PROFIL

I.

  • 14
  • Rezensionen
  • 47
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 25
  • Bewertungen

Großartiger Helmfried von Lüttichau

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.07.2020

Prost, auf die Wirtin hat alles, was ein Provinzkrimi braucht. Als großer Regionalkrimi-Fan finde ich das Debüt von Friedrich kalpenstein sehr gelungen. Die Charaktere und das Dorfleben sind bildhaft beschrieben und von Helmfried von Lüttichau großartig umgesetzt. Die Geschichten der Charaktere gehört für mich unbedingt zu einem Provinzkrimi dazu, aber auch der kriminalistische Teil hat mir sehr gefallen.
Der Schluss war für mich nicht vorhersehbar. Ich war bestens unterhalten und freue mich schon jetzt auf Teil 2.

8 Leute fanden das hilfreich

Herz - Feuer - Humor! Ein neuer Kalpenstein ist da

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.09.2019

Lange hat es gedauert. Jetzt ist endlich ein neuer Kalpenstein-Roman da. Hearts on Fire - Marie ist der 4. Teil einer fünfteiligen Reihe. Ich habe bisher nur diesen Teil gehört und fand mich sofort auf der Feuerwache zurecht. Typisch Kalpenstein ist hier auch jede Menge Humor zu finden. Die Geschichte war unterhaltsam und spannend. Besonders gut haben mir die Sprecher gefallen. Robert Frank kannte ich schon aus der Herbert-Reihe, hier teilte er sich das Mikrofon mit Monika Disse. Das abwechslungsreiche Spiel zwischen den beiden funktioniert prima. Ich mochte die Stimme der Sprecherin sehr, besonders, wenn sie Heidi spricht.
Das Hörbuch ist empfehlenswert, ich vergebe sehr gerne 5 Sterne und freue mich auf einen nächsten Kalpenstein!

4 Leute fanden das hilfreich

Kalpenstein, wie wir ihn kennen!!! Super!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.07.2019

Ich habe mich sehr gefreut, dass es etwas Neues von Friedrich Kalpenstein gibt. Das verkürzt die Zeit bis zum nächsten Roman. Mit dieser Kurzgeschichte hat er wieder einmal einen Knaller abgeliefert. Als großes EXTRA wird es auch noch von Simon Jäger gelesen, der hier beweißt, dass er auch lustig kann. Sehr schön! Ich kann jedem diese Kurzgeschichte empfehlen, der eine humorvolle, witzige Geschichte mit einem tollen Leser sucht. Und das Beste: Sie ist kostenlos. Danke Audible, Friedrich Kalpenstein und Simon Jäger.

3 Leute fanden das hilfreich

Ein Hörspaß für Sommer, Sonne, Strand und Meeeeer

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.07.2018

Kalpenstein hat abgeliefert! Und das auf eine Weise, die ich vorab noch nicht kannte. Welcher Autor schreibt auch noch Songs, die er selbst singt?
Das Hörbuch ist spitze und ich habe sehr viel gelacht. Was mir besonders gut gefällt ist, dass ich mit diesem Ende nicht gerechnet hätte! Die 5 Lieder befinden sich ebenfalls an den jeweiligen Stellen im Hörbuch. Wer sie nicht hören möchte, kann ja skippen. Würde ich allerdings nicht empfehlen, da sie das gewisse etwas sind, das ich bisher so in keinem anderem Hörbuch gefunden habe. Und es ist egal, ob man Schlager mag oder nicht. Sie erwecken das Hörbuch zum Leben. Wie auch Robert Frank, den ich schon aus der Herbert-Reihe kenne. Er verleiht jeder Person seine eigene Stimme und auch Dialekt, was ich besonders bei "Kalle" aus dem Partytempel auf Mallorca absolut gelungen finde.
Hört es euch an und habt Spaß! Was anderes wird eh nicht passieren.

2 Leute fanden das hilfreich

Wieder super!!!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.02.2018

Ich wurde sehr gut Unterhalten. Mit ChristianTramitz kann auch nichts schiefgehen. Die Geschichte hat mir sehr gut gefallen.
Der Wechsel zwischen Privatleben und Mordaufklärung vom Eberhofer ist perfekt gelungen. Das Paulchen wächst und gedeiht. Schon jetzt freue ich mich auf den nächsten Teil.

Der Spaß geht in eine neue Runde! Herbert rockt...

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.02.2018

Friedrich Kalpenstein und Robert Frank = Das Dream-Team!!!
Endlich ist er da, der fünfte Teil. Ich wurde wieder einmal super unterhalten. Für mich bisher der beste Teil der Reihe. Robert Frank macht seine Sache wieder einmal hervorragend. Die Figuren sind perfekt gezeichnet, so dass ich mir jede Einzelne lebhaft vorstellen konnte. Trotz der fast 9 Stunden ein sehr kurzweiliges Buch, das zu keiner Zeit langweilig wurde.
Von mir gibt es eine klare Kaufempfehlung!
Herzlichen Dank für diesen Spaß, ich hoffe, es geht bald weiter.

3 Leute fanden das hilfreich

Tolles Hörbuch, super Sprecher!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.06.2017

Welchen drei Worte würden für Sie Sie haben ihr Ziel erreicht treffend charakterisieren?

WITZIG
UNTERHALTSAM
HÖRENSWERT

Welcher Moment von Sie haben ihr Ziel erreicht ist Ihnen besonders im Gedächtnis geblieben?

Die Szene mit den Schwimmnudeln fand ich klasse. Daran werde ich nun immer denken müssen, wenn ich eine sehe.

Hat Ihnen Matthias Keller an der Geschichte etwas vermittelt, was Sie vielleicht beim Selberlesen gar nicht bemerkt hätten?

Er hat die drei Herren toll mit seiner Stimme gezeichnet. Ich mochte ihm gerne zuhören, er hat eine warme und angenehme Stimme. Die drei Männer konnte man gut voneinander unterscheiden.

Hat dieses Hörbuch Sie emotional stark bewegt? Mussten Sie laut z.B. lachen, weinen, zweifeln, etc.?

Ja, ich habe oft geschmunzelt und sehr oft lachen müssen. So erging es mir jedoch schon bei den anderen Romanen dieses Autors. Er hat einfach einen tollen Humor der unterhaltsam ist, jedoch nicht unter die Gürtellinie geht.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Eine nette Geschichte, die man sich immer wieder anhören kann. Die drei Männer sind einfach zum Schießen und jeder auf seine Weise sehr liebenswert. Klare Kaufempfehlung!

4 Leute fanden das hilfreich

Super!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.06.2017

Wie alle Jörg Maurer-Krimis hat mir auch dieser sehr gut gefallen. Ich wurde gut unterhalten, die Charaktere sind stimmig. Super!

Klasse Hörbuch!!!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.06.2017

Halten Sie die Hörbuch-Ausgabe von Alpengriller (Herbert 4) für besser als das Buch?

Nein, das würde ich nicht behaupten. Jeder, wie er mag. Beim Buch ist einfach das eigene Kopfkino gefragt, während der Sprecher bei einem Hörbuch eine bestimmte Richtung vorgibt.

Was mochten Sie an der Handlung am liebsten?

Das hin und her zwischen Herbert und Hans.

Welche Figur hat Robert Frank Ihrer Meinung nach am besten interpretiert?

Natürlich Herbert. Er ist einfach ein bayrisches Original.

Hat dieses Hörbuch Sie emotional stark bewegt? Mussten Sie laut z.B. lachen, weinen, zweifeln, etc.?

Es gab viel zum Schmunzeln und viel zum Lachen. Die Mischung passt und ich wurde prima unterhalten.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Ein tolles Hörbuch, das leicht daherkommt. Genau das Richtige nach einem Krimi.

1 Person fand das hilfreich

Ich hatte großen Spaß!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.06.2016

Auf welchen Platz würden Sie Das Leben ist kein Zweizeiler auf Ihrer Hörbuch-Bestenliste setzen?

Ziemlich weit oben. Anfangs war ich skeptisch, ob mir dieses Hörbuch gefällt. Dann aber hat es mich gepackt und ich hatte es ziemlich schnell durchgehört. Das passiert mir selten.

Welcher Moment von Das Leben ist kein Zweizeiler ist Ihnen besonders im Gedächtnis geblieben?

Die Übungsszene zwischen Michaela und Alexander im Wohnzimmer. Michaelas Versuch, Alexander beizubringen, wie man heutzutage flirtet ..., einfach köstlich!!!

Hat Ihnen Richard Barenberg an der Geschichte etwas vermittelt, was Sie vielleicht beim Selberlesen gar nicht bemerkt hätten?

Er hat den verschiedenen Personen im Buch Leben eingehaucht und es ist sehr schnell klar, wen er gerade spricht. Auch hat es mir sehr gut gefallen, dass er Frauen nicht übertrieben hoch spricht. Es ist sehr angenehm, ihm zuzuhören.

Hat dieses Hörbuch Sie emotional stark bewegt? Mussten Sie laut z.B. lachen, weinen, zweifeln, etc.?

Ein paar Stellen gab es tatsächlich, bei denen ich laut lachen musste. Viele Szenen brachten mich zum Schmunzeln.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Dieses Hörbuch ist meiner Meinung nach ein Genre-Mix. Es ist nicht nur Humor, aber auch kein reiner Liebesroman. Die Mischung macht, denke ich, dieses gelungene Hörbuch aus.

8 Leute fanden das hilfreich