahre auf den Cayman Inseln. Eines Morgens allerdings kam er nicht wie gewohnt ins Büro, sondern musste sich einem Lügendetektortest unterziehen. Seitdem hat sich alles verändert. Als Whistleblower löste er einen der größten Bankenskandale der Welt aus und verhalf so Wikileaks zu globaler Bakanntheit - mit fatalen Folgen für ihn und seine Familie.

  • 5 out of 5 stars
  • Tolle Folge

  • Von Olle Am hilfreichsten 21.05.2019

Tolle Folge

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.05.2019

Endlich mal wieder eine richtig tolle Folge. Nachdem ich von Staffel 1 und 2 begeistert war, hat das Niveau in Staffel 3 schon deutlich nachgelassen. Das Format ist immer noch Klasse, aber es gehen wohl langsam die wirklich interessanten Gäste und Geschichten aus.

  • Das letzte Plädoyer

  • Autor: Jeffrey Archer
  • Sprecher: Maximilian Laprell
  • Spieldauer: 18 Std. und 38 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.412
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 2.290
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.277

Hätte Danny Cartwright seiner Freundin Beth den Heiratsantrag nur einen Tag früher oder später gemacht, wäre er nicht verhaftet und wegen Mordes an seinem besten Freund angeklagt worden. Vor Gericht steht die Aussage des unschuldigen Mechanikers aus dem Londoner East End gegen die Aussagen von vier Gentlemen. Schnell wird klar, dass Dannys Version der Geschichte die Geschworenen nicht überzeugt: Er wird zu 22 Jahren Haft verurteilt. Die wahren Schuldigen kommen davon. Vorerst - denn alle vier unterschätzen Dannys Entschlossenheit zur Rache: Er kämpft für eine Gerechtigkeit, die die skrupellosen Täter das Fürchten lehren wird.

  • 5 out of 5 stars
  • Spannend und unterhaltsam

  • Von Mina Am hilfreichsten 07.01.2019

Alter Wein, in neuen Schläuchen!

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.05.2019

Kann mich den vielen positiven Bewertungen nicht ganz anschließen. Die Story ist bekannt und bietet nicht wirklich viel Neues oder Überraschendes. An einigen Stellen einfach unglaubwürdig und konstruiert. Das gilt insbesondere für die offensichtliche Verwechslung der Hauptpersonen.
Wenn man davon absieht, doch ganz unterhaltsam und gut gelesen, daher noch 3 Sterne.

  • Die den Sturm ernten

  • Wie der Westen Syrien ins Unheil stürzte
  • Autor: Michael Lüders
  • Sprecher: Steffen Groth
  • Spieldauer: 5 Std. und 2 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 429
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 410
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 403

Nach "Wer den Wind sät": Neues vom Bestsellerautor und Fachmann Michael Lüders. Wo liegen die Wurzeln der syrischen Katastrophe? Das gängige Bild sieht die Schuld einseitig bei Assad und seinen Verbündeten, insbesondere Russland. Dass auch der Westen einen erheblichen Anteil an Mitschuld trägt, ist kaum zu hören oder zu lesen. Michael Lüders erzählt den fehlenden Teil der Geschichte, der alles in einem anderen Licht erscheinen lässt.

  • 5 out of 5 stars
  • Sehr gut recherchiert

  • Von WerBewertetEigentlichNochNichtErschieneneProdukte Am hilfreichsten 16.09.2017

Hintergründe jenseits der GEZ Berichterstattung

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.04.2019

Wer wirklich wissen will was in Syrien abgeht und welche Interessen auf dem Spiel stehen, liegt bei diesem Buch richtig. Syrien wird zwischen unterschiedlichen geostrategischen Interessen aufgerieben und es gibt keinesfalls nur Gut und Böse, wie man uns in den GEZ Medien weismachen will. Die Unfähigkeit westlicher Politiker historische Zusammenhänge zu erkennen und die Ignoranz gegenüber den vorherrschenden Strukturen und Zusammenhängen in dieser Region haben ein wesentlichen Beitrag zur aktuellen Entwicklung geliefert.

  • GIER - Wie weit würdest du gehen?

  • Autor: Marc Elsberg
  • Sprecher: Dietmar Wunder
  • Spieldauer: 9 Std. und 46 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 1.962
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.863
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 1.867

Wenn Reichtum für alle möglich wäre, man dafür aber von seinem eigenen Geld abgeben müsste, würdest du teilen? "Stoppt die Gier!" rufen sie und "Tod dem Kapitalismus". Auf der ganzen Welt demonstrieren Menschen gegen die Folgen einer neuen Wirtschafts krise. Nur ein paar wenige Reiche sind die Gewinner. Bei einem Sondergipfel in Berlin will Nobelpreisträger Herbert Thompson eine Rede halten, die die Welt verändern könnte. Denn angeblich hat er die Formel gefunden, mit der Wohlstand für alle möglich ist. Doch dazu wird er nicht mehr kommen.

  • 4 out of 5 stars
  • Fesselnd!

  • Von Saarpirat Am hilfreichsten 23.02.2019

Thriller okay, Geschichte zu glaubwürdig

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.03.2019

Relativ spannend, es ist gut vorstellbar, dass die Superreichen dieser Welt alles tun werden um ihren Reichtum und ihre Macht zu erhalten.
Allerdings ist die Geschichte, in der es um eine neue ökonomische Weltordnung geht zu konstruiert und an den Haaren herbeigezogen. Der Autor versucht zwar mit einigen Fachbegriffen und angeblichen Musterrechnungen die Story glaubhaft zu machen, das gelingt aber nicht.
Dietmar Wunder wie immer Spitze.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Deutschland außer Rand und Band

  • Zwischen Werteverfall, Political (In)Correctness und illegaler Migration
  • Autor: Petra Paulsen
  • Sprecher: Beate Müller
  • Spieldauer: 7 Std. und 19 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 162
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 150
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 149

Sie schrieb einen emotionalen Brief an Bundeskanzlerin Merkel, der durch die Medien ging. Über eine Million Menschen sahen ihre Botschaft auf YouTube. Spätestens seit ihrer Teilnahme an der ZDF-Sendung "Wie geht's Deutschland" wurde sie einem breiten Publikum bekannt. Die Rede ist von Petra Paulsen. Als eine unübersehbare Zahl von Menschen aus dem Nahen Osten und Nordafrika im Herbst 2015 plötzlich unkontrolliert nach Deutschland strömte, stellte sich die Gymnasiallehrerin die Frage "Was ist hier bloß los?".

  • 5 out of 5 stars
  • Versetzung gefährdet

  • Von doktorFaustus Am hilfreichsten 20.03.2018

Spricht mir aus der Seele!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.01.2019

Ein wichtiger Appell an die schweigende Mehrheit endlich aufzustehen und nicht weiter den Gesinnungswächtern und Gutmenschen das Feld zu überlassen.

Leider konnte ich das Hörbuch immer nur in kleineren Abschnitten von max. 30 Minuten hören. Die beschriebenen Zustände in Deutschland sind derart unhaltbar und inakzeptabel, so das längeres Zuhören einfach zu aufwühlend ist.

Danke Frau Paulsen für die klaren Worte!

  • Der Insasse

  • Autor: Sebastian Fitzek
  • Sprecher: Simon Jäger
  • Spieldauer: 9 Std. und 13 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 7.502
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 7.022
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 7.000

Zwei entsetzliche Kindermorde hat er bereits gestanden und die Berliner Polizei zu den grausam entstellten Leichen geführt. Doch jetzt schweigt der psychisch kranke Häftling auf Anraten seiner Anwältin. Die Polizei ist sich sicher: Er ist auch der Entführer des sechsjährigen Max, der seit drei Monaten spurlos verschwunden ist. Doch die Ermittler haben keine belastbaren Beweise, nur Indizien. Da macht ein Kommissar dem verzweifelten Vater ein unglaubliches Angebot: Er schleust ihn in den Hochsicherheitstrakt der Psychiatrie ein, als falscher Patient, mit einer fingierten Krankenakte.

  • 2 out of 5 stars
  • Au, das war nicht wie erwartet

  • Von suse Am hilfreichsten 08.11.2018

Diabolisch

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.12.2018

Wieder mal ein richtig guter Fitzek. Teilweise schon starker Tobak, wenn man sich in die Personen hineinversetzt.
Klare Empfehlung für Thrillerfams!

  • Furcht

  • Trump im Weißen Haus
  • Autor: Bob Woodward
  • Sprecher: Richard Barenberg
  • Spieldauer: 13 Std. und 57 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 402
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 373
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 368

Von ihm stammt die maßgebliche Berichterstattung über acht Präsidentschaften von Nixon bis Obama, nun enthüllt Bob Woodward mit beispielloser Genauigkeit die erschütternde Zustände im Weißen Haus unter Donald Trump und vor allem seine Entscheidungsprozesse bei wichtigen innen- und außenpolitischen Themen. Woodward stützt sich auf Hunderte Interviews mit direkt Beteiligten, auf Besprechungsvermerke, persönliche Tagebücher, Dateien und Dokumente.

  • 5 out of 5 stars
  • Wow! Sagenhafter Einblick

  • Von Olle Am hilfreichsten 29.11.2018

Wow! Sagenhafter Einblick

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.11.2018

Man mag kaum glauben, was hinter den Kulissen im Weißen Haus abgeht. Was für ein Chaos, die ganze politische Strategie der USA wird vom Bauchgefühl des Präsidenten bestimmt. Das ganze Leben ist ein Deal.

Teilweise hat das Buch schon Slapstickcharakter. Die Beschreibung der Persönlichkeit Trump ist teilweise unglaublich.
Schwer vorstellbar, woher Bob Woodward all diese Insights hat, aber er gilt als sehr renommierter Journalist, daher wird schon was dran sein.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich