PROFIL

Christoph Thiele

  • 5
  • Rezensionen
  • 2
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 26
  • Bewertungen
  • Auferstehung

  • Skulduggery Pleasant 10
  • Autor: Derek Landy
  • Sprecher: Rainer Strecker
  • Spieldauer: 10 Std. und 9 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 211
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 199
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 198

Omen Darkly ist nur ein unscheinbarer, mittelmäßiger Schüler an der Corrival-Akademie in Roarhaven, der Metropole der Zaubererwelt. Anders als sein Zwillingsbruder Auger, der Auserwählte, der schon viele spannende Abenteuer erlebt hat. Dennoch ist es Omen, der von Skulduggery Pleasant, dem Skelettdetektiv, und Walküre Unruh einen Auftrag erhält. Einer seiner Lehrer hat einen Geheimbund gegründet, der das friedliche Nebeneinander von Zauberern und Sterblichen gefährdet.

  • 5 out of 5 stars
  • Ich sag auch MEEGAA

  • Von Robin Am hilfreichsten 14.12.2017

Gott, was bin ich froh, dass es weitergeht!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.12.2017

Nachdem Derek Landy den Ersten Zyklus abgeschlossen hatte, kommen Valkyre und Skulduggery endlich zurück und das auf die Weise, wie es landy immer wollte. Und das merkt man auch in jedem Wort.
Mit gewohnten Charme, Witz und Anspielungen auf reale Ereignisse, führt Landy seine Urban Fantasy plausibel und mitreißend weiter.
Ich freue mich auf die kommenden Teile und vermisse Skulduggery jetzt schon, weil ich warten muss.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Sternenspiel

  • Sternenspiel 1
  • Autor: Sergej Lukianenko
  • Sprecher: David Nathan
  • Spieldauer: 15 Std. und 44 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.282
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 2.086
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.089

Nachdem man auf der Erde das Reisen mit Überlichtgeschwindigkeit entdeckt hat, bricht die Menschheit ins All auf - und trifft auf die Konklave, eine interstellare Organisation, in der etliche außerirdische Spezies versammelt sind. Diese Organisation wurde geschaffen, um den Völkern der Galaxis ihre jeweilige Rolle zuzuweisen. Diese Organisation wird von den starken Rassen geleitet. Allein die Menschen sind jedoch in der Lage den Sprung mit Überlichtgeschwindigkeit, durch Raum und Zeit, zu verkraften. Somit wird ihnen die Aufgabe der interstellaren Transportleute zugeteilt.

  • 5 out of 5 stars
  • Sehr gut!

  • Von Silke Jäger- Burck Am hilfreichsten 03.01.2011

Wenn Lukianenko "Was wäre wenn..." spielt

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.08.2017

Das ist Lukianenko, ich ich kvb kenne und liebe. Eine Geschichte, s Mittel um zutiefst philosophische und essenzielle Fragen zu stellen und mit Hypothesen zu beantworten.
Defibitiv eine Empfehlung an l jene, die "Spektrum" mochten!

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Das Schlangenschwert
    
    
        Autor:
        












    





    





    
        
            
            
                
            
        
        Sergej Lukianenko
    
    


    
    
        Sprecher:
        












    





    





    
        
            
            
                
            
        
        Heikko Deutschmann
    
    


    
    Spieldauer: 14 Std. und 25 Min.
    383 Bewertungen
    Gesamt 4,3
  • Das Schlangenschwert

  • Autor: Sergej Lukianenko
  • Sprecher: Heikko Deutschmann
  • Spieldauer: 14 Std. und 25 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 383
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 184
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 183

Im Mittelpunkt des fantastischen Abenteuers steht der 13-jährige Ich-Erzähler Tikki. Auf verschiedenen Planeten muss er sich durchsetzen gegen Ausbeutung...

  • 5 out of 5 stars
  • Ein spannender Ausflug in andere Welten

  • Von Sandra Am hilfreichsten 19.09.2009

Wirkt alles ein bisschen sehr konstruiert.

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.07.2017

Gerade, wenn man schon mehr Bücher von Lukianenko kennt, ist "Das Schlangenschwert" eines der schwächeren. Es ist nicht schlecht und hat viele, für den Autoren typische, philosophische Ansätze. Aber am Ende wirktes nicht so ganz rund.
Gelesen wird das Buch okay. Nicht übermäßig gut aber auch nicht gotten schlecht.
Alles in allem ein durchschnittliches Hörbuch, das ich wahrscheinlich nur deshalb is zum Schluss gehört habe, weil ich eine lange Zugfahrt vor mir hatte.

