PROFIL

Marie Lu

  • 26
  • Rezensionen
  • 17
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 42
  • Bewertungen

Fremdschämen

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.06.2020

Die Geschichte ist längst nicht mehr witzig, sondern absolut übertrieben und damit nicht mehr authentisch.

Müttermafia für Schwestern

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.04.2020

Super witziges Portät zweier Schwestern, die unterschiedlicher nicht sein könnten.
Jeder findet sich in den toll ausgeleuchteten Chataktere irgendwie wieder, es gibt Raum zum schmunzeln, lachen, aber auch zum Nachdenken.
Definitiv kein Familienepos, kein Familiendrama.
Eher komödiantisches, nicht schnulziges ZDF-Herzkino.

Schwach, aber nett.

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.04.2020

Kindliche, seichte Story. Ein bisschen schwach auf der Brust, habe es trotzdem zu Ende gehört, weil es wirklich nett ist.

Hammer!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.04.2020

Sehr erwachsen, düster und komplex.

Prinzipiell mystische Massenvernichrungswaffen im Militär-Geheimorganisationssytem, verpackt in einem atemberaubenden Thriller.
Ein Vergleich mit den X-Man wird dem hier nicht gerecht.

Richtig schwach!

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.04.2020

Schon der Anfang ist vorhersehbar, lahm und theatralisch.
Werde hier eines der sehr wenigen Male Gebrauch vom Rückgaberecht machen.

Flach und nervig.

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.12.2019

Die Geschichte vorhersehbar, die Sprecherin gehetzt (schnell, keine rhetorischen Pausen oder auch nur Luft holen!) und zu dem sehr langweilig. Alles was an Spannung zu holen gewesen wäre wird durch die Hektik untergraben.
Hätte ich nicht so große Langeweile gehabt, wäre das Buch zurück gegangen.

Federleicht und doch packend wie ein Thriller

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.09.2019

Hier wird eine packende Geschichte rund um Selbsterkenntnis, eigenen Willen und Intrigen erzählt. Dass sich die Geschichte in einer Fantasywelt zuträgt, würzt das Ganze.
Die Charaktere sind gut ausgeleuchtet, spannend und realistisch. Auch wenn die Protagonistin eher bedächtig und sanft (merkt man auch an der Leserin) ist, legt sie eine grandiose Entwicklung hin.

Kein bisschen flach, kindlich oder kitschig.

Nächster Band wird direkt gekauft!

Ganz furchtbar!

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.08.2019

Die Geschichte fängt gut an, nach dem ersten Drittel ist aber vorbei. Die Protagonistin ist krankhaft eifersüchtig, humorlos, dramatisch und absolut naiv. Dazu zieht die Geschichte sich unnötig in die Länge und verliert den Faden.
Konnte es nicht zu Ende hören.
Schlechtestes Buch in diesem Jahr.

Starker Anfang, schwacher Mittelteil, lahmes Ende

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.05.2019

Das Buch beginnt plakativ, aber unterhaltsam.
Leider hält sich das nicht, sondern wird zur Mitte hin immer schwächer und zum Schluss sogar nervig. Es wird über gelutschte Drops philosophiert.

Außergewöhnlich und einzigartig!

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.04.2019

Die Geschichte verbindet Wissenschaft und Zeitreise in einer Art, die ich noch nicht erlebt habe. Sie ist sehr erwachsen, teilweise nüchtern, aber immer spannend.
Die Stunden verfliegen, sodass der Schlaftimer die Geschichte nicht anhält, sobald du eingeschlafen bist, sondern dir sagt, wann du ausmachen musst.

Ich werde diese einzigartige Geschichte nicht zum letzten Mal gehört haben!