PROFIL

Reimann

  • 2
  • Rezensionen
  • 11
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 7
  • Bewertungen
  • Stella

  • Autor: Takis Würger
  • Sprecher: Robert Stadlober, Valery Tscheplanowa
  • Spieldauer: 5 Std. und 2 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 138
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 133
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 131

Takis Würger erzählt mit Tempo und Wucht die Geschichte einer Liebe im Jahr 1942. Berlin im Jahr 1942. Eine Geschichte über Angst und Hoffnung - und über die Entscheidung, sich selbst zu verraten oder seine Liebe. Eine Geschichte, die auf wahren Begebenheiten beruht. Friedrich kommt aus gut behütetem Haus vom Genfer See nach Berlin, ein stiller Mann auf der Suche nach der Wahrheit. In einer Kunstschule trifft er Kristin. Sie nimmt Friedrich mit in ihre Nächte in geheimen Jazzclubs. Sie trinkt Kognak mit ihm und gibt ihm seinen ersten Kuss. Bei ihr kann er sich einbilden, der Krieg sei weit weg.

  • 5 out of 5 stars
  • Hörenswert und bewusstseinserweiternde.

  • Von Katrin Salzmann Am hilfreichsten 26.01.2019

Packende Geschichte.

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.02.2019

Gegen das Vergessen und sehr gut nachvollziehbar.
Man kann gut eintauchen in diesen Roman.
Ich kann den ganzen negativen Rummel um dieses Buch nicht verstehen.

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Das Gleichgewicht der Welt

  • Autor: Rohinton Mistry
  • Sprecher: Richard Barenberg
  • Spieldauer: 27 Std. und 9 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 905
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 840
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 841

Man schreibt das Jahr 1975. Der Ort: Bombay. Hier treffen vier Menschen aufeinander, deren Schicksale im Mittelpunkt des Romans stehen. Dina Dalal, eine Frau Anfang Vierzig und seit fast zwanzig Jahren verwitwet; Maneck Kohlah, ein junger Student aus dem Gebiet des Himalajas; Ishvar Darji, ein unglaublicher Optimist, und sein widerspenstiger junger Neffe Omprakash - zwei Schneider, die vor den unerträglichen Verhältnissen auf dem Land in die Stadt geflohen sind.

  • 5 out of 5 stars
  • Fesselnder Abstieg in eine höchst wirkliche Hölle

  • Von A. Lampe Am hilfreichsten 03.02.2015

Eine Geschichte, die unter die Haut geht.

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.04.2015

Man erfährt sehr viel über Indien, die verschiedenen Kasten und die Lebensumstände der Menschen dort.Es ist wunderbar gelesen und läse einen nicht mehr los ..

8 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich