PROFIL

Anonym

  • 5
  • Rezensionen
  • 12
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 13
  • Bewertungen
  • Die Suche

  • Autor: Charlotte Link
  • Sprecher: Claudia Michelsen
  • Spieldauer: 18 Std. und 41 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 5.135
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 4.777
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 4.759

Drei verschwundene Mädchen und eine Spur, die weit in die Vergangenheit führt... In den Hochmooren Nordenglands wird die Leiche der ein Jahr zuvor verschwundenen 14-jährigen Saskia Morris gefunden. Kurze Zeit später wird ein weiteres junges Mädchen vermisst, die ebenfalls 14-jährige Amelie Goldsby. Die Polizei in Scarborough ist alarmiert. Treibt ein Serientäter sein Unwesen? In den Medien ist schnell vom Hochmoor-Killer die Rede, was den Druck auf Detective Chief Inspector Caleb Hale erhöht. Auch Detective Sergeant Kate Linville von Scotland Yard ist in der Gegend, um ihr ehemaliges Elternhaus zu verkaufen.

  • 5 out of 5 stars
  • Grandios

  • Von Anne Am hilfreichsten 09.10.2018

Spannend aber auch sehr brutal

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.03.2019

Eine an sich typische Link: Spannend von Beginn bis Ende. Ungewöhnlich jedoch sind Brutalität und Ekelfaktor, eher was für Fitzek oder Fielding Hörer, glaube ich. Ich hoffe, das nächste Buch wird wieder besser.

  • Wer Strafe verdient

  • Ein Inspector-Lynley-Roman 20
  • Autor: Elizabeth George
  • Sprecher: Stefan Wilkening
  • Spieldauer: 25 Std. und 38 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 866
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 808
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 809

Der 20. Fall für Inspector Thomas Lynley und Barbara Havers! Die Bürger des englischen Städtchens Ludlow sind zutiefst entsetzt, als man den örtlichen Diakon eines schweren Verbrechens beschuldigt und verhaftet. Kurz darauf wird er in Polizeigewahrsam tot aufgefunden. Im Auftrag Scotland Yards versucht Sergeant Barbara Havers Licht ins Dunkel um die geheimnisvollen Vorfälle zu bringen. Zunächst weist tatsächlich alles auf den Selbstmord eines Verzweifelten hin - doch Barbara und mit ihr DI Thomas Lynley trauen dieser Version der Ereignisse nicht.

  • 4 out of 5 stars
  • Spannend, nur eine Unklarheit in der Geschichte

  • Von Irene Gschnait Am hilfreichsten 18.10.2018

Sagenhaft langweilig

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.10.2018

Dies ist das erste Mal bei George, dass ich das Zuhören richtig qualvoll finde. Der Plot entwickelt sich endlos langsam und zäh, die Charaktere bleiben flach und uninteressant, ich ertappe mich immer wieder dabei, wie ich abdrifte. Nach der Hälfte hat mich gar nicht mehr interessiert, wie die Geschichte weitergeht.

10 von 11 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Ein Bett in Cornwall

  • Autor: Alexandra Zöbeli
  • Sprecher: Svenja Pages
  • Spieldauer: 11 Std. und 35 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 478
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 444
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 444

Für Sophie bricht von einem auf den anderen Moment eine Welt zusammen, als sie erfährt, dass ihr Mann auf der Autobahn verunglückt ist - zusammen mit seiner Geliebten, für die er sie offenbar verlassen wollte. Verwirrt und wütend steht Sophie vor seinem Grab, so viel hätte es noch zu sagen gegeben und zurück bleiben Leere, Hass, Trauer und Verzweiflung. Zusammen mit ihrem Kater flüchtet Sophie aus dem geordneten Leben in der Schweiz und fährt einfach los.

  • 4 out of 5 stars
  • Die Sprecherin hat mir nicht so gut gefallen.

  • Von Monika Am hilfreichsten 23.04.2017

Hart

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.07.2018

Selten habe ich es so schwer ertragen zuzuhören. Die Sprecherin lässt ein berufstätiges Paar um die 60 klingen, als wären es verhuzelte 100jährige. Schrecklich!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Ein Sommer in Sommerby

  • Autor: Kirsten Boie
  • Sprecher: Julia Nachtmann
  • Spieldauer: 5 Std. und 49 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 102
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 92
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 92

Marthas Mama hatte einen Unfall, deswegen fliegt Papa zu ihr nach New York. Martha und ihre Brüder Mikkel und Mats können nicht alleine bleiben und müssen zur Oma nach Sommerby, auch wenn sie die Oma überhaupt nicht kennen. Dort gibt es weder Telefon, WLAN noch einen Fernseher. Dafür Hühner, das Meer und viel Natur. Eines Nachts bricht jemand in Omas Schuppen ein. Kein Wunder, dass die Kinder zuerst nach Hause wollen. Doch dann ist die fremde Oma vielleicht doch gar nicht so doof und gemeinsam versuchen sie herauszufinden, wer wirklich nachts um das Haus schleicht.

  • 5 out of 5 stars
  • So eine nette Geschichte!

  • Von Tessie Am hilfreichsten 31.07.2018

Typische Boie

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.06.2018

Mir geht Kirsten Boie mit ihrem ewigen, vor allem sprachlichen, Schweden-Copy ziemlich auf die Nerven. Aber für Kinder ist es eine nette Feriengeschichte. Die Sprecherin ist gut, auch wenn sie - wie die meisten Sprecher - ziemliche Probleme mit der Darstellung kleiner Kinder hat. Der kleine Mats geht einem schon nach kurzer Zeit gehörig auf die Nerven. Ich kenne kein Kind, das so spricht, wie Boie es aufschreibt oder wie die Sprecherin es interpretiert. Aber es muss ja vor allem den kleinen Zuhörern gefallen...

  • Der Sommer mit Pippa

  • Autor: Britta Sabbag
  • Sprecher: Ann Vielhaben
  • Spieldauer: 7 Std. und 31 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 227
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 215
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 212

Sarah ist ein Kontrollfreak: Sie besitzt für jeden Anlass das perfekte Kleid, sie hat den perfekten Partner und nun auch endlich den perfekten Verlobungsring am Finger. Erst bei der Planung ihrer Hochzeit merkt sie, dass ihr die Trauzeugin fehlt - sie hat einfach keine beste Freundin. Als dann die chaotische Pippa in ihr Leben stolpert, ändert sich alles. Pippa ist Automechanikerin und das genaue Gegenteil von Sarah: zu laut, zu widerspenstig, zu ehrlich. Aber kann so jemand wie Pippa auch Sarahs Herz retten?

  • 5 out of 5 stars
  • überraschend anders!

  • Von Kathy Am hilfreichsten 16.01.2018

Furchtbar

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.06.2018

Eine furchtbar banale, alberne Geschichte. Auf blöde Weise vorhersehbar, jeder Charakter ist überzeichnet. Ich habe selten ein so schlechtes Hörbuch gehört.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich