PROFIL

Sweetian

  • 180
  • Rezensionen
  • 79
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 187
  • Bewertungen

Super Hörspiel aber...

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.05.2020

der Charakter der Protagonistin ist total nervend! Ich konnte mich gar nicht mit ihr identifizieren.

ich habe nur deswegen weitergehört, weil das Hörspiel einfach toll produziert ist (unschlagbares Sounddesign wie bei Monster 1983!!!) Und viele meiner Lieblingssprecher dabei sind.

Als treuer Fan 5 Sterne trotz der unerträglichen Lena;)

unsympathische Ich-Protagonistin

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.05.2020

Habe selten so unsympathische Protagonistin erlebt... Ich fand sie selbstsüchtig.

die Story ist nett, plätschert so dahin und an vieten stellen langatmig... die Geschichte von Vianne ist dagegen sehr rührend.

Die Sprecherin liest einfühlsam.

Toll fürs zwischendurch

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.05.2020

wenn man gar keinen Anspruch stellt und einfach mal was seichtes fürs Zwischendurch braucht, ist das Hörbuch ideal:)

macht süchtig!!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.05.2020

Zugegebnerweise ist die Story total vorhersehbar (gebe ich höchstens 3 Sterne). Das ganze Hörspiel ist jedoch so spannend aufgrund der sehr sympathischen Figuren und Sprecher, so dass ich nicht aufhören konnte weiter zu hören!!

Ich bin Musikerin und mein Bruder Tonmeister, ich ziehe den Hut vor den Zuständigen für die Aufnahme, Sounddesign, Musik Postproduktion... Es ist grandios!!

Macht süchtig!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.05.2020

Hab den zweiten Staffel fast in einem durch gehört... Auch wenn die Handlung nicht immer logisch aufgebaut ist, sind die Charaktere authentisch, die Produktion einfach toll.

Vielen, vielen Dank an das ganze Team für dieses grandiose Hörspiel!! Die Musik ist soooo gut gesetzt (spricht die Profipianistin in mir;)

(Hab soeben den 3. Staffel gekauft)

Bedrückende Zeugnisse!

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.05.2020

Ich konnte immer nur ein paar Stunden hören und musste immer ein paar Tage Pause einlegen. Es ist so bedrückend und beklemmend... Vielen Dank für die grandiose Journalistenarbeit!!

Den Sprecher kannte ich noch micht, seine sehr unaufgefregte Art zu lesen hat mir sehr gut gefallen.

(Für mich wird ein wenig zu viel wiederholt, etwas straffer hättee das Buch sein können...)

Authentisch!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.04.2020

Ich bin eine Sternenmama und kann viele der Geschichten nach/mitfühlen. Tolles Hörbuch, Das zutiefst berührt...

Unterhaltsame Story mit leisten Abstrichen

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.04.2020

Sehr spannend vorgelesenes Buch. Die Charaktere bleiben schemenhaft und ich konnte mich leider mit keinem identifizieren.

Viele Situationen die im Roman behandelt wurden, sind heute (leider) ja schon Realität...

Mesmerizing voices!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.04.2020

Das "Kammerspiel" auf hohem Niveau! Die zwei Stimmen passen so gut zusammen, sehr witzige Dialoge - was für ein Genuss.

Tolles Sprecherteam!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.04.2020

Das Hörspiel macht süchtig! Mit So vielen tollen Bekannten Stimmen! Sogar die kleinen Nebenrollen werden von großen SprecherInnen eingelesen...

Freue mich schon auf den nächsten Staffel.

Das Bonus-Kapitel mit den Sprechern ist so genial!!! V. a. Till Hagen, der für mich die allerallerallerbeste Bösewicht-Stimme (William de la Pole von Rebecca Habe) hat, spricht über seine Tochter und erstes Auto... auf einmal wirkt er ganz menschlich lol