PROFIL

Sofia

  • 2
  • Rezensionen
  • 0
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 12
  • Bewertungen
  • Serotonin

  • Autor: Michel Houellebecq
  • Sprecher: Christian Berkel
  • Spieldauer: 9 Std. und 29 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 764
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 712
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 716

Als der 46-jährige Florent-Claude Bilanz zieht, beschließt er, sich aus seinem Leben zu verabschieden - eine Entscheidung, die auch das neue Antidepressivum Captorix nicht zu ändern vermag, das ihn seine Libido kostet. Er erinnert sich an die Frauen seines Lebens, begegnet einem alten Studienfreund, der als Landwirt im globalisierten Frankreich um seine Existenz kämpft, und er rechnet ab: mit der modernen Gesellschaft, der Wirtschaft, der Politik - und mit sich selbst. Nie hat Houellebecq so ernsthaft und voller Emotion über die Liebe geschrieben.

  • 5 out of 5 stars
  • Berkels Stimme macht die Geschichte authentisch

  • Von Eva Marggraf Am hilfreichsten 20.01.2019

Außer dem Sprecher nicht zu empfehlen

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.06.2019

Sehr langwierig, kein handlungsstrang, teilweise unnötige sex Beschreibungen die echt ekelig sind. Unsympathisch nicht nachvollziehbare Hauptperson.
Autor bedient sich ei er Sprache die ihn anscheinend interessanter scheinen lassen soll.

  • Nichts weniger als ein Wunder

  • Autor: Markus Zusak
  • Sprecher: Johannes Klaußner
  • Spieldauer: 16 Std. und 45 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 59
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 58
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 58

Dies ist die Geschichte der fünf Dunbar-Brüder. Nach dem Tod der geliebten Mutter und dem Weggang ihres Vaters leben sie nach ihren ganz eigenen Regeln. Sie trauern, sie lieben, sie hassen, sie hoffen und sie suchen. Nach einem Weg mit ihrer Vergangenheit klarzukommen, nach der Wahrheit und nach Vergebung. Schließlich ist es Clay - angetrieben von den Erinnerungen an ihren tragischen Verlust - der beschließt eine Brücke zu bauen. Eine Brücke, die Vergangenheit zu überwinden und so sich selbst, und seine Familie, zu retten.

  • 3 out of 5 stars
  • Audioqualität unterdurchschnittlich

  • Von Leon Am hilfreichsten 29.03.2019

Unglaublich langweilig.

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.05.2019

Schlecht vorgelesen, es ist nicht klar abgetrennt, wenn die Perspektiven der Erzähler geändert wird. Ob das am Vorleser oder am Buch liegt kann man nicht sagen.