PROFIL

Michael

  • 21
  • Rezensionen
  • 193
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 151
  • Bewertungen
  • Die Liebe deines Lebens

  • Autor: Cecelia Ahern
  • Sprecher: Luise Helm
  • Spieldauer: 10 Std. und 38 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.601
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.460
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 1.465

Adam will einfach nur, dass alles aufhört. Er ist über das Geländer der Brücke geklettert und schaut hinunter in das kalte, schwarze Wasser. Christine will einfach nur helfen. Mit einem Deal kann sie Adam vom Springen abhalten: Bis zu seinem nächsten Geburtstag wird sie ihn überzeugen, dass das Leben lebenswert ist!

  • 5 out of 5 stars
  • Durch und durch eine gelungene Geschichte!!!

  • Von Madita Am hilfreichsten 09.10.2013

Naja ... es hört sich an wie schon gehört ...

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.03.2014

die Geschichte ist vorhersehbar, die Dialoge sind gewöhnlich, der Geliebte ist der Schönste, die Rivalin ist die Schönste. Ach und er ist auch reich und so weiter. Muss man nicht hören. Hat man schon solo oft gelesen, gehört oder gesehen und danach eine Leere zur Seite geschoben und zu etwas anderem gegriffen.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Das Bildnis des Dorian Gray

  • Autor: Oscar Wilde
  • Sprecher: Lutz Riedel
  • Spieldauer: 9 Std. und 43 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 460
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 281
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 283

Als der gutaussehende Dorian Gray ein Portrait von sich betrachtet, äußert er den Wunsch, dass es an seiner Stelle altern, er hingegen aber immer sein jugendliches Aussehen behalten soll. Kurz darauf bemerkt er merkwürdige Veränderungen an seinem Bild, die er nicht voraussehen konnte. Das Porträt altert tatsächlich an seiner statt und die Spuren seiner Sünden und Vergehen brennen sich in sein Abbild ein. In seiner Verzweiflung schließt er das Bild weg, um es vor neugierigen Blicken zu verbergen. Doch das Bild wird zu einem Dämon von dem er sich nicht losreißen kann...

  • 5 out of 5 stars
  • Großartig! Schockierend, Tragisch, Bewegend

  • Von Nani Am hilfreichsten 29.08.2012

Die eleganteste Sammlung intelligenter Sprüche ...

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.01.2014

... des mir bekannten Teils der Literatur. Einfach zuhören und amüsieren. Zu gelegentlichem wiederholten Genuss kann ich nur raten. Die Originalität des Bändchens trocknet nicht aus. Der Witz der Gedanken federt auch noch, wenn die Geschichte bereits in allen Details bekannt ist. Und das Thema ist noch immer so herrlich aktuell ... .

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Ein ganzes halbes Jahr

  • Lou Clarke 1
  • Autor: Jojo Moyes
  • Sprecher: Luise Helm, Ulrike Hübschmann, Reinhard Kuhnert
  • Spieldauer: 14 Std. und 45 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 10.127
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 8.987
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 8.986

Weißt du, wie das Leben funktioniert? Lou weiß es noch nicht und Will wusste es mal. Als die beiden aufeinandertreffen, werden sie gezwungen, ihre eigenen Ansichten infrage zu stellen. So beschäftigt sich "Ein ganzes halbes Jahr" von Jojo Moyes auf einfühlsame Art mit der Frage: Wann ist ein Leben lebenswert?

  • 2 out of 5 stars
  • Gratwanderung zwischen Kitsch und Romantik

  • Von BikerJoe Am hilfreichsten 11.04.2017

Die unglaubliche Geschichte glaubhaft gemacht ...

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.01.2014

hat Jojo Moyes. Das ist eine kleine Meisterleistung. Eine tolle Umsetzung der Aschenputtelgeschichte. Da ist Witz, da ist Charme, da ist ein heikles Thema, da sind greifbar gezeichnete Charaktere. Und da ist die authentische Umsetzung durch Luise Helm (pardon Frau Hübschmann und Herr Kuhnert, aber Frau Helm erscheint so wahrhaftig, dass ich ahne, was mit dem Kino im Kopf gemeint ist). Wen stört es da, dass manche der Zutaten dieses vergnüglich zu hörenden Werkes auch aus dem Waffenschrank der Produzenten von (einfacheren) Fernsehserien stammen könnten. Die Magie der Erzählerin funktioniert. Es ist auf jeden Fall einen Versuch wert ... .

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Eine kurze Geschichte der Zeit

  • Autor: Stephen Hawking
  • Sprecher: Frank Arnold
  • Spieldauer: 7 Std. und 56 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.942
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.694
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.681

Hör-Zeit in der Weite des Universums - Zeit für eine kurze Geschichte der Physik. Ist das Weltall grenzenlos oder hat es einen Anfang? Was bedeuten Raum und Zeit im unfassbaren Universum? Fragen, die schon Kinder beschäftigen, haben in der Geschichte der Physik zu aufregenden Theorien geführt. Von Aristoteles bis zur Quantenphysik sorgt Stephen Hawking in "Eine kurze Geschichte der Zeit" für Überblick.

  • 5 out of 5 stars
  • Endlich gehe ich in dem Buch nicht mehr verloren

  • Von Michael Am hilfreichsten 04.01.2014

Endlich gehe ich in dem Buch nicht mehr verloren

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.01.2014

... danke dem Verlag und Herrn Arnold für dieses Umsetzung.

Nach dem frustrierenden Versuch mit dem Taschenbuch und dem gescheiterten Versuch mit der "illustrierten kurzen Geschichte der Zeit" ist das Hörbuch ein Teilerfolg. Frank Arnold erklärt mir etwas mit den Worten von Hawking und ich habe den Eindruck ich könne ihm folgen. Meistens jedenfalls. Und plötzlich wird mir bewusst, wie zart Hawking mit mir umgeht. Und wie ein vom nachsichtigen Lehrer geliebtes Kind bemühe ich mich und haben ein wenig Erfolg.

Fazit: Wer an den gedruckten Buchstaben der hawkingschen Gedanken gescheitert ist (wie ich), dies aber nicht gelten lassen will, sollte es mit dem Hörbuch versuchen. Vielleicht gelingt es. Ich jedenfalls bin ein kleines Stück weiter gekommen bei dem Versuch, zu verstehen, was diese Aliens in ihren Teilchenbeschleunigern, hinter ihren Teleskopen oder mit ihren mehrdimensionalen (Un-)Gleichungen suchen.

115 von 128 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Schlafwandler

  • Wie Europa in den Ersten Weltkrieg zog
  • Autor: Christopher Clark
  • Sprecher: Frank Arnold
  • Spieldauer: 29 Std. und 17 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 864
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 794
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 790

Die Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts: Nur wenigen Historikern gelingt es, mit Sachbüchern zu Bestsellerautoren zu werden. Christopher Clark hingegen schafft dies mit seinem Monumentalwerk "Die Schlafwandler. Wie Europa in den Ersten Weltkrieg zog". Sprecher Frank Arnold gelingt es darüber hinaus noch, ein packendes Hörbuch zu inszenieren, das Sie von Anfang an in seinen Bann zieht.

  • 5 out of 5 stars
  • Lohnt!

  • Von Tim W Am hilfreichsten 09.02.2014

Großartig!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.01.2014

Geschichte wird von Clark (im besten Sinne des Wortes) erzählt. Ich verstehe nicht so viel von Geschichte, dass es mir gelingen könnte, mehr als meine Begeisterung für diese aus meiner Sicht feingliedrige und gut verständliche Darstellung der für Europa so prägenden Jahre kund zu geben. Aber das wenigstens wollte ich hier mitgeteilt haben. Das Buch ist eine Empfehlung (auch) für den gelegentlich an jüngerer Geschichte interessierten Zeitgenossen. Und wenn den Leser/Hörer das Zufällige und das Absurde neben dem "es ist so, weil es so geworden ist" interessiert, wird er sich gut aufgehoben fühlen. Bestimmt.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Zeit, die Zeit

  • Autor: Martin Suter
  • Sprecher: Gert Heidenreich
  • Spieldauer: 7 Std. und 48 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 345
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 199
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 201

Anfangs begreift Peter Taler nur, dass im Haus gegenüber, in dem der achtzigjährige Knupp wohnt, sonderbare Dinge vor sich gehen...

  • 4 out of 5 stars
  • Die Normalität des Grotesken

  • Von Dirk Fox Am hilfreichsten 28.03.2013

Man muss trockenes Brot mögen ...

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.01.2014

... oder über den Geschmack von Wasser euphorisch berichten können um Suter und seinem Protagonisten durch diese erzählerische Salzwüste zu folgen. Nein, dass ist nicht mein Fall. Ärgerlich wird die literarische Askese mit der Erkenntnis, dass die Geschichte genau so ausgehen wird, wie man es sich bereits seit vielen Seiten/Minuten gedacht hat. Der Witz des Weitermachens besteht ab diesem Moment allenfalls noch darin, sich von eigenen Ideen für alternative Elemente eines solchen Romans überraschen zu lassen. Zum Übermalen eignet sich die Folie dieses Buches.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Eine Handvoll Worte

  • Autor: Jojo Moyes
  • Sprecher: Luise Helm
  • Spieldauer: 14 Std. und 18 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.900
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 3.573
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 3.551

Spürst du die Liebe, auch wenn sie nach Jahren unausgesprochen bleibt? Luise Helm liest mit viel Herz den einfühlsamen Roman "Eine Handvoll Worte" der Erfolgsautorin Jojo Moyes. Zu diesem Hörbucherlebnis laden wir alle Träumer und Romantiker ein, für die Freude, aber auch Trauer zum Leben dazugehören. Sehr bewegend vermittelt Luise Helm die berührende Geschichte von wahren Liebenden.

  • 5 out of 5 stars
  • romatik pur

  • Von Roth Günter Am hilfreichsten 01.11.2013

Eigentlich nichts für mich ...

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.01.2014

... so eine Liebesgeschichte aus den Elixieren der Superlative. Der Setzkasten der Erzählung enthält die Allerschönste, den zarten Wilden, die einzigartige Liebe, den supererfolgreichen Ehemann, London, Südfrankreich ... . Seufz!

Warum gehe ich dem Hörbuch trotzdem auf den gut sichtbaren Klebstoff?
Wegen Luise Helm. Wenn Jojo Moyes darauf setzt, dass der (literarisch abgebrühte männliche) Leser die Distanz zur Mär von der einzigartigen Liebe verliert und sich in den Fallstricken der nicht übel gezeichneten Charaktere und der oft exzellenten Dialoge verfängt, so ist die Umsetzung durch diese Vorleserin ihre tödlichste Waffe. Mein Gott, ist dass herrlich, sich von einer solchen Sirene in den Malstrom der Liebesgeschichte hineinsaugen zu lassen. Danke dafür.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Das Mädchen, das den Himmel berührte

  • Autor: Luca Di Fulvio
  • Sprecher: Sascha Rotermund
  • Spieldauer: 29 Std. und 6 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 1.377
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 890
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 898

Wie wird ein junger Tagedieb, der seine Kindheit in einer Höhle verbracht hat, zu einem glühenden Verfechter der Freiheit? Wie wird ein jüdischer Betrüger zu einem berühmten Arzt? Und wie wird ein junges Mädchen ohne Perspektive zu einer einflussreichen Modeschöpferin? Die Antwort liegt in Venedig.

  • 4 out of 5 stars
  • Schöne Geschichte im alten Venedig

  • Von monerl Am hilfreichsten 10.06.2013

Rotermunds Schluckgeräusche nerven gewaltig ...

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.04.2013

alles andere ist nicht übel. Die Geschichte ist spannungsreich, historisch nicht immer korrekt und hin und wieder überzeichnet. Rotermund liest entsprechend. Das passt. Aber wirklich anstrengend sind seine Schluckgeräusche. Wozu braucht man die?

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Er ist wieder da

  • Autor: Timur Vermes
  • Sprecher: Christoph Maria Herbst
  • Spieldauer: 6 Std. und 51 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 18.945
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 15.193
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 15.118

Adolf Hitler: Mit Charme, Scheitel und Youtube. Er ist wieder da: Adolf Hitler höchstpersönlich. Der Führer ist im globalisierten Deutschland des 21. Jahrhunderts auferstanden und versucht 2011 erneut, die Weltherrschaft an sich zu reißen. Aber wie erobert ein seit 70 Jahren verstorbener Diktator aus Berlin die Welt zurück? Klar, als Medienstar. Der Führer, der vergeblich seinen Bunker, seine Armee und eine Erklärung sucht, startet eine beachtliche Karriere als Adolf-Hitler-Imitator.

  • 5 out of 5 stars
  • ... die 53. Rezension ...

  • Von Fandorin Am hilfreichsten 13.12.2012

Anhörrren! Herrrgkott, was ist da zu schreiben!?

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.03.2013

Hörren Sie es und Sie werrden begeisterrt sein. Und es wirrd Ihnen hoffentlich irgendwann klarr, warrum sie Trränen gelacht haben. Dann ist noch alles möglich.

  • 1Q84, Buch 3

  • Autor: Haruki Murakami
  • Sprecher: David Nathan
  • Spieldauer: 17 Std. und 16 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.318
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.804
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.794

Als Tengo seinen komatösen Vater im Krankenhaus besuchen will, findet er in dessen Krankenbett eine Puppe aus Luft vor, die ein Abbild Aomames als junges Mädchen in sich birgt. Er greift nach ihrer Hand, und eine unsichtbare Verbindung entsteht. Fortan wartet Tengo darauf, der Puppe nochmals zu begegnen, doch vergebens. War das Signal nicht stark genug, um die zwischen Leben und Tod schwankende Aomame zu retten?

  • 5 out of 5 stars
  • Wunderbar!

  • Von Christel M. Am hilfreichsten 08.04.2013

Und wozu all das?

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.03.2013

Die Geschichte ist es nicht. Die Moral der Geschichte auch nicht. Und die Sprache befruchte die vielen gehörten Stunden auch nicht. Eigentlich ist es gut, dass es nun ein Ende hat. War nett. Mehr nicht. Es bleibt nichts zurück, außer der Frage, wozu? Und sie ist nach dem dritten Band unbeantwortet.
Oder ist es doch eine Fabel, die vom Schriftstellern erzählt und von der Verlockung, Geschichten um das das Große zu spinnen? Wer weiß ... ?

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich