PROFIL

Anonymer Hörer

  • 1
  • Rezension
  • 2
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 11
  • Bewertungen
  • Mein schlimmster schönster Sommer

  • Autor: Stefanie Gregg
  • Sprecher: Nina Koenig
  • Spieldauer: 6 Std. und 53 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 22
  • Sprecher
    3 out of 5 stars 22
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 21

Erst wenn man alles loslässt, kann das Leben neu beginnen. Als Isabel aus dem Krankenhaus entlassen wird, weiß sie, dass nichts mehr ist, wie es war. Zum ersten Mal ist sie spontan: Sie kauft einen VW-Bus und fährt einfach los. Eigentlich will sie in die Provence, aber dann kommt alles anders. Eine Reise beginnt, bei der sie Menschen trifft, denen sie sonst nie begegnet wäre, bei der sie ihr altes Leben loslässt und ein neues anfängt - und vor allem eines findet: die Liebe.

  • 3 out of 5 stars
  • tolle Geschichte, aber....

  • Von Sveja Am hilfreichsten 27.06.2018

Holprige Aufnahme

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.06.2018

Leider holpert die Aufnahme. Keine flüssige Lesung. Betonung manchmal “off”. Sprecherin klingt abgehackt; hin und wieder verliest sie sich. Klingt manchmal wie ne künstliche Stimme - deren Farbe an sich angenehm ist. Das stört das Hörerlebnis ungemein. Geschichte an sich okay, wobei manche Dinge weit hergeholt. Mag es realistischer.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich