PROFIL

Mr. W.

  • 9
  • Rezensionen
  • 50
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 50
  • Bewertungen

Totgekürzt

Gesamt
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.09.2011

Das alte Lied bei Hörbüchern: "Bis(s) zum Ende der Nacht" ist dem Rotstift des Audio-Produzenten zum Opfer gefallen. Das Finale der Bis(s)-Serie wurde totgekürzt und selbst der Vampirbiss am Anfang der Story, kann die Handlung kaum wiederbeleben.
Zuhörer, die das Buch nicht vorher gelesen haben, bekommen mit diesem Hörbuch nur einen blutleeren Zombie geliefert.
Die fehlenden Informationen (die mitunter tatsächlich wichtig für das Verständnis der Handlung sind) habe ich mir !wirklich! aus dem Wikipedia-Eintrag zum Buch holen müssen.
"Hoerbuch Hamburg" hat es geschafft ohne Holzpflock Vampire zu meucheln und sich mit dieser Produktion nicht mit Ruhm bekleckert.

6 Leute fanden das hilfreich

Biss zum Abwinken

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.08.2011

Ich bin kein Teenie. Ich bin nicht weiblichen Geschlechts. Keine guten Grundbedingungen, um sich Stephenie Meyer anzutun. Aber ich will ja unbedingt mitreden ...

Biss zum Morgengrauen hat also eine neue Vampir-Welle ausgelöst. Ich frage mich ehrlich warum. Die Story ist nicht revolutionär, die Lovestory ist für mich ziemlich - nun ja. Wie gesagt: Ich bin kein Teenie. Und ich bin nicht weiblichen Geschlechts. Und wenigstens eines von beidem sollte man sein. Denn das ständige Anschmachten ist auf Dauer recht penetrant. Diese Augen! Dieser muskulööööse Körper! Seufz!
Und wenn Bella mal wieder nach Eddies Hand greift, nur um dann zum wiederholten, wiederholten, wiederholten Male feststellt, dass seine Haut so kalt ist, stellt sich bei mir ein unfreiwilliges Schmunzeln ein.
Und die Idee mit den Glitzervampiren reihe ich beim Niveau von "Mein kleines Pony" und "Glücksbärchies" ein.

Für mich ist der Hype um diese Buchreihe also nicht nachvollziehbar. Es ist leichte Kost für Zwischendurch.
Damit mache ich mich unter all den Fans vermutlich unbeliebt. Seufz.

Meine Frau würde übrigens dem Buch glatte fünf Sterne geben.

22 Leute fanden das hilfreich

Der Titel führt etwas in die Irre(n)

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.03.2011

"Ich denke - also bin ich." Ausgehend von diesem Kernsatz der Philosophie ist dieses Buch ein Leitfaden durch die Welt der geistigen Wissenschaften.
Der Buchtitel verspricht einen witzigen und spielerischen Umgang mit diesem Thema. Doch diese Erwartungshaltung wird nicht erfüllt. Trotzdem ist das Buch hörenswert - insbesondere, weil die Philosophie immer in einen Kontext zu den anderen Wissenschaften gesetzt wird.

8 Leute fanden das hilfreich

unterhaltsam

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.10.2010

Ich mag Kurzgeschichten. Und in dieser eigenwilligen Zusammenstellung sind zwei/drei wirklich gute Stories dabei. Leider sind auch Texte dabei, die für meinen Geschmack etwas zu tief unter die Gürtellinie gehen. Über GUTEN Geschmack kann man bekanntlich nicht streiten.

Gevatter Tod Titelbild

Ein Musical?

Gesamt
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.09.2010

Oh, mein Gott! Gevatter Tod ist eines der besten Bücher von Terry Pratchett. Dieses Hörspiel ist ... eine (aufwändig produzierte) Katastrophe! Welcher Verrückte ist auf die Idee gekommen, dass die Darsteller singen müssen? Und dann auch noch solche stupiden Lyrics! Ballermann meets Musical.
Schade um Terrys Buch!
Schade um MEIN Geld.

4 Leute fanden das hilfreich

Zielzeit (Perry Rhodan Nr. 2400) Titelbild

Nicht mal geschenkt

Gesamt
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.09.2010

... m?chte ich das zu Ende h?ren. G?hn!

1 Person fand das hilfreich

Superlativ

Gesamt
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.09.2010

Von Groschenheften sollte man nicht allzuviel erwarten ... Doch hier jagt ein Superlativ den nächsten. Die Guten sind nicht nur besser -sie sind auch noch guter. Die Bösen sind böser, am bösesten. Die Technologie ist am technologischsten. Und die Story ist am langweiligsten: Eine schlichte Aneinanderreihung von Schlachten ohne Sinn und Handlung.
Nur was für Fans des Genres? Nö. Ich bin Sci-Fi-Fan. Aber PR scheint eine Klasse für sich zu sein. Schlecht!

9 Leute fanden das hilfreich

Schön vorgetragen

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.09.2010

... leider hat die Regie das Hörbuch ungeschickt gekürzt. Ganze Charaktere fielen dem Rotstift zum Opfer. Trotzdem alles in allem eine hörenswerte Vertonung von Pratchett.

Äußerst mau

Gesamt
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.06.2010

Ein gutes Buch als Hörspiel total vermurkst. Über weite Strecken hat man den Eindruck, dass die Akteure nicht den blassesten Schimmer haben, was sie lesen. Der (Sprach-) Witz bleibt vollkommen auf der Strecke.