PROFIL

M-Radio

  • 13
  • Rezensionen
  • 44
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 61
  • Bewertungen
  • Todesflut

  • Transport 2
  • Autor: Phillip P. Peterson
  • Sprecher: Heiko Grauel
  • Spieldauer: 10 Std. und 8 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 2.464
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.338
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 2.338

Russell und die anderen Überlebenden des Transporter-Projekts haben zusammen mit einer Gruppe verschollener Soldaten und Wissenschaftler eine Kolonie auf dem Planeten New California gegründet. Nach langen Jahren harter Arbeit blicken die unfreiwilligen Kolonisten endlich wieder hoffnungsvoll in die Zukunft. Aber sie ahnen nicht, dass auf ihrer neuen Heimat eine tödliche Bedrohung auf die Siedler wartet.

  • 1 out of 5 stars
  • Das erste Buch huiiii, das zweite einfach pfuiiii!

  • Von M-Radio Am hilfreichsten 03.09.2016

Das erste Buch huiiii, das zweite einfach pfuiiii!

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.09.2016

Viel gibt es über diese langweilige ohne tieferen Sinn geschriebene Buch nicht viel zu sagen, außer spart Euch das Geld. Außer eine 10 Stunden Großwildjagd auf komische Geschöpfe ist im dem neuen Hörbuch auch wirklich nix. Unlogisch bis ins Mark. Unpersönlich auf keine Person wird wirklich richtig eingegangen und man merkt der Schreiber musste schnell nach dem Erfolg was nachschieben. Schade eigentlich nach dem guten ersten Teil so ein enttäuschenden zweiten Teil anzubieten.

14 von 14 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Geisterbrigaden

  • Krieg der Klone 2
  • Autor: John Scalzi
  • Sprecher: Matthias Lühn
  • Spieldauer: 10 Std. und 53 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.012
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 868
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 871

Wenn die Klone versagen, werden die Geisterbrigaden eingesetzt! In ferner Zukunft wird der interstellare Krieg mit scheinbar bizarren Mitteln geführt: Für die Verteidigung der Kolonien im All werden nur alte, betagte Menschen rekrutiert. Sie werden geklont und ihre Bewusstseine in jüngere Ausgaben ihrer Selbst transferiert, was sie zu billigem Kanonenfutter macht. Doch als die Aliens sich verbünden und damit den Krieg zu gewinnen drohen, müssen die Geisterbrigaden ran, deren Körper aus genetischem Fremdmaterial hergestellt wurden. Einer von ihnen ist Jared Dirac. Doch sein neuer Körper tut nicht immer das, was er von ihm will, und langsam wird die Zeit knapp.

  • 4 out of 5 stars
  • Was macht den Klon zum Menschen?

  • Von Likedeeler Am hilfreichsten 12.06.2013

Eine echte Alterative zu Perry Rhodan

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.12.2014

Ja ich gebe zu das es auch hier leichte Abstiche gibt, das es nicht wirklich flüssig von einem Band zum nächsten geht. Auch sind leichte Ausrutscher in das Naive zu finden, jedoch im Ganzen ist es schade das es sich nicht um eine auf viele Bände ersteckende Geschickte handelt, sondern nur um 4 oder sind es doch nur 3 1/2 ? Also ich mag die Bände. Die Bilder haben mich immer abgeschreckt, das Hörbuch zu kaufen, aber ich bereue es das ich die Bände nicht schon früher gehört habe. Matthias Lühn ist ein sehr guter Sprecher der sein Handwerk versteht. Also vielleicht lässt sich John Scalzi noch zu einen Band 4,5 hinreißen. Würde mich freuen.

Tip: Hörbuch 1 & 2 kaufen und selber testen.

Das ist natürlich nur die Meinung von mir und muss nicht Eure Meinung sein.

Schönen Hörbuchtag wünscht Euch

Bernd
von M-Radio

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Konstrukteure des Zentrums

  • Perry Rhodan Silber Edition 41. Der 6. Zyklus. M 87
  • Autor: William Voltz, H. G. Ewers, Clark Darlton, und andere
  • Sprecher: Josef Tratnik
  • Spieldauer: 16 Std. und 19 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 354
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 327
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 316

Nach wie vor sind Perry Rhodan und seine rund 5000 Begleiter an Bord der CREST IV in der kugelförmigen Galaxis M 87 gestrandet, gut zweiunddreißig Millionen Lichtjahre von der Milchstraße entfernt. Bei ihren Forschungsflügen entdecken sie den Kristallplaneten Monol, wo sie auf die Okefenokees treffen, entfernt menschenähnliche Wesen mit seltsamen Bräuchen. Mit dem dort erlangten Wissen beginnen die Terraner ein gefährliches Psychospiel mit den Beherrschern von M 87, an dessen Ende die Heimkehr in die Milchstraße stehen kann - oder der Untergang.

  • 4 out of 5 stars
  • Wer Fan ist wird es bleiben.

  • Von M-Radio Am hilfreichsten 14.12.2014

Wer Fan ist wird es bleiben.

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.12.2014

Ich oute mich mal! Ich hab Sie alle, ja alle Perry Rhodan Silber Edition Bände gelesen und teilweise gehört und ich frage mich immer wieder warum. Vielleicht ist es das einfache Strickmuster. Es gibt einen auf den alle Hören und der alles zum Guten wendet und wenn er es nicht kann, dann hat man ja noch den Trumpf in der Hand mit den übermenschlichen Mutanten. Aber dabei kann ich immer so gut bei einschlafen, denn einer wird das ganze schon richten. Als die Stimme von Perry Rhodan ist Josef Tratnik natürlich unübertroffen, aber das ist, glaube ich, schon selbstverständlich und ich würde mich nicht wundern, wenn er seinen Hamster Guggy getauft hat. Es fällt schwer hier über einen einzelnen Band eine Rezension zu schreiben, denn Sie sind ja fast alle gleich nur die Bösen und die Orte ändern immer wieder. Aber das Universum ist ja groß. Also weiter mit den Bänden bis ich hundert bin.

Das ist meine Meinung und muss nicht Eure Meinung sein. Also anhören und selber schreiben.

Schönen Gruß
Bernd
von
M-Radio

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Marsianer

  • Autor: Andy Weir
  • Sprecher: Richard Barenberg
  • Spieldauer: 12 Std. und 36 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 9.277
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 8.839
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 8.831

Gestrandet auf dem Mars - Das Science Fiction Ereignis des Jahres! Bei einer Expedition auf dem Mars gerät der Astronaut Mark Watney in einen Sandsturm und wird bewusstlos. Als er aus seiner Ohnmacht erwacht, ist er allein. Auf dem Mars. Ohne Crew. Die spektakulärste Rettungsmission um das Überleben eines einzelnen Menschen beginnt.

  • 5 out of 5 stars
  • Überleben auf dem Mars

  • Von Sunsy Am hilfreichsten 20.10.2014

Robinson Crusoe auf dem Mars

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.12.2014

Hmm, was soll man sagen Richard Barenberg versucht sein möglichstes die sehr langatmige Geschichte etwas Pep zu verleihen. Aber, naja! Also wenn Ihr immer schon mal wissen wolltet wie man mit ein paar Kartoffeln und sehr viel Glück auf dem Mars überleben wollt, dann ist das Hörbuch genau das richtige für Euch. Aber sonst, lasst es ! Es ist schon toll, das die Technik so gut geschrieben ist, das man schon Fachmann sein muss um alle Abkürzungen zu verstehen. Und eigentlich bin ich nur eifersüchtig auf den Robinson Crusoe vom Mars, denn der hat bei seinen teilweise in das dramatische gehende Probleme immer wieder Glück. Außer das Freitag nicht auftaucht. Also für mich war das Hörbuch einfach nur langatmig bis langweilig. Und die Lobeshymnen an die NASA sind schon so überschwänglich, das es kaum noch auszuhalten ist.

Mein Tip: Spart Euch das Geld und hört euch Robinson Crusoe an ist spannender.

Aber das ist nur die Meinung von Bernd, selbstverständlich darf jeder anderer Meinung sein.

  • Sleep well in your Bettgestell

  • Die besten TV-Sprüche im O-Ton
  • Autor: Eric Pfeil
  • Sprecher: Oliver Kalkofe
  • Spieldauer: 1 Std. und 2 Min.
  • Originalaufnahme
  • Gesamt
    3 out of 5 stars 15
  • Sprecher
    3.5 out of 5 stars 9
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 9

Jeder, der auch nur eine Pause auf einem Schulhof verbracht hat, weiß: Man muss mitreden können. Beziehungsweise: nachquatschen...

  • 3 out of 5 stars
  • Back in the Time

  • Von M-Radio Am hilfreichsten 14.12.2014

Back in the Time

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.12.2014

Oliver Kalkofe hebt sich als netter sarkastischer Moderator für dieses Hörbuch raus. Es ist schön mal wieder in die Zeit von Alf und Co. zurück zugleiten. Leider sind die Original Szenen sehr kurz gehalten. Aber dafür die Hintergrundinformation doch teilweise so Interessant, dass man sich gleich hinsetzten will und noch mehr davon erfahren will. Also hätte man das Hörbuch auf die doppelte Länge und das ganze noch ausführlicher beschrieben, währen es auch doppelt so viele Sternchen geworden.

Tip: Ihr habt noch ein Guthaben frei und wisst nicht was Ihr den Abend machen sollt, dann hört Euch das Hörbuch an. Aber bitte beachten Ü 40 Hörbuch.

PS: Das ist die Meinung von M-Radio Bernd und soll nicht Eure Meinung sein.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der entfesselte Judas

  • Die Commonwealth-Saga 3
  • Autor: Peter F. Hamilton
  • Sprecher: Oliver Siebeck
  • Spieldauer: 23 Std. und 25 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.014
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.899
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.895

Der Konflikt der Menschheit mit den Primes, einer kriegerischen Spezies, spitzt sich zu... Das Commonwealth steckt eine Niederlage nach der anderen ein. Steckt hinter alledem ein geheimnisvolles Wesen namens Starflyer? Oder gibt es Verräter im System?

  • 5 out of 5 stars
  • Es steuert auf ein fulminantes Finale hin...

  • Von Sunsy Am hilfreichsten 02.03.2014

Thiller in SF Gewand

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.04.2014

Der Sprecher beherrscht sein Handwerk.
Leider verstrickt sich der Schreiber hier sehr oft in langatmige und eigentlich auch langweilige Details. Was den dritten Teil sehr zäh macht. Aber man will ja doch wissen wie es aus geht. Also die ganze Saga in ein Buch auf die hälfe der Zeit und es ist bestimmt super. So aber würde ich sagen, ok gekauft, gehört und abgehackt

Nicht vergessen:
Das ist meine Meinung, doch was zählt schon meine Meinung!
M-Radio

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die dunkle Festung

  • Die Commonwealth-Saga 4
  • Autor: Peter F. Hamilton
  • Sprecher: Oliver Siebeck
  • Spieldauer: 23 Std. und 56 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.115
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.996
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.989

Hunderte von Jahren hat ein geheimnisvolles Wesen die Menschheit heimlich manipuliert. Nun hat es einen Krieg angezettelt, der in der Zerstörung der bewohnten Systeme gipfeln soll. Der Feind: eine grässliche fremde Spezies, der Dutzende von Welten in die Hände fallen. Die Navy wehrt sich mit kriegsentscheidenden Superwaffen, muss jedoch feststellen, dass die gegnerische Flotte ebenso gut bewaffnet ist. Wie der Gegner an diese Waffen gelangt ist, bleibt ein Rätsel.

  • 5 out of 5 stars
  • Grandioser Abschluss

  • Von Sunsy Am hilfreichsten 06.04.2014

Spannendes Chaos

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.04.2014

Spannendes Chaos

Endlich ist die Serie zu Ende und beginnt wieder neu. Der Sprecher beherrscht sein Handwerk. Die Geschichte pendelt sehr oft in zum fast langweilig werden, aber reißt dann in letzter Sek. noch um zum spannenden Teil. Leider wirkt es weniger wie ein SF sondern mehr wie ein Thriller oder Polizeiroman. Hat mich nicht wirklich vom Hocker gerissen und ich brauche jetzt bestimmt eine lange Zeit um es mir nochmals anzuhören, jedoch glaube ich das es sein Geld wert war.

Nicht vergessen:
Das ist meine Meinung und jeder darf eine andere haben!
M-Radio

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die fünfte Welle 1

  • Autor: Rick Yancey
  • Sprecher: Merete Brettschneider, Achim Buch, Philipp Baltus
  • Spieldauer: 14 Std. und 34 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 627
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 584
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 585

Die erste Welle brachte Dunkelheit. Die zweite Zerstörung. Die dritte ein tödliches Virus. Nach der vierten Welle gibt es nur noch eine Regel fürs Überleben: Traue niemandem! Das hat auch Cassie lernen müssen, denn seit der Ankunft der Anderen hat sie fast alles verloren: Ihre Freunde und ihre Familie sind tot, ihren kleinen Bruder haben sie mitgenommen. Das Wenige, was sie noch besitzt, passt in einen Rucksack. Und dann begegnet sie Evan Walker.

  • 3 out of 5 stars
  • Meine Erwartungen waren wohl zu hoch

  • Von Ute Am hilfreichsten 29.04.2014

Endzeitstory im Kindergewand

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.04.2014

Ok, man kann es sich anhören, denn die Sprecher sind wirklich gut. Die Story, naja da würde ich zwischen flach und guter Ansatz tendieren. Aber leider bleibt es beim guten Ansatz, denn weder die ganze Geschichte noch der Schluss sind abgeschlossen. Also alles in allem, wenn man zu viel Geld und Zeit hat ist es ok.Wer jedoch jetzt ein Highlight erwartet wird enttäuscht sein.

Aber immer an den Satz denken:
" Das ist die Meinung von mir und muss nicht die Meinung vieler sein!!"
Schönen Gruß
Bernd
M-Radio

18 von 21 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Dumm gelaufen

  • Ray und Rufus 3
  • Autor: Moritz Matthies
  • Sprecher: Christoph Maria Herbst
  • Spieldauer: 5 Std. und 1 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.561
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.468
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.464

Endlich Frühling im Berliner Zoo, endlich raus ins Freigehege. Mit dem ersten Sonnenstrahl haben die Erdmännchen Ray und Rufus eine neue Auftraggeberin: Angel Eyes, eine nicht mehr ganz junge Rassestute, bittet Ray, den Tod ihres Geliebten Stardust zu untersuchen, der beim Eröffnungsrennen in Berlin-Hoppegarten gestürzt ist. Angel Eyes ist sich sicher: Der Sturz hatte keine natürliche Ursache. Und tatsächlich: Ray, Rufus und Privatermittler Phil kommen einem üblen Komplott auf die Spur.

  • 5 out of 5 stars
  • Super!!! Wann kommt das nächste Hörbuch?

  • Von Gila Am hilfreichsten 20.03.2014

Schon gehört und trotzdem toll

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.04.2014

Ich gebe zu das, einige der Witze oder Szenen ein schon aus den vorhergehenden Hörbüchern bekannt sind, doch ich glaube es ist auch beim 100mal einfach Klasse.

  • Sorry, wir haben die Landebahn verfehlt

  • Autor: Stephan Orth, Antje Blinda
  • Sprecher: Stefan Kaminski
  • Spieldauer: 1 Std. und 11 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 131
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 40
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 40

Piloten ohne Orientierung, Kühe auf der Landebahn: So manche Durchsage an Bord von Flugzeugen treibt selbst erfahrenen Passagieren den Schweiß auf die Stirn. Hunderte Leser schickten Anekdoten von ihren schlimmsten und komischsten Erlebnissen über den Wolken an SPIEGEL ONLINE: von Piloten, die brenzlige Situationen mit Humor meistern, und Stewardessen, die mit Turbulenzen aller Art souverän umgehen.

  • 3 out of 5 stars
  • Ganz gut, aber Preis-Leistung eher naja

  • Von matzacre Am hilfreichsten 17.07.2010

Ansatzweise lustig!

Gesamt
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.06.2012

Ja manchmal können auch leitende Personen (wie zum Beispiel) Piloten witzig sein! Ob Absicht oder nicht sei dahingestellt. Doch bei dem Hörbuch schafft man es wirklich Infos über Flugzeuge und Flüge usw. so schön zu mischen, das auch lustige Aussagen nur noch informativ wirkt.
Naja, nicht wirklich zu empfehlen. Denn die Infos sind auch nicht wirklich neu.

Bernd Picht
M-Radio