PROFIL

rumpie

Naundorf, Deutschland
  • 4
  • Rezensionen
  • 6
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 70
  • Bewertungen
  • Das wilde Land

  • Die Auswanderer 3
  • Autor: Iny Lorentz
  • Sprecher: Anne Moll
  • Spieldauer: 6 Std. und 52 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 100
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 90
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 90

Nach dem texanischen Unabhängigkeitskrieg von 1836 ist Walther Fichtner ein einflussreicher Mann in Texas geworden. Als seine zweite Frau, die Indianerin Nizhoni, ihre Tochter zur Welt bringt, scheint das Glück vollkommen. Bald aber ziehen Schatten über Texas auf, denn der Nachfolger von Präsident Sam Houston will die Komantschen aus ihren Jagdgründen vertreiben und betreibt im großen Stil Spekulation auf das Land der Indianer. Walthers Todfeind beteiligt sich daran und beginnt die Fehde gegen ihn mit einem Überfall auf dessen Ranch.

  • 5 out of 5 stars
  • Ich will mehr

  • Von rumpie Am hilfreichsten 09.05.2015

Ich will mehr

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.05.2015

Würden Sie Das wilde Land (Die Auswanderer 3) noch mal anhören? Warum?

Nein. Ich kenne ja nun die Geschichte und dann ist ja die Spannung raus.

Was mochten Sie an der Handlung am liebsten?

Den Bogen über Fiktion und reales Verhalten.

Haben Sie vorher schon ein Hörbuch mit Anne Moll gehört? Wie würden Sie beide vergleichen?

Anne Moll und Iny Lorentz gehören zusammen. Deswegen mag ich deren Bücher (kenne nur die Hörbücher) erst.

Gab es im Hörbuch einen Moment, der Sie ganz besonders berührt hat?

Der Überfall auf die heimkehrende Familie von "Fahles Haar"

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Es hört in einem sehr spannenden Momnet auf und die Fortsetzung existiert noch nicht. Es wird also eine Geduldsprobe werden.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Sturz der Titanen (Die Jahrhundert-Saga 1)

  • Autor: Ken Follett
  • Sprecher: Johannes Steck
  • Spieldauer: 15 Std. und 30 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 348
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 103
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 104

Europa, 1914: Eine deutsch-österreichische Aristokratenfamilie, die durch politische Spannungen zerrissen wird. Eine Familie aus England zwischen Arbeiterschicht und Adel. Und zwei Brüder aus Russland, die in den Strudel der Revolution geraten und sich auf verschiedenen Seiten gegenüberstehen. Ken Folletts neue Trilogie spielt zwischen 1914 und 1989 und erzählt von drei Familien aus drei Ländern, deren Schicksale auf dramatische Weise miteinander verknüpft sind - und wird Geschichte schreiben!

  • 5 out of 5 stars
  • Eine weitere Glanzleistung von Ken Follett

  • Von Pingu1000 Am hilfreichsten 07.10.2010

Genial

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 31.01.2012

Ich kann kaum noch den nächsten Teil abwarten. Als geschichtsinteressierter Mensch einen solch genialen Zusammenhang zu finden zu den Ereignissen von 100 Jahren - eine Meisterleistung.

Der Sprecher - toll und kurzweilig vorgetragen.

Plan D Titelbild
  • Plan D

  • Autor: Simon Urban
  • Sprecher: Götz Schubert
  • Spieldauer: 7 Std.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 74
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 19
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 20

Ostberlin 2011: Die Wiedervereinigung hat es nie gegeben, Egon Krenz ist seit 22 Jahren an der Macht und die DDR nahezu pleite...

  • 2 out of 5 stars
  • Sprunghaft

  • Von rumpie Am hilfreichsten 31.01.2012

Sprunghaft

Gesamt
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 31.01.2012

Da war ich schon besseres gewohnt. Die Grundidee der Geschichte - genial. Die Umsetzung - lala. Manche Zusammenhänge der Geschichte kamen so plötzlich, dass ich den Verdacht habe, es wurde am falschen Ende gekürzt. Das fand ich sehr schade...

Zum Inhalt selbst: Eine sehr detaillierte Beschreibung der niederen Triebe, wenig Beschreibung der "Wiederbelebung". Umgekehrt hätte ich es mir gewünscht...

Und - als "Ossi" - mehr Phantasie zur DDR hätte dem Buch gut getan.

Und und - das "sooo bekannte" Lied zum Schluss war kein Hit - wirklich nicht. Dann lieber eine nicht gekürzte Geschichte..

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Touchdown

  • Autor: John Grisham
  • Sprecher: Charles Brauer
  • Spieldauer: 7 Std. und 13 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 118
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 57
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 58

Nur elf Minuten trennen die Cleveland Browns von der Meisterschaft, da geschieht das Unfassbare: Quarterback Rick Dockery wirft drei Fehlpässe, und das Spiel ist verloren. Die Karriere des Spielers ist damit beendet. Fast. Denn als ein Team im fernen Italien Interesse anmeldet, packt Dockery seine Koffer und stößt zu den Parma Panthers, einer Mannschaft, die sich aus Freizeitspielern rekrutiert. Erklärtes Ziel der Italiener ist die heimische Meisterschaft...

  • 4 out of 5 stars
  • Grisham mal anders

  • Von biberlina Am hilfreichsten 24.01.2008

Mal was anderes

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.03.2009

Ein Grisham ohne Juristerei; das ist mal etwas anderes. Obwohl American Footbol nicht wirklich eine Sportart ist, die mich interessiert; das Buch macht Lust auf mehr...Und zu guter Letzt - die Beschreibung der italienischen Speisen. Himmlich vorgetragen. Und ich musste mich schwer zurückhalten, dass ich als "Autofahrthörbuchhörer" nicht direkt beim Italiener einen Zwischenstopp eingelegt habe.

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich