PROFIL

Michael Steinborn

Tübingen
  • 7
  • Rezensionen
  • 24
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 9
  • Bewertungen

Eines der besten Lesung/Hörspiel Kombinationen !!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.08.2018

Ich muss nicht mehr so viel dazu sagen, denn es gibt schon ganz viele Rezensionen. Ich möchte nur in die allgemeine Tendenz einstimmen und hiermit feststellen, dass dieses Hörspiel eines der besten ist, das mir bislang untergekommen ist.

Eines der besten Lesung/Hörspiel Kombinationen !!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.08.2018

Ich muss nicht mehr so viel dazu sagen, denn es gibt schon ganz viele Rezensionen. Ich möchte nur in die allgemeine Tendenz einstimmen und hiermit feststellen, dass dieses Hörspiel eines der besten ist, das mir bislang untergekommen ist.

Sehr guter historischer Roman ! Guter Sprecher !

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.01.2018

Ich hatte bereits den ersten Band der Reihe rezensiert und vieles davon gilt auch für den zweiten Band. Es ist ein sehr solide gemachter historischer Roman und ich möchte ihn sehr empfehlen. Der Sprecher ist natürlich wie immer totale Klasse. Harald ist geht nach Konstantinopel und erlebt dort weitere Abenteuer. Naja, ich hätte natürlich vieles (z.B. das Unternehmen der Rhomäer in Sizilien) gern noch in viel größerem Detail erfahren, aber es sollte nicht sein. Der Autor hat seine Entscheidungen getroffen. Ich bin nicht enttäuscht (ein ganz kleines bisschen vielleicht). Ich bin gespannt auf den dritten Band.

Excellente Kombination aus Lesung und Hörspiel !!!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.11.2017

Gleich zu allererst: ich hoffe nur, daß der nächste Teil möglichst schnell kommt!!

1. Tolle Kombination aus Lesung und Hörspiel:

Ich kannte bereits die Bücher der Waringham Serie als auch die Hörbücher, daher hatte ich mich zunächst gefragt, warum die neu aufgelegt werden. Aber als ich bei Robin reingehört hatte, wußte ich es. Es handelt sich um eine einzigartige Kombination aus geführter Lesung und animierter Hörspielfassung. Bei einem reinen Hörspiel verliere mich manchmal den roten Faden, obwohl ich das natürlich liebe, wenn mehrere Sprecher interagieren. Bei einer Lesung ist der Sprecher meistens männlich was bedeutet, daß weibliche Rollen nicht so gut umgesetzt werden. Hier jedoch ist es so, daß der Sprecher (Detlef Bierstedt) den Hörer führt, so daß man immer weiß wo man ist, d.h. immer im Bilde ist. Dies wechselt ab mit den Szenen wo mehrere Sprecher auftreten.

2. Eindrucksvolle Sprecher

Mir gefallen eigentlich alle Sprecher super, die männlichen wie die weiblichen, die alten wie die jungen, die guten wie die schurkischen, das ist total gelungen. Auch der Hintergrund ist oft schön animiert und weckt eindruckvolle Imaginationen. Ich hatte bei den Büchern manchmal ein bisschen das Problem, daß relativ viele Player gleichtzeitig auf dem Spielbrett sind sodaß bei den vielen Baronen manchmal nicht mehr wußte wer jetzt gleich wer ist, und teilweise durcheinander gekommen bin, aber durch die verschiedenen Sprecher kann man es besser auseinanderhalten.

3. Gedankentransportation ins Mittelalter

Es gibt viele schöne Hintergrundstilmittel, welche eine tolle Atmosphäre schaffen. Man wird sprichwörtlich ins Mittelalter transportiert. Man fühlt sich so richtig in diese Zeit versetzt.

4. Spannung

Ich denke, die meisten Leute kennen bereits die Bücher, daher wissen wir alle, daß sie wirklich von Anfang bis Ende verdammt spannend sind. Aber diese Fassung setzt nochmal eins drauf !!!

Fazit: Unbedingte Empfehlung!!!

erstklassiger historischer Roman !!!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.09.2017

Auf welchen Platz würden Sie Thors Hammer (Herrscher des Nordens 1) auf Ihrer Hörbuch-Bestenliste setzen?

Das ist ein toller Roman, ich denke, er gehört zu den besten seiner Gattung. Ich erwarte sogar, dass es noch eine Steigerung gibt in den nächsten beiden Bänden.

Was mochten Sie an der Handlung am liebsten?

Ich mag den realistischen historischen Hintergrund. Man lernt auch viel dazu.
Ich mag auch die Aktionsorientierung. Immer passieren Dinge und es ist immer was los.
Ich mag grundsätzlich auch Ich-Erzählerperspektive
Ich mag die zeitlich lineare Handlungslinie (Sprünge hin und her mag ich nicht)
Ich mag: die Anzahl der Protagonisten ist immer überschaubar
Ich mag die Mischung aus Härte und manchmal Weichei der Protagonisten. Das ist ja eine Spezialität von Ulf Schiewe, das kriegt er sehr gut hin. Der Sprecher ist natürlich auch ganz fantastisch und kann das alles richtig umsetzen.

Welche Szene hat Ihnen am besten gefallen?

Am besten war die Szene, wo Harald und seine Leute den einen Warlord einfach in seiner eigenen Burg gekapert haben. Das war eine richtige verwegene Sache, aber hat geklappt.

Hat dieses Hörbuch Sie emotional stark bewegt? Mussten Sie laut z.B. lachen, weinen, zweifeln, etc.?

Ich musste oft drüber nachdenken, und warte schon auf die Nachfolger Teile. Die ganz großen Emotionen hat es nicht ausgelöst, in gewisser Weise doch, in der Szene, als Haralds Mutter betrogen wurde und es aufgeflogen ist.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Man muss einen gewissen Grad an geschichtlichen Hintergrundwissen besitzen.
Man muss auch wissen, wie die "Mechanik" sozialer Systeme im Mittelalter funktioniert hat, sonst kommt man zu Fehleinschätzungen.

17 von 19 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

sehr informative und kompetent

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.07.2016

das war sehr unterhaltsam und auch sehr kompetent erzaehlt. kann ich sehr empfehlen. Ich erwarte den zweiten teil mit spannung.

7 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

spannend, informativ, und gut gelesen !!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.09.2015

Würden Sie A Brief History of the Normans noch mal anhören? Warum?

Ich werde dieses Buch bestimmt mehrmals anhören. Man kann immer wieder neue Aspekte gewinnen und die Geschichte der Normannen erlebe ich sowieso gern noch mal neu.

Welcher Moment von A Brief History of the Normans ist Ihnen besonders im Gedächtnis geblieben?

Die Geschichte von Rollo sticht hervor. Ich war bereits durch die TV-Serie Vikings vorgewärmt und hab deshalb schon Vorwissen gehabt, da ich außerdem stets immer nachlese, wie die Sachen historisch korrekt so waren. Das heißt, man benötigt schon ein bisschen Vorkenntnisse um dieses Hörbuch gut finden zu können.

Hat Ihnen Jonathan Keeble an der Geschichte etwas vermittelt, was Sie vielleicht beim Selberlesen gar nicht bemerkt hätten?

Jonathan Keeble ist mein Lieblingssprecher im englischen Bereich, im deutschen Bereich ist es Reinhard Kuhnert. Ich kannte ich schon durch die Simon Scarrow Bücher und hab das Hörbuch wegen dieses Sprechers geholt. Das Gute an diesem Sprecher: Die Sprache ist deutlich, sehr gut akzentuiert, sehr vielseitig, sehr immersiv.

Hätten Sie das Hörbuch am liebsten in einem Rutsch durchgehört?

Ich hab das Hörbuch in drei Tagen durchgehört. Angemerkt soll sein, daß ich nur abends höre, da ich tagsüber arbeite, und meistens nur eine Stunde vor dem Schlafengehen. Aber hier hab ich voll weitergehört, es war einfach klasse.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Hinweise für andere Hörer: Man benötigt ein paar Vorkenntnisse in der Geschichte.