PROFIL

marcozehner

Zürich, Schweiz
  • 5
  • Rezensionen
  • 19
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 48
  • Bewertungen
  • Homo Deus: Eine Geschichte von Morgen

  • Autor: Yuval Noah Harari
  • Sprecher: Jürgen Holdorf
  • Spieldauer: 17 Std. und 13 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 5.666
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 5.272
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 5.259

Über das letzte Jahrhundert hinweg hat sich die Menschheit Hunger, Seuchen und Kriegen erfolgreich gestellt. Aus Erfolg wird Ehrgeiz: als nächstes stehen Unsterblichkeit, grenzenloses Glück und gottgleiche Schöpfungskräfte auf der To-Do-Liste. Die Verfolgung dieser Ziele wird die meisten Menschen allerdings überflüssig machen. Also bleiben Fragen: Wohin führt unser Weg? Wie können wir unsere Zukunft bestmöglich beeinflussen?

  • 5 out of 5 stars
  • Bestes Hörbuch, das ich je gelesen habe

  • Von Deddf Am hilfreichsten 03.03.2017

Falsche Schlüsse

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.08.2017

Hier werden teilweise zweifelsfreie Fakten mit klar falschen Schlussfolgerungen gemixt (etwa, dass Wissenschaft die Nichtexistenz von Seele beweisen könnte. Nota bene: ich betrachte mich als Agnostiker). Das passiert leider immer wieder, so dass mit falschen Fakten ein tendenziöses Faktengebilde entsteht, welches Mancher leider nicht mehr als invalide erkennen mag.
Viele Dinge versteht der Author (er ist Historiker) ganz einfach nicht (gerade was die aktuellen technischen Entwicklungen betrifft), was ihn leider nicht davon abhält mit seinem bestenfalls Halbwissen Panik und Fatum zu verbreiten.
Im weiteren gibt es zwischen den Themensträngen teilweise nur wenig Kohärenz. Man holt weit aus - in die längst vergangene Zeiten der Menschheitsgeschichte. Hier glänzt der Author als Historiker natürlich, um dann als Fachfremder bei der Projektion des Vergangenen auf Gegenwart und Zukunft in wichtigen Punkten richtig falsch zu liegen. Als Historiker muss er glauben, aus der Vergangenheit für die Zukunft zu lernen. Das genau widerspricht jedoch der disruptiven Natur technologischer Entwicklung, weshalb hier historische Herangehensweise scheitern muss.
Fazit: Das richtige Thema wurde von der völlig falschen Person verarbeitet.

2 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • The Six Sigma Way

  • How GE, Motorola, and Other Top Companies are Honing Their Performance
  • Autor: Peter S. Pande, Robert P. Neuman, Roland R. Cavanagh
  • Sprecher: John Lescault
  • Spieldauer: 4 Std. und 21 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    2.5 out of 5 stars 14
  • Sprecher
    3.5 out of 5 stars 5
  • Geschichte
    3 out of 5 stars 6

Cost reduction, productivity improvement, customer retention, these are the promises of the Six Sigma quality management system. The Six Sigma Way reveals how GE, Motorola, and numerous other companies are successfully using Six Sigma to fine-tune products and processes, improve performance, and increase profits. Now you can learn the roadmap for implementing Six Sigma in your manufacturing or service organization.

  • 3 out of 5 stars
  • Ok im Abo, sonst nicht sonderlich empfehlenswert

  • Von Marcus Konitzny Am hilfreichsten 03.06.2008

Langweilig und zu 100% unnötig

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.07.2015

Was braucht dieses Hörbuch, um für Sie zu einem 4- oder 5-Sterne Hörerlebnis zu werden?

Inhalt.
Struktur.

Was hätte the authors anders machen müssen, damit Sie das Hörbuch mehr genossen hätten?

HIer wird immer wieder wiederholt: Six Sigma ist toll gelaufen bei ... der das eingesetzt hat für ...
Was Six Sigma aber ist wird überhaupt nicht erklärt - es wird lediglich um das Thema herumgeschwafelt - über 4 Stunden lang, was die Sache doppelt ärgerlich macht: Geld verschwendet, Zeit verschwendet!

Wie hätte das Hörbuch besser vorgetragen werden können?

Vermutlich gibt es hier nichts zu retten - der Vortragende hat aber eben auch nichts gerettet.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Dieses Hörbuch sollte man sich unbedingt ersparen.

  • 12 schauerliche Balladen der Klassik & Romantik

  • Autor: Theodor Fontane, Gustav Schwab, Heinrich Heine
  • Sprecher: Frank Suchland
  • Spieldauer: 55 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 4
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 2
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 2

Dem Sprecher Frank Suchland gelingt es den vermeintlich angestaubten Texten neues Leben einzuhauchen...

  • 1 out of 5 stars
  • 6 setzen!

  • Von marcozehner Am hilfreichsten 19.03.2011

6 setzen!

Gesamt
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.03.2011

Suchland gelingt gar nichts. Er ist zwar mit der richtigen Stimme gesegnet und beherrscht auch theatralische Kunstgriffe, hat aber offenbar vor dem Einsprechen keine einzige Ballade auch nur flüchtig betrachtet. Anders ist eine solche eklatante Fehlinterpretation gar nicht zu erklären. Man hat nicht den Eindruck man stürbe selbst (es sei denn vor Ärger) sondern John Maynard stürbe zweimal. Und zwar die Ballade und nicht die Person. Unterirdisch.
Und was soll das mit der Musik? Sollten da notleidende Orchestermusiker finanziert werden? Und wenn: Hätte man da nicht auch noch einen Komponisten engagieren können anstatt diese beim Stimmen Ihrer Instrumente vollkommen abseits vom Balladenkontext aufzuzeichnen?

Sehr, sehr ärgerlich - hier wurde eine Riesenchance verschenkt! Die Balladen sind selbst nämlich grandios - nur so überhaupt nicht zu genießen. Da fragt man sich, wer so eine Kunstverschwendung finanziert und produziert und wie frei von Geschmack und Textverständnis Regisseure und Schauspieler eigentlich sein können.

6 von 11 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Und in der Hölle mach ich weiter

  • Autor: Tucker Max
  • Sprecher: David Nathan
  • Spieldauer: 10 Std. und 49 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 279
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 93
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 92

Ich heiße Tucker Max und bin ein Arschloch. Ich betrinke mich bei unpassenden Gelegenheiten bis zum Exzess, scheiße auf gesellschaftliche Normen, pflege jeder meiner Marotten, ignoriere die Folgen meines Handelns, verarsche Idioten und Wichtigtuer, schlafe mit mehr Frauen als die Vernunft es zulässt, und verhalte mich stets wie ein verrückt gewordener Schwachkopf. Aber ich leiste auf eine sehr wichtige Art und Weise doch meinen Beitrag zum Wohle der Menschheit: ich teile meine Abenteuer mit dem Rest der Welt...

  • 4 out of 5 stars
  • Casanova meets American Pie

  • Von Stephan Am hilfreichsten 30.12.2009

Wer das gut findet hat wohl kein Hirn

Gesamt
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.01.2010

Das Niveau entspricht einem 15 Jährigen, der mit nicht stattgefundenen Abenteuern angibt.
Hirnloseres puerileres Angeben hat es wohl noch nie zwischen zwei Buchdeckel geschafft.
Da schämt man sich seines Y-Chromosoms...

11 von 31 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Mein Leben als Mensch

  • Autor: Jan Weiler
  • Sprecher: Jan Weiler
  • Spieldauer: 2 Std. und 19 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 132
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 66
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 67

Ob Pubertier, Gewichtstsunami oder Ballettrattengift - schon die Titel seiner gesammelten STERN-Kolumnen verraten, warum Jan Weilers Fangemeinde stetig wächst...

  • 4 out of 5 stars
  • Typisch Weiler!

  • Von Gerrit-Leonhard Stein Am hilfreichsten 28.12.2009

Langeweile pur

Gesamt
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.01.2010

Unterirdisch langweilig und banal. Sehr gro?e Entt?uschung

0 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich