PROFIL

Bettina G.

  • 2
  • Rezensionen
  • 2
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 6
  • Bewertungen
  • Schlaf in tödlicher Ruh

  • John Benthien - Die Jahreszeiten-Reihe 3
  • Autor: Nina Ohlandt
  • Sprecher: Reinhard Kuhnert
  • Spieldauer: 4 Std. und 14 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 755
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 705
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 702

Als Lilly Velasco von ihrer Jugendfreundin Sonja eingeladen wird, die Weihnachtstage auf deren Hof im Elisenkoog zu verbringen, freut sich die junge Kommissarin zunächst. Aber die Stimmung unter den anderen Freunden und Familienmitgliedern ist von Beginn an äußerst angespannt - und am nächsten Morgen liegen drei der Gäste tot in der Sauna. Lilly ruft John Benthien und Tommy Fitzen zu Hilfe, um den Tod der drei Männer zu untersuchen, und stößt direkt auf das nächste Opfer.

  • 2 out of 5 stars
  • Musik zwischen den Kapiteln ist extrem störend und überflüssig

  • Von Hölzer Am hilfreichsten 28.03.2017

Außergewöhnlich gute Keimireihe

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.12.2016

Ein absolut empfehlenswertes Hörerlebnis. Gute und spannende Story und systematische Protagonisten - man ist auf die Fortsetzung gespannt.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Madame le Commissaire und der Tod des Polizeichefs

  • Isabelle Bonnet 3
  • Autor: Pierre Martin
  • Sprecher: Gabriele Blum
  • Spieldauer: 8 Std. und 48 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.224
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 2.065
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.056

Das Sirren der Zikaden, der würzige Duft von Lavendel und hinter sanft geschwungenen Hügeln das azurblaue Meer, von einem silbrigen Schleier aus flimmerndem Licht ins Reich der Märchen gerückt. Das Dörfchen Fragolin im Hinterland der Côte d'Azur wäre der ideale Ort, um die Seele baumeln zu lassen - doch dazu fehlt Kommissarin Isabelle Bonnet mal wieder die Zeit. Der angebliche Selbstmord eines hohen Polizeibeamten, der Besuch eines exzentrischen Bekannten und ein Überfall auf ein Juweliergeschäft an der Croisette in Cannes halten Madame le Commissaire in Atem.

  • 5 out of 5 stars
  • Kurzweilig und hervorragend gelesen

  • Von Anna Rapp Am hilfreichsten 07.05.2016

Höhrenswert

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.07.2016

Ein Krimi mit netter Rahmenstory und liebenswerten Handelnden. Schön anzuhören und trotzdem spannend. Gerne mehr davon.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich