PROFIL

Gimei

  • 2
  • Rezensionen
  • 2
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 6
  • Bewertungen
  • Die Monogramm-Morde

  • Ein neuer Fall für Hercule Poirot 1
  • Autor: Sophie Hannah, Agatha Christie
  • Sprecher: Wanja Mues
  • Spieldauer: 11 Std. und 53 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 215
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 194
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 192

1920 erschien der erste Kriminalroman von Agatha Christie. Seither haben sich ihre Bücher weltweit mehr als zwei Milliarden Mal verkauft. Jetzt haben die Erben von Agatha Christie erstmals der Veröffentlichung eines neuen Romans zugestimmt, der die beliebteste Figur der Schriftstellerin wieder zum Leben erweckt.

Die Bestsellerautorin Sophie Hannah ist seit ihrem dreizehnten Lebensjahr ein großer Fan von Agatha Christie.

  • 2 out of 5 stars
  • Der poirothaftigste Poirot aller Zeiten

  • Von buchschnecke Am hilfreichsten 10.10.2014

Ein Misslungener Versuch Agastha Christie nachzuahmen

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.03.2018

Alles das, was die großartige Agatha Christie ausmacht ist in dieser Kopie auf eine unerträgliche Spitze getrieben: Charaktere, Detailbeschreibungen, Dialoge und Monologe sowie der komplexe Verlauf. Die bei Christie liebenswerten Schwächen von Hercule Poirot sind so pervertiert, dass dieser nicht mehr zu erkennen ist. Die ganze Geschichte ist unverständlich, unglaubwürdig und endlos lang und langweilig. Schade!!

  • Stille Wasser

  • Guido Brunetti 26
  • Autor: Donna Leon
  • Sprecher: Joachim Schönfeld
  • Spieldauer: 9 Std. und 36 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 300
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 279
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 279

Schwächeanfall in der Questura. Brunetti landet im Ospedale Civile. Das Räderwerk des Alltags hat ihn zermürbt. Nachdem man ihn krankgeschrieben hat, will der Commissario in der Villa einer Verwandten von Paola zur Ruhe kommen. Wie wunderbar, einmal nicht Verbrechern hinterherzujagen, sondern in ländlicher Idylle seine Gedanken mit den Wolken ziehen zu lassen. Brunetti soll sich in der Lagune erholen: Doch zwischen Bienen und Blumen kommt er einem größeren Fall als je zuvor auf die Spur.

  • 2 out of 5 stars
  • Donna Leon läßt nach

  • Von Uwe Am hilfreichsten 01.12.2017

Stammt das Buch tatsächlich von Donna Leon

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.07.2017

Für mich fühlt es sich an, als hätte Donna Leon das Buch nicht selbst geschrieben.

Die zentrale Figur hat plötzlich eine andere Persönlichkeit. Der Aufbau der Szenen, vor allem der Einstieg in die Geschichte, sind für mich fern ab der Realität, unglaubwürdig und an den Haaren herbei gezogen.

Ich habe das Buch gekauft um mich an einem neuen Krimi der lieb gewonnenen Reihe mit Comissario Brunetti zu erfreuen. Es war jedoch eine Mogelpackung, denn ich habe etwas ganz anderes erhalten.


2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich