PROFIL

Packi

Berlin
  • 7
  • Rezensionen
  • 1
  • Mal wurde Ihre Rezension als "hilfreich" bewertet
  • 80
  • Bewertungen

Es geht weiter

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.02.2019

Eine inspirierende Familiensaga geht weiter. Einen Punkt Abzug gibt es nur, weil tatsächlich in den ersten zwei Stunden viele Wiederholungen vorkommen. Ansonsten wie Teil 1 fesseln und mit vielen interessanten Bezügen zum Zeitgeschehen.

Nette Einschlafgeschichte

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.01.2019

Nach 14 Folgen habe ich nun wirklich nicht viel neues erwartet, aber die langatmigen Beschreibungen von spielenden Bärenkindern und Darstellung von pseudowissenschaftlichen Gehirnoperationen verlangen selbst von dem geneigten viel ab. Also Finger weg bei nächtlichen Autofahrten. Die Beziehung der Protagonisten ist zudem emotional überhaupt nicht nachvollziehbar. Die Autorin schafft es nicht hier irgendeine Chemie zu vermitteln.
Die Sprecherin ist wie immer gut.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Kapitel im Download vertauscht.

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.10.2018

Spannend, witzig und sehr gut erzählt.
Leider waren etwa die ersten 80 Kapitel mit den zweiten 80 Kapitel bei mir im Download vertauscht.

Kaum Erkenntnisgewinn

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.08.2017

Natürlich kann man bei 100 Minuten nicht all zu viel Tiefe erwarten, dass jedoch etwa 30 Minuten davon allein bekannte Freimaurer namentlich aufgezählt werden, ist schon etwas ernüchternd. Wer die Geduld aufbringt dies durchzustehen, wird mit dem "Grund" belohnt warum Frauen in keine traditionellen Freimaurerlogen eintreten dürfen.
Der Sprecher klingt etwas wie ein Märchenerzähler.
Insgesamt eher ein enttäuschendes Werk.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Geknuddel und Geherze hoch drei

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.08.2017

Dieser Teil ist nur etwas für hartgesottene Fans der Buchreihe. Es braucht schon einige Überwindung und lange Autofahrten um am Ball zu bleiben. Eine richtige Story ist allenfalls am Rande angelegt. Es werden stattdessen alle noch halbwegs losen Enden zusammengeführt. Die Schriftstellerin malt dabei in allen Regenbogenfarben jedes Kinderlachen und jedes Wonnegefühl der Protagonisten aus. Selbst für mich als großer Freund von Harmonie und Happyends war das zu viel des Guten. Bin froh endlich durch zu sein.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Vampirherz (Black Dagger 8) Titelbild

Schwache Story

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.06.2016

Story voller Stereotype und Klischees. Wer auf dicke Schwänze und Markenklamotten steht findet vielleicht einen minimalen Unterhaltungswert. Wenn die anderen so weitergehen bin ich draußen...

Lahmes Ende einer sonst mitreißenden Romanreihe

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.04.2015

Der Vollständigkeit halber kann man sich dieses Werk anhören, jedoch wird es nicht mehr als ein Zeitvertreib bei zu langen Autofahrten. Es gibt keine Überraschungen mehr, die Charaktere werden nicht weiterentwickelt und was Sookie zum Linedance anzieht hat auch nicht interessiert. Insgesamt ein enttäuschendes Finale.