PROFIL

Sill

  • 49
  • Rezensionen
  • 58
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 68
  • Bewertungen
  • Tiefe Narbe

  • Im Kopf des Mörders 1
  • Autor: Arno Strobel
  • Sprecher: Götz Otto
  • Spieldauer: 7 Std. und 7 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 222
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 208
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 207

Max Bischoff ist der Neue bei der Mordkommission in Düsseldorf. Er ist jung und schwört auf moderne Ermittlungsmethoden, was nicht immer auf Gegenliebe bei seinem Partner Horst Böhmer stößt. Ihr erster gemeinsamer Fall beim KK11 hat es in sich. Auf dem Präsidium taucht ein verwirrter Mann auf, von oben bis unten mit Blut besudelt. Er kann sich an nichts erinnern. Wie sich herausstellt, stammt das Blut auf seiner Kleidung nicht von ihm selbst, sondern von einer Frau, die vor zwei Jahren spurlos verschwand.

  • 5 out of 5 stars
  • unfassbar spannend und gut gelesen

  • Von Laxi Am hilfreichsten 25.03.2017

So lala...

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.02.2019

Die Story war leicht zu durchschauen und somit wenig spannend für mich. Alles in allem war das Buch ok.

  • Der Kratzer

  • Christine Lenève 3
  • Autor: Oliver Ménard
  • Sprecher: Tanja Geke
  • Spieldauer: 12 Std. und 53 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 67
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 62
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 62

Der Kratzer. So nennt die Berliner Mordkommission den Killer, der seine Opfer ausbluten lässt und Nachrichten in ihre Haut ritzt. Vor sieben Jahren ist er Kriminalkommissar Tobias Dom knapp entwischt, nun wird Doms Ex-Frau überfallen und der Name der gemeinsamen Tochter in ihren Oberschenkel geritzt. Der Kommissar bittet die Journalistin Christine Lenève um Hilfe. Gemeinsam folgen sie einer Spur ausgerechnet in jene psychiatrische Anstalt, in der Dr. Lindfeld einsitzt. Und der Psychiater hat mit Christine noch eine Rechnung offen.

  • 5 out of 5 stars
  • Ein sehr spannendes kurzweiliges Buch

  • Von Rosa Am hilfreichsten 18.01.2019

Laaaangweilig

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.02.2019

Habe mir das Hörbuch aufgrund der guten Rezensionen gekauft. Ich wollte in meinem Urlaub einen spannenden Thriller genießen. Nach langweiligen 2 Stunden überlege ich abzubrechen. Es fesselt mich ganz und gar nicht. Es ist langatmig und überhaupt nicht spannend. Es verfällt immer wieder in eintöniges Gerede. Auch die Sprecherin überzeugt mich gar nicht. Vor allem, wenn sie erfolglos versucht Männerstimmen zu imitieren, grauenhaft. Muss jedesmal vorspulen und das macht den "Hörgenuss" auch nicht besser. Ne, also das war ein Fehlkauf.

  • Ich will dich nicht töten

  • Serienkiller 3
  • Autor: Dan Wells
  • Sprecher: Elmar Börger
  • Spieldauer: 9 Std. und 19 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 136
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 130
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 128

Meine wichtigsten Regeln lauten: Sieh Mädchen nicht an. Sprich nicht länger mit ihnen als nötig. Und, um Gottes willen, verlieb dich nicht in sie! Doch da ist Marci, und sie ist unwiderstehlich. Ich möchte mit ihr zusammen sein. Ich möchte sie berühren. Ich möchte einfach ein normaler 16-jähriger Junge sein. Doch ich bin alles andere als das - ich bin ein Serienkiller. Ich weiß, dass es dort draußen Dämonen gibt. Ich träume von ihnen, jede Nacht. Und ich fürchte, dass das Dunkle in mir erneut die Oberhand gewinnt.

  • 5 out of 5 stars
  • noch spannender als die Vorgänger

  • Von Obelinchen Am hilfreichsten 03.06.2017

Was für ein Quark...

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.02.2019

Das schlechteste Hörbuch, das ich je gehört habe. An den Haare herbei gezogener gequirlter Mumpitz. Mir fehlen echt die Worte. Schade um das vertan Guthaben...

  • Passagier 23

  • Autor: Sebastian Fitzek
  • Sprecher: Simon Jäger
  • Spieldauer: 10 Std. und 11 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 10.883
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 10.092
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 10.090

Martin Schwartz, Polizeipsychologe, hat vor fünf Jahren Frau und Sohn verloren. Es passierte während eines Urlaubs auf dem Kreuzfahrtschiff Sultan of the Seas - niemand konnte ihm sagen, was genau geschah. Martin ist seither ein psychisches Wrack und betäubt sich mit Himmelfahrtskommandos als verdeckter Ermittler. Mitten in einem Einsatz bekommt er den Anruf einer seltsamen alten Dame, die sich als Thrillerautorin bezeichnet: Er müsse unbedingt an Bord der Sultan kommen, es gebe Beweise dafür, was seiner Familie zugestoßen ist.

  • 4 out of 5 stars
  • Super Anfang, zum Ende hin etwas verstörend....

  • Von NicoleS Am hilfreichsten 05.11.2014

Hmmm, bin mir nicht sicher...

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.01.2019

An sich wieder ein guter Thriller von Fitzek. Bin bei der Story etwas zwiegespalten. Teilweise fand ich sie genial, teilweise etwas weit hergeholt und überspannt, aber in jedem Falle hörenswert.

  • Argwohn

  • Agent Solveigh Lang 3
  • Autor: Jenk Saborowski
  • Sprecher: Uve Teschner
  • Spieldauer: 11 Std. und 33 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 225
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 204
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 205

Als Hauptkommissar Paul Regen im Isartal ein formalingetränktes Bein findet, ist er alarmiert: Bei der letzten Kriminologenkonferenz wurde von zwei ähnlichen Fällen in England und Italien berichtet. Zwei mögen Zufall sein, drei niemals. Agent Solveigh Lang und ihr Team finden im Lauf ihrer Ermittlungen heraus, dass sie es mit einem Serienmörder zu tun haben, der sich ein besonders perfides Spiel ausgedacht hat.

  • 5 out of 5 stars
  • Uve Teschner übertrifft sich selbst

  • Von Dr. Löser, Lothar Am hilfreichsten 15.03.2017

Langatmig...

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 31.12.2018

Ich fand das Hörbuch etwas langatmig mit wenigen spannenden Passagen. Ich bin immer mal wieder eingeschlafen und habe trotzdem nicht viel wo wichtiges verpasst.

  • Winterkalt

  • Julia Schwarz 3
  • Autor: Catherine Shepherd
  • Sprecher: Svenja Pages
  • Spieldauer: 7 Std. und 53 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 47
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 41
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 41

Als Rechtsmedizinerin Julia Schwarz in einer eiskalten Winternacht zu einem Leichenfundort gerufen wird, ist sie zunächst ratlos. Auf einem Platz mitten in der Stadt steht eine Eisskulptur, aber eine Leiche ist nicht zu sehen. Erst bei genauerem Hinblicken erkennt Julia einen im Eis eingeschlossenen Frauenkörper. Wie ist die Tote in die Eisskulptur hineingekommen? Und: Wie ist die Skulptur auf den Platz gelangt? Laut Kriminalkommissar Florian Kessler gibt es keinen einzigen Zeugen.

  • 1 out of 5 stars
  • Langweilig, monoton und simpel..

  • Von Sill Am hilfreichsten 25.12.2018

Langweilig, monoton und simpel..

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.12.2018

Habe mir das Buch auf Grund der überwiegend guten Rezensionen gekauft... Leider ein Fehlkauf... Langweilige Story und noch langweilige Sprecherin. Für mich ist das kein Thriller. Außerdem hat mir die Vorleserin viel zu langweilig und monoton gesprochen. Ganz schrecklich fand ich ihre Bemühungen Stimmen, Akzente oder Dialekte zu sprechen.... Ne, das war nix... Werde das Buch wohl nicht zu Ende hören. Schade ums Guthaben.

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Muttertag

  • Bodenstein & Kirchhoff 9
  • Autor: Nele Neuhaus
  • Sprecher: Oliver Siebeck
  • Spieldauer: 19 Std. und 47 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.897
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 3.645
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 3.629

Sie hatten ein Geheimnis. Sie mussten sterben. An einem Sonntag. Im Wohnhaus einer stillgelegten Fabrik wird eine Leiche gefunden. Es handelt sich um den ehemaligen Betreiber des Werks, Theodor Reifenrath, wie Kriminalhauptkommissarin Pia Sander feststellt. In einem Hundezwinger machen sie und ihr Chef Oliver von Bodenstein eine grausige Entdeckung: Neben einem fast verhungerten Hund liegen menschliche Knochen verstreut und die Spurensicherung fördert immer mehr schreckliche Details zutage. Reifenrath lebte sehr zurückgezogen, seit sich zwanzig Jahre zuvor seine Frau Rita das Leben nahm.

  • 2 out of 5 stars
  • Langatmig

  • Von Rainer Schmidt Am hilfreichsten 27.12.2018

Ganz nett!

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.11.2018

Teilweise spannend, aber auch mit Längen. Insgesamt war das Buch ok, ich würde es aber eher als Krimi denn als Thriller bezeichnen. An den Sprecher musste ich mich erst gewöhnen. Anfangs dachte ich, er würde besser Weihnachtsmärchen lesen können als so eine Story. Zum Ende hin hab ich mich aber daran gewöhnt.

5 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Ich bin die Angst

  • Shepherd-Thriller 2
  • Autor: Ethan Cross
  • Sprecher: Thomas Balou Martin
  • Spieldauer: 7 Std. und 16 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 432
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 416
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 413

Der "Anarchist", ein mysteriöser Killer, verbreitet in Chicago Angst und Schrecken. Er zwingt jedes seiner Opfer, ihm unentwegt in die Augen zu schauen. Sie sollen sein wahres Gesicht sehen. Nicht das Gesicht des liebevollen Ehemannes und Vaters, das er seit Jahren für seine Familie aufsetzt, sondern das Gesicht des absolut Bösen. Um ihn auszuschalten, ist Marcus Williams auf die Hilfe seines schlimmsten Feindes angewiesen: Francis Ackerman junior, der berüchtigtste Serienkiller der Gegenwart.

  • 3 out of 5 stars
  • Sprecherwechsel...

  • Von Anonymer Hörer Am hilfreichsten 23.07.2017

An den Haaren herbei gezogen!

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.11.2018

Das war ja nix. Was für ein Mist. Mir hat das Buch überhaupt nicht gefallen... Rausgeschmissenes Geld...

  • Der Vollstrecker

  • Hunter und Garcia Thriller 2
  • Autor: Chris Carter
  • Sprecher: Uve Teschner
  • Spieldauer: 12 Std. und 23 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 893
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 838
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 833

Ein Priester wird geköpft, seiner Leiche ein Hundekopf aufgesetzt. Eine Frau verbrennt bei lebendigem Leibe in einem verlassenen Haus. Eine weitere wird an den Füßen aufgehängt und in ihrer eigenen Badewanne ertränkt. Detective Robert Hunter und sein Kollege Garcia sind auf der Jagd nach einem brutalen und gewissenlosen Killer. Ein Killer ohne Erbarmen, der weiß, was seine Opfer am meisten fürchten. Über die Serie: In der Hunter-und-Garcia-Reihe von Chris Carter steht der Polizeiprofiler Robert Hunter im Mittelpunkt.

  • 5 out of 5 stars
  • Spannend...

  • Von Josch Am hilfreichsten 16.11.2018

Hmmm, bin mir nicht sicher..

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.11.2018

Habe alle Carter Thriller verschlungen. Bei diesem bin ich mir allerdings nicht sicher, wie ich ihn finde. Das erste Drittel war extrem hart, sodass ich auch mal unterbrechen musste, also nichts für zart besaitete. Dann fand ich das Buch nicht mehr sooo spannend, irgendwie viel blabla (ist aber nur meine Meinung). Außerdem geht mir dieses Mal die Stimme von Barbara Blake extrem auf die Nerven. Die Stimme ist teilweise so laut und schrill, dass ich laufend leiser schalten musste. Es wäre schön, wenn Herr Carter diesen Charakter rausschreiben könnte....😁

4 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Zorn: Blut und Strafe

  • Zorn 8
  • Autor: Stephan Ludwig
  • Sprecher: David Nathan
  • Spieldauer: 11 Std. und 37 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 317
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 293
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 293

Im Zentrum einer grausamen Mordserie... Als Hauptkommissar Claudius Zorn an einem gewöhnlichen Mittwochabend im Dezember seinen wöchentlichen Besuch bei einem älteren Herrn machen will, findet er sich plötzlich mitten in einem Tatort wieder. Der Mann wurde brutal ermordet. Zorn weiß, dass er nun den schwersten Gang seiner ganzen Laufbahn verrichten muss, denn die Tochter des Ermordeten ist niemand anderes als Frieda Borck, Zorns ehemalige Vorgesetzte und feste Freundin. Zorn und Schröder arbeiten auf Hochtouren daran, den Täter schnell zu finden.

  • 5 out of 5 stars
  • super, besser, klasse

  • Von Lulu Am hilfreichsten 09.11.2018

Wie immer Spitze!!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.11.2018

Ich liebe die Fälle von Zorn und Schröder. Auch dieses Buch ist wieder spannend, teilweise brutal aber immer mit einem Augenzwinkern. Absolut hörenswert.