PROFIL

Reinhild Leins

  • 8
  • Rezensionen
  • 3
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 22
  • Bewertungen
  • Liebes Kind

  • Autor: Romy Hausmann
  • Sprecher: Leonie Landa, Ulrike C. Tscharre, Heikko Deutschmann
  • Spieldauer: 12 Std. und 39 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.219
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 3.021
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 3.019

Eine fensterlose Hütte im Wald. Lenas Leben und das ihrer zwei Kinder folgt strengen Regeln: Mahlzeiten, Toilettengänge, Lernzeiten werden minutiös eingehalten. Sauerstoff bekommen sie über einen "Zirkulationsapparat". Der Vater versorgt seine Familie mit Lebensmitteln, er beschützt sie vor den Gefahren der Welt da draußen, er kümmert sich darum, dass seine Kinder immer eine Mutter haben. Doch eines Tages gelingt ihnen die Flucht - und der Alptraum geht weiter. Denn vieles deutet darauf hin, dass der Entführer sich nun zurückholen will, was ihm gehört.

  • 5 out of 5 stars
  • Mit Abstand das best gelesene

  • Von Heike Riepl Am hilfreichsten 24.03.2019

Unglaublich spannend!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.04.2019

Diese Geschichte ist unglaublich spannend. Einfühlsam und ergreifend erzählt. Sie hat mich sehr berührt und nicht mehr losgelassen.
Tolle Sprecher*innen.

  • Die Tyrannei des Schmetterlings

  • Autor: Frank Schätzing
  • Sprecher: Sascha Rotermund
  • Spieldauer: 23 Std. und 52 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 3.807
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 3.634
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 3.628

Kalifornien, County Sierra, Goldgräberprovinz: Sheriff Luther Opoku hat mit Kleindelikten und illegalem Drogenanbau zu kämpfen. 300 Meilen westlich davon, im Silicon Valley, wetteifern IT Visionäre um die Erschaffung des ersten ultraintelligenten Computers mit dem Ziel, die großen Probleme der Menschheit zu lösen. Als eine Biologin in Sierra unter rätselhaften Umständen ums Leben kommt, muss Luther erkennen, dass sein verschlafenes Naturidyll längst Testgelände eigenwilliger Experimente geworden ist.

  • 3 out of 5 stars
  • Zwar interessant - doch sehr chaotisch und wirr

  • Von Ute Am hilfreichsten 29.04.2018

Faszinierende Buchidee - zu detailverliebt umgesetzt

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.09.2018

Die Idee ist phantastisch faszinierend!
Leider fällt es oft schwer, der Geschichte zu folgen und zu wissen, welche Personen gerade auf der Bühne sind.
Die Schilderungen der jeweiligen Szenen sind teilweise ausufernd.
Der Sprecher spricht jeden Satz sehr eindringlich, so als sei jedes Detail ungeheuer wichtig.

  • Der heulende Müller

  • Autor: Arto Paasilinna
  • Sprecher: Jürgen von der Lippe
  • Spieldauer: 5 Std. und 3 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 35
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 32
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 32

In einem kleinen Dorf im Norden Finnlands taucht ein Mann namens Huttunen auf. Ihm gelingt es, die baufällige Mühle wieder in Betrieb zu setzen. Der neue Müller hat nur eine befremdliche Angewohnheit: Er verfällt bisweilen in tiefe Traurigkeit - und heult wie ein Wolf. Um ihren Schlaf gebracht, verbünden sich die Dorfbewohner gegen Huttunen. Sie wollen, dass der Sonderling ins Irrenhaus eingewiesen wird. Doch Huttunen kann fliehen und versteckt sich in den Wäldern. Und so macht sich das Dorf auf die Jagd nach dem heulenden Müller.

  • 5 out of 5 stars
  • Wie immer perfekt

  • Von Jeannine Am hilfreichsten 11.02.2016

Traurig, schön und humorvoll

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.08.2017

Eine herrliche Geschichte!
Ausgrenzung von Menschen, die sich ein bisschen anders verhalten, ein ernstes gesellschaftliches Problem, humorvoll erzählt.
Ein bisschen verrückt, aber sind wir das nicht alle? Wunderbar vorgelesen von Jürgen von der Lippe.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Geister

  • Autor: Nathan Hill
  • Sprecher: Uve Teschner
  • Spieldauer: 23 Std. und 48 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 3.381
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 3.217
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 3.208

Ein Anruf der Anwaltskanzlei Rogers & Rogers verändert schlagartig das Leben des Literaturprofessors Samuel Anderson. Er, der als kleines Kind von seiner Mutter verlassen wurde, soll nun für sie bürgen: Nach ihrem tätlichen Angriff auf einen republikanischen Präsidentschaftskandidaten verlangt man von ihm, die Integrität einer Frau zu bezeugen, die er seit mehr als zwanzig Jahren nicht gesehen hat. Ein Gedanke, der ihm zunächst völlig abwegig erscheint.

  • 5 out of 5 stars
  • Feines Netz aus Schicksalen, logisch vereint

  • Von Susanne Am hilfreichsten 14.01.2017

Stellenweise langatmig und düster

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.08.2017

Die Geschichte ist insgesamt nicht schlecht, aber stellenweise etwas langatmig. Die düstere Stimmung drückt auch auf das eigene Gemüt

  • Ein wenig Leben

  • Autor: Hanya Yanagihara
  • Sprecher: Torben Kessler
  • Spieldauer: 35 Std. und 56 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.724
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.628
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.628

"Ein wenig Leben" handelt von der lebenslangen Freundschaft zwischen vier Männern in New York, die sich am College kennengelernt haben. Jude St. Francis, brillant und enigmatisch, ist die charismatische Figur im Zentrum der Gruppe - ein aufopfernd liebender und zugleich innerlich zerbrochener Mensch. Wie in ein schwarzes Loch werden die Freunde in Judes dunkle, schmerzhafte Welt hineingesogen, deren Ungeheuer nach und nach hervortreten.

  • 5 out of 5 stars
  • Triggerwarnung:

  • Von Anguna Am hilfreichsten 18.08.2018

Starker Toback

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.07.2017

Das ist wirklich schwerer Stoff! An manchen Stellen fällt es schwer, weiter zu hören. Trotzdem lohnt es sich, die Geschichte bis zum Ende anzuhören.

  • Vor dem Fall

  • Autor: Noah Hawley
  • Sprecher: Matthias Koeberlin
  • Spieldauer: 13 Std. und 8 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.174
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.120
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 1.110

Der brutale Fall ins Nichts. An einem nebligen Abend startet ein Privatjet zu einem Flug nach New York. Wenige Minuten später stürzt er in den Atlantik. Alle Passagiere sterben - nur der Maler Scott Burroughs und der vierjährige JJ überleben inmitten der brennenden Trümmer. Und Scott gelingt das Unmögliche: Er schafft es, den Jungen an das weit entfernte Ufer zu retten. Doch keiner von beiden kann sich an die Geschehnisse vor dem Absturz erinnern. Während die Suchtrupps fieberhaft nach den Leichen und der Blackbox fahnden, drängen sich neue Ereignisse in den Vordergrund.

  • 5 out of 5 stars
  • Ich war krank, und das war gut so...

  • Von KiWa Am hilfreichsten 02.10.2016

Tiefgründig und fesselnd

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.11.2016

Ein sehr tiefgründiger und fesselnder Roman, der die Hörerin immer wieder in Abgründe blicken lässt und Gänsehaut hervorruft.

  • Unterleuten

  • Autor: Juli Zeh
  • Sprecher: Helene Grass
  • Spieldauer: 18 Std. und 9 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.399
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 3.162
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 3.151

Manchmal kann die Idylle auch die Hölle sein. Wie das Dorf "Unterleuten" irgendwo in Brandenburg. Wer nur einen flüchtigen Blick darauf wirft, ist bezaubert von den schrulligen Originalen, die den Ort nach der Wende prägen, von der unberührten Natur mit den seltenen Vogelarten, von den kleinen Häusern, die sich Stadtflüchtige aus Berlin gerne kaufen.

  • 5 out of 5 stars
  • Fesselnder Gesellschaftsroman

  • Von Buechereule2 Am hilfreichsten 06.07.2016

Spitzenmäßige Charakterstudie

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.07.2016

Einfach toll und unterhaltsam vom ersten bis zum letzten Kapitel. Jede Person wird facettenreich beschrieben. Jede hat etwas Rührendes.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Als ich unsichtbar war

  • Die Welt aus der Sicht eines Jungen, der 11 Jahre als hirntot galt
  • Autor: Martin Pistorius
  • Sprecher: Elmar Börger
  • Spieldauer: 7 Std. und 44 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 759
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 711
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 711

Martin Pistorius war gerade zwölf geworden, als eine rätselhafte Erkrankung ihn seines bisherigen Lebens beraubte. Elf Jahre blieb er vollständig gelähmt, und seine Umwelt ging davon aus, dass er praktisch hirntot war. Er konnte sich in keiner Weise verständlich machen - und war doch innerlich hellwach. Niemand merkte, dass sein Gehirn sich nach einigen Monaten wieder vollständig erholt hatte. Von nun an musste er hilflos ertragen, dass er wie ein Baby behandelt wurde.

  • 5 out of 5 stars
  • Kein "omg wie traurig" Buch

  • Von Steffen Am hilfreichsten 29.06.2016

Eine anrührende Geschichte

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.07.2016

Die Geschichte macht wirklich nachdenklich. Seit ich angefangen habe, diese Geschichte zu hören, habe ich einen anderen Blick auf Menschen mit Behinderungen.

Auch die Vorstellung, im eigenen Körper derart gefangen zu sein und nicht kommunizieren zu können, ist zutiefst erschreckend.

Die Geschichte ist insgesamt wunderschön erzählt. Nur am Ende wird es ein bisschen kitschig. Joanna wird für meinen Geschmack zu sehr überhöht.