  • Tagebuch der Apokalypse 3

  • Autor: J. L. Bourne
  • Sprecher: David Nathan
  • Spieldauer: 10 Std. und 33 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.462
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.342
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 1.338

Die Erde, in naher Zukunft. Nach einer mysteriösen Infektionsepidemie, die sich von China aus weiter in die USA ausgebreitet hat, haben sich die Menschen der Vereinigten Staaten in fleischfressende Zombies verwandelt. Unter den wenigen Überlebenden ist ein Mann namens Kilroy. Aufgrund seiner Erfahrung bekommt er nun einen streng geheimen Auftrag: Zusammen mit einer Handvoll Elitekämpfern wird er mit einem U-Boot nach China geschickt, um den Patienten 0 ausfindig zu machen und zu evakuieren. Eine Mission auf Leben und Tod beginnt...

  • 3 out of 5 stars
  • Kein Tagebuch der Apokalypse 3

  • Von Heiko Szillat Am hilfreichsten 10.07.2013

Von Dawn of the dead zu Resident Evil

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.12.2016

Die drei Teile von "Tagebuch der Apokalypse" machen von Buch zu Buch eine stetige Wandlung durch. Anfangs befinden sich sowohl Hörer als auch Protagonist in einer beklemmenden und schier aussichtslosen Situation wieder doch zum Ende der gesamten Geschichte wird es immer Actionlastiger und skurriler.
Auch das Ende kam mir sehr abrupt und wenig ausgeschmückt vor. Hatte sich der Autor im ersten Buch für kleinste Details noch die nötige Zeit genommen, so rast er am Ende von Buch 3 nur so durch die Geschichte und Handlung.
Ebenso, dass die reine Tagebuch-Form in Buch 3 abgelegt wird, ist ein nachvollziehbarer aber unschönen Schritt.
Trotzdem kann ich die drei Teile jedem Endzeit-ubd Zombie-Fan empfehlen. Denn ist ist viel besser und "realistischer" als so mancher Konkurrent.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Das Sterben des Lichts

  • Skulduggery Pleasant 9
  • Autor: Derek Landy
  • Sprecher: Rainer Strecker
  • Spieldauer: 12 Std. und 28 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 317
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 291
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 289

Fulminantes Finale! Der Krieg der Sanktuarien ist beendet. Doch der Kreis der Freunde um Skulduggery ist kleiner geworden und Walküre ist verschwunden. An ihrer Stelle kämpft ihr Spiegelbild an Skulduggerys Seite. Aber es hat etwas entwickelt, das ein Spiegelbild niemals verspüren darf: Gefühle. Derweil steht die ganze Zaubererwelt unter Spannung, denn es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann Darquise zurückkehrt.

  • 4 out of 5 stars
  • Anfang gut. Hauptteil super. Ende naja geht.

  • Von Amazon Kunde Am hilfreichsten 05.02.2016

Ein würdiger Abschluss

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.06.2016

Meine Güte, hat mich Skulduggery schon lang begleitet und dass das jetzt ein Ende haben soll macht mich wirklich etwas traurig. Es ist wie ein Abschied von guten Freunden.
Das Buch selbst hätte auch gut 20 gehen und in zwei Bücher geteilt werden können so viel passiert darin soviel Handlungsstränge werden beendet. Aber ich denke, Landy wollte sein großes Projekt nun endlich einfach beenden.
Das Ende ist herzerwichend und verdammt gut geschrieben und durchbricht ein wenig die 4. Wand, indem es auf subtile Art den Leser/Zuhörer anspricht. I h war überrascht Und gerührt und habe gelacht. Landy eben. Skulduggery eben.
Über Rainer Strecker muss man nach neun gelesenen banden wohl nichts mehr sagen - er liest wie immer sehr, sehr gut und hat kaum Ausrutscher in der Berufung und Interpretation. Die Personen sind eindeutig auseinander zu halten und haben alle ihre eigene Stimme und persönliche Art zu reden.

Tschüss, Skulduggery. Tschüss, Walküre.
Es waren verdammt coole Jahre mit euch!

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich