PROFIL

Britta

  • 5
  • Rezensionen
  • 3
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 5
  • Bewertungen
  • Unter Verschluss

  • Penn Cage 1
  • Autor: Greg Iles
  • Sprecher: Uve Teschner
  • Spieldauer: 21 Std. und 10 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 5.923
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 4.528
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 4.507

Jetzt geht es heiß her! "Unter Verschluss" ist ein spannend gelesener Psychothriller, bei dem in der Hitze der Südstaaten die Gefühle hochkochen. Greg Iles nimmt den Zuhörer mit in den Südosten der USA, wo sein Protagonist Penn Cage, ein Staatsanwalt mit reichem Erfahrungsschatz, einen Mordfall an einem schwarzen Bürgerrechtler nach 30 Jahren aufklärt - und damit die Büchse der Pandora öffnet: Denn in den Mordfall verwickelt sind selbst die höchsten Gesellschaftskreise. Zusammen mit dem Ermittler wird der Hörer direkt in einen spannungsgeladenen Kampf gegen Rassismus gezogen.

  • 5 out of 5 stars
  • Sehr gut, aber nicht jedermans Sache.

  • Von Markus Am hilfreichsten 03.05.2014

Gähn!!

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.06.2014

Was genau hat Sie an Unter Verschluss enttäuscht?

Zuviel Erzählungen über Geschichte

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Das interessanteste an diesem Buch waren tatsächlich die Sexszenen. Alles andere Drum Rum war zu langatmig.

  • Nenn mich nicht Hasi!

  • Autor: Sandra Girod
  • Sprecher: Marija C. Bakker
  • Spieldauer: 7 Std. und 59 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 88
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 83
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 84

Angela wohnt mit ihrem Mann Jan-Rudi und den beiden Kindern Knöpfchen und Luca in der Hamburger Vorstadt. Alles verläuft in geordneten Bahnen - bis die spießigen Nachbarn einen Luxus-Kaninchenstall in ihrem Garten errichten und Angela klar wird: Ihr Leben ist stinklangweilig! Eine Affäre scheint die Lösung zu sein, und wer würde sich dafür besser anbieten als Arwid, der flirtende Fleischer vom Wochenmarkt, der auch noch wie ein hanseatischer Brad Pitt aussieht?

  • 2 out of 5 stars
  • Es plätschert so vor sich hin!

  • Von Wolfgang Am hilfreichsten 21.04.2014

Ganz gut..

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.06.2014

Würden Sie Nenn mich nicht Hasi! noch mal anhören? Warum?

Ja. Weil ich es ohne Unterbrechung hören konnte und es eine einfache Lektüre ist, bei der man nicht nachdenken muss.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Zur Geschichte kann man sagen, dass sie Höhen und Tiefen beinhaltet. Immer wieder neue Wendungen und komische Szenen. Es war schön erzählt und geschrieben.

  • Das Liebesleben der Suppenschildkröte

  • Autor: Theresia Graw
  • Sprecher: Marija C. Bakker
  • Spieldauer: 8 Std. und 21 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 122
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 110
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 109

In der Liebe ist alles erlaubt...oder? Single-Frau Anfang 40 mit zwei kleinen Kindern sucht Mann - zieht man damit seinen Traumprinzen an Land? Eher nicht. Zu dem Schluss kommt zumindest Sophie, nachdem der jüngste potenzielle Liebhaber vor ihrem Nachwuchs Reißaus genommen hat. Als die Münchner Lokalreporterin bei einem Auffahrunfall den schicken Anwalt Roland kennenlernt, verschweigt sie die lieben Kleinen daher kurzerhand.

  • 5 out of 5 stars
  • Super lustiger Frauenroman!

  • Von Steirerherz Am hilfreichsten 17.02.2014

Schön kitschig !!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.06.2014

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Die Geschichte war lustig und spannend zugleich. Man konnte mitleiden und sich mit freuen. Es war von Anfang bis Ende nicht abzusehen wie es ausgeht. Einfach schön!!

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Tote trägt Hut. Ein Thailand-Krimi

  • Jimm Juree 1
  • Autor: Colin Cotterill
  • Sprecher: Vera Teltz
  • Spieldauer: 10 Std. und 29 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 529
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 470
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 470

Jimm Juree, Mitte dreißig und Kriminalreporterin bei einer thailändischen Zeitung, lebt mit ihrer gesamten exzentrischen Familie unter einem Dach...

  • 5 out of 5 stars
  • Der Brüller

  • Von Christine Am hilfreichsten 16.08.2013

Ist nicht meins

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.06.2014

Was genau hat Sie an Der Tote trägt Hut enttäuscht?

Ich fand es zu langatmig und habe oft nicht zugehört, weil ich der Geschichte nicht folgen konnte.

Welche Figur hat Ihnen am besten gefallen? Warum?

Die Mutter

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Die vielen Thailändischen Namen waren lustig anzuhören, aber ich musste mich immer konzentrieren um diese richtig zuzuordnen.

Die Geschichte an sich war in Ordnung, nur die Spannung fehlte mir völlig in diesem Buch.

  • Sehnsucht ist ein Notfall

  • Autor: Sabine Heinrich
  • Sprecher: Sabine Heinrich
  • Spieldauer: 6 Std. und 28 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 147
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 133
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 137

Am Silvesterabend erfährt Eva, dass ihre Oma sich nach über 50 Ehejahren vom Opa trennen und aus dem kleinen Häuschen in der Zechensiedlung ausziehen will. Und auch Evas Beziehung zu Johannes, der als Lehrer so gut organisiert ist und weder gemeinsame Kinder noch Evas Sehnsuchtsnotfälle besonders schätzt, beginnt zu bröckeln, als sie in einem Club Tobias kennenlernt. Vor dem Gefühlschaos flieht Eva mit der Oma ans Meer.

  • 4 out of 5 stars
  • Hervorragend!

  • Von Ich Am hilfreichsten 03.06.2014

Schöne Geschichte, jähes Ende

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.06.2014

Haben Sie vorher schon ein Hörbuch mit Sabine Heinrich gehört? Wie würden Sie beide vergleichen?

Nein. Aber sie hat eine sehr angenehme Stimme und es macht Spaß ihr zuzuhören.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Die Geschichte ist schön. Wie "Evchen" (liebevoll von ihrer Oma genannt) erlebt, dass ihre Omma von ihrem Oppa trennt. Sie selbst gerät auch ins Grübeln über ihre Beziehung mit Johannes.

Die Fahrt von Eva und ihrer Oma bis sie am Ziel sind ist lustig, emotional und man kann sich gut reinversetzen.

Das Hörbuch kann ich nur empfehlen.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich