PROFIL

Claudia Weller

  • 105
  • Rezensionen
  • 99
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 161
  • Bewertungen
  • Aquamarin

  • Autor: Andreas Eschbach
  • Sprecher: Maximiliane Häcke
  • Spieldauer: 7 Std. und 15 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 519
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 488
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 493

Hüte dich vor dem Meer! Das hat man Saha beigebracht. Eine seltsame Verletzung verbietet der Sechzehnjährigen jede Wasserberührung. In Seahaven ist Saha deshalb eine Außenseiterin. Die Stadt an der Küste Australiens vergöttert das Meer. Wer hier nicht taucht oder schwimmt, gehört nicht dazu. So wie Saha. Doch ein schrecklicher Unfall stellt alles in Frage.

  • 4 out of 5 stars
  • Nettes Jugendbuch für zwischendurch

  • Von Sunsy Am hilfreichsten 17.11.2015

Na ja, es gibt Besseres

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 31.08.2018

Ganz nett, aber kein Vergleich mit anderen Büchern von Eschbach. Ist wohl auch ein Jugendbuch, auch die Black Out Serie hat mich nicht so überzeugt, dagegen kann ich die Jugendbücher und alle anderen von Ursula Poznanski wirklich empfehlen.

  • Eiskalter Hund (Fellinger 1)

  • Autor: Oliver Kern
  • Sprecher: Michael Schwarzmaier
  • Spieldauer: 7 Std. und 19 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 560
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 527
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 523

Fellinger ist ein kerniger Typ: Grantelig und gradaus. So, wie die Leute eben sind. Dort, wo er lebt. In einer Kleinstadt im Bayerischen Wald. Fellinger wollte immer Polizist werden. Hat nicFellinger ist ein kerniger Typ: Grantelig und gradaus. So, wie die Leute eben sind. Dort, wo er lebt. In einer Kleinstadt im Bayerischen Wald. Fellinger wollte immer Polizist werden. Hat nicht geklappt. Sein Knie. Und überhaupt. Jetzt ist er Lebensmittelkontrolleur. Eines Tages beschwert sich ein anonymer Anrufer über das chinesische Restaurant im Bezirk.

  • 5 out of 5 stars
  • Super

  • Von PeLi Am hilfreichsten 10.03.2018

Sehr vom Eberhofer abgeschaut

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.04.2018

Also ganz ehrlich, wenn ich die Eberhofer Krimis nicht so toll finden würde, hätte ich damit vielleicht kein Problem. Es ist einfach zu sehr abgeschaut, auch von der Beschreibung und Wortwahl, dafür sind die einzelnen Charaktere gar nicht besonders herausgearbeitet und die Geschichte dümpelt so vor sich hin. Der Sprecher hat mir sehr gut gefallen. Weiß nicht, ob ich noch einmal ein Buch bestellen würde.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Behind Closed Doors

  • Autor: B. A. Paris
  • Sprecher: Georgia Maguire
  • Spieldauer: 8 Std. und 23 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 285
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 268
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 268

Everyone knows a couple like Jack and Grace. He has looks and wealth; she has charm and elegance. He's a dedicated attorney who has never lost a case; she is a flawless homemaker, a masterful gardener and cook, and dotes on her disabled younger sister. Though they are still newlyweds, they seem to have it all. You might not want to like them, but you do. You're hopelessly charmed by the ease and comfort of their home, by the graciousness of the dinner parties they throw. You’d like to get to know Grace better.

  • 5 out of 5 stars
  • Gripping, scary

  • Von Bel Am hilfreichsten 09.10.2016

Spannend bis zum Schluß

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.11.2017

Das Hörbuch hat mich nicht mehr losgelassen, es war spannend bis zum Schluss, aber auch beklemmend. Die Sprecherin hat mir auch sehr gut gefallen. Klare Empfehlung.

  • The No. 1 Ladies' Detective Agency

  • Autor: Alexander McCall Smith
  • Sprecher: Adjoa Andoh
  • Spieldauer: 5 Std. und 55 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 6
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 6
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 6

Wayward daughters. Missing husbands. Philandering partners. Curious con men. If you've got a problem, and no one else can help you, then pay a visit to Mma Ramotswe, Botswana's only female private detective. Her methods may not be conventional, and her manner not exactly Miss Marple's, but she's got warmth, wit, and canny intuition on her side - not to mention Mr J.L.B. Maketoni, the charming proprietor of Tlokweng Road Speedy Motors.

  • 5 out of 5 stars
  • Sehr sympathisch und interessant

  • Von Claudia Weller Am hilfreichsten 31.07.2017

Sehr sympathisch und interessant

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 31.07.2017

Eine ganz anrührende Geschichte von einer Frau, die nach einigen privaten Tiefschlägen eine Detektivagentur in Botswanas Hauptstadt gründet. Sehr nette Beschreibungen der Charaktere und afrikanischen Gepflogenheiten. Nicht blutrünstig oder extrem nervenaufreibend sondern eher nette Kriminalgeschichten mit Flair - ähnlich wie die Bücher von Rita Falk oder Krischan Koch. Mir hat es sehr gut gefallen.

  • Der Prinzessinnenmörder

  • Kommissar Wallner 1
  • Autor: Andreas Föhr
  • Sprecher: Michael Schwarzmaier
  • Spieldauer: 7 Std. und 23 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.195
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 946
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 946

In der oberbayerischen Januarkälte glitzert der zugefrorene Spitzingsee. Niemand vermutet in dieser Idylle etwas Grauenvolles...

  • 5 out of 5 stars
  • Guter Bayernkrimi

  • Von Elefant Am hilfreichsten 05.04.2011

interessante Geschichte

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.06.2017

mit gut beschriebenen Charakteren. Gerne mehr davon. Werde mir auch die nächsten Folgen anhöre 😀

  • Schatten

  • Autor: Ursula Poznanski
  • Sprecher: Andrea Sawatzki
  • Spieldauer: 7 Std. und 31 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 189
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 180
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 180

Ein Mann, grausam zugerichtet in seiner Wohnung. Eine Hebamme, ertränkt in einem Bach - zwei Fälle, die Beatrice Kaspary als Ermittlerin im Dezernat Leib und Leben der Polizei Salzburg lösen muss. Schnell erkennt Beatrice, dass die beiden Morde zusammenhängen - und dass sie etwas mit ihr zu tun haben müssen. Denn sie kannte beide Toten. Sie konnte sie nicht leiden. Und sie weiß: Wenn sie nicht handelt, wird es weitere Opfer geben.

  • 5 out of 5 stars
  • 4 Teil

  • Von tiduspia Am hilfreichsten 28.03.2017

Spannend wie gewohnt

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.05.2017

Spannend, gut geschrieben, gut vorgelesen, was will man mehr - gute Qualität wie gewohnt von Ursula Poznanski. Hätte es gerne auch ungekürzt gehört aber was will man machen

  • Na servus! Wie ich lernte, die Bayern zu lieben

  • Autor: Sebastian Glubrecht
  • Sprecher: Sebastian Glubrecht
  • Spieldauer: 6 Std. und 11 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 382
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 352
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 352

Das Schlimmste, was einem aufstrebenden Berliner passieren kann: kein Job. Und das Allerschlimmste? Ein Job in München. Trotzdem findet sich Jungjournalist Sebastian eines Tages auf dem Franz-Josef-Strauß-Flughafen wieder. Im Übergepäck: Vorurteile. Und alle berechtigt. Doch dann lernt er eine Münchnerin kennen, die nicht nur schlagfertig und hübsch ist, sondern auch hochdeutsch spricht. Allerdings hat diese reizende Ausnahmeerscheinung einen Ziehvater.

  • 5 out of 5 stars
  • Sehr unterhaltsam

  • Von Ulrich Am hilfreichsten 27.12.2016

Na servus - na ja

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.05.2017

ich habe das Buch noch nicht fertig gehört, weiß aber nicht ob ich das noch unbedingt machen werde oder ob ich in meiner Zeit etwas Sinnvolleres tun kann.
"Berliner" - eigentlich ein Landei das im hippen Berlin einige Zeit gewohnt hat - zieht zwecks Jobs nach München. Erst findet er alles ganz seltsam und furchtbar, danach lernt er einige Münchner und vor allem eine Frau kennen. Man kann sich denken wie die Geschichte weitergeht. Ich finde es auch immer schade wenn Schriftsteller meinen, ihre eigenen Werke vorlesen zu müssen, das geht meistens schief. Vor allem wenn man versucht, krampfhaft einen bayerischen Dialekt zu imitieren. Da bin ich auch nicht nachsichtig, wenn der Sprecher am Anfang erwähnt, dass er kein Bayer ist und das nicht perfekt kann. Bei diesen häufigen bayerischen Passagen im Buch, wäre es angebracht gewesen, dass ein einheimischer Sprecher die Parts übernommen hätte. Dann hätte man die ziemlich seichte Geschichte noch etwas aufmotzen können.

  • Teufelsfrucht (Xavier Kieffer 1)

  • Autor: Tom Hillenbrand
  • Sprecher: Gregor Weber
  • Spieldauer: 7 Std. und 5 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.363
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.291
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.288

Der ehemalige Sternekoch Xavier Kieffer hat der Haute Cuisine abgeschworen und betreibt in der Luxemburger Unterstadt ein kleines Restaurant, wo er seinen Gästen Huesenziwwi, Bouneschlupp und Rieslingpaschtéit serviert. Doch dann bricht eines Tages ein renommierter Pariser Gastro-Kritiker tot in seinem Restaurant zusammen - und plötzlich steht Kieffer unter Mordverdacht. Als dann noch sein alter Lehrmeister spurlos verschwindet, beschließt der Luxemburger, die Ermittlungen selbst in die Hand zu nehmen; sie führen ihn bis nach Paris und Genf.

  • 4 out of 5 stars
  • Nett

  • Von Doerthe Am hilfreichsten 03.03.2017

Absolute Empfehlung

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.04.2017

Bin begeistert. ich habe es noch nicht fertig gehört aber das muss ich einfach los werden. Schöne Story, nette Seitenhiebe auf die Lebensmittelindustrie und Köche, die sich besser darstellen als kochen können. Zufällige Ähnlichkeiten sind natürlich total unbeabsichtigt. Interessante Details zum nachdenken und weiter informieren. Auch die fachliche Informationen zum Thema Kochen, Gastronomie etc. ist weitestgehend in Ordnung. Bin gespannt ob das nächste Buch auch so gut ist!

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Highway to Hellas

  • Autor: Arnd Schimkat, Moses Wolff
  • Sprecher: Simon Jäger
  • Spieldauer: 4 Std. und 49 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 150
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 146
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 146

Die griechische Insel Paladiki steht unter Schock: Die Deutschen kommen, um zu schnüffeln! Jörg Geissner - unfreiwilliger Neu-Single und Vollblutspießer - will die korrekte Verwendung eines Kredits überprüfen. Doch mit Hilfe des gewitzten Gigolos Panos führen die Inselbewohner den Banker so richtig an der Nase herum. Eine wahre Odyssee beginnt!

  • 5 out of 5 stars
  • Das macht Spaß

  • Von Mirko Am hilfreichsten 05.08.2015

Ganz unterhaltsam

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.02.2017

Unterhaltsame Geschichte, nett vorgetragen von Simon Jäger - aber: lieber Herr Jäger bitte schwäbisch üben, an gewissen Stellen wollte ich am liebsten überspringen.

  • Weißwurstconnection

  • Franz Eberhofer 8
  • Autor: Rita Falk
  • Sprecher: Christian Tramitz
  • Spieldauer: 8 Std. und 20 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 4.434
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 4.140
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 4.119

Niederkaltenkirchen goes future: Dass nun also tatsächlich ein Luxus-Spa-Hotel seine Pforten in Niederkaltenkirchen geöffnet hat, erfreut zumindest die eine Hälfte der Bevölkerung nur wenig. Als kurz darauf auch noch eine Leiche ausgerechnet in einer Marmorbadewanne dort liegt, muss der Eberhofer freilich wieder ran. Ganz egal, wie geschmeidig es mit der Susi grad läuft. Leider ist der Birkenberger Rudi momentan ein wenig verpeilt, was den Franz vor eine schwere Entscheidung stellt.

  • 4 out of 5 stars
  • Immer noch gut, aber...

  • Von Raphael Am hilfreichsten 08.05.2017

Super. vor allem der Sprecher!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.12.2016

Gewohnt unterhaltsamer Provinzkrimi zum Entspannen. Christian Tramitz müsste eigentlich 10 Punkte kriegen, konnte leider nicht mehr vergeben!