PROFIL

Josch_Wien

Wien
  • 21
  • Rezensionen
  • 143
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 23
  • Bewertungen
  • Quidditch im Wandel der Zeiten (Hogwarts Schulbücher 2)

  • Autor: J.K. Rowling, Kennilworthy Whisp
  • Sprecher: Rufus Beck
  • Spieldauer: 3 Std. und 47 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 234
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 223
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 223

Entdecken Sie, wie Quidditch seit seiner Entstehung in Queerditch Marsh bis heute in seiner hochentwickelten Form Hexen und Zauberer verschiedenster Herkunft vereint, sie gemeinsam Augenblicke voller Begeisterung und Überschwang, doch auch - dies gilt zumindest für die Anhänger der Chudley Cannons - Momente abgrundtiefer Verzweiflung erleben lässt, wie Albus Dumbledore in seinem Vorwort schreibt.

Wissen Sie, warum einst nur die mutigsten Hexen und Zauberer die Rolle des Schiedsrichters für Quidditch-Spiele übernahmen? Oder wie Sie einen Transsilvanischen Trick von einem Woollongong Shimmy unterscheiden?

  • 3 out of 5 stars
  • Hilfe, warum liest nicht nur Rufus Beck?

  • Von Anonymer Hörer Am hilfreichsten 02.08.2018

Einfach ein Stück mehr aus J.K. Rowling Welt

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 31.05.2018

Ich habe mich jetzt nicht als Quiddtich Fan an dieses Buch herangemacht und ich versuche jetzt auch gar nicht mehr mit dem Besen vom Wohnzimmerteppich hoch zu kommen - das depremiert nur die Katze. Es ist eben ein weiteres Hogwarts-Schulbuch. Was es vor allem interessant macht, ist die Tatsache, dass es in den Harry Pottern Romanen einfach oft zitiert bzw. erwähnt wurde - und das macht dann den Reiz aus. Die phantastischen Tierwesen haben es vorgemacht - und ich denke auch erfolgreich - Hogwarts Bücher werden gekauft und gelesen - vor allem da wir J.K. Rowlings Welt so lieb gewonnen haben - und jetzt nur noch in winzigen Dosen erhalten.

Ich habe mich gefreut Rufus Beck zu hören - und auch die Extras in denen über die Weltmeisterschaft in Quidditch durch Mrs. Potter geschildert werden fand ich gut. Miss Kimkorns Bosheiten haben mir allerdings den meisten Spaß des Hörbuchs bereitet.

  • Wie man die Zeit anhält

  • Autor: Matt Haig
  • Sprecher: Christoph Maria Herbst
  • Spieldauer: 9 Std. und 32 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.967
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 3.744
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 3.734

Die erste Regel lautet: Du darfst dich niemals verlieben. Niemals. Tom Hazard ist Geschichtslehrer, ein introvertierter Mann, der ein zurückgezogenes Leben führt. Und er hat ein Geheimnis: Er sieht aus wie 40, ist aber in Wirklichkeit über 400 Jahre alt. Er hat die Elisabethanische Ära in England, die Expeditionen von Captain Cook in der Südsee, Paris der zwanziger Jahre erlebt und alle paar Jahre eine neue Identität angenommen. Aber eines war er immer: einsam.

  • 5 out of 5 stars
  • Bis jetzt das schönste Buch des Jahres

  • Von Florian Am hilfreichsten 24.05.2018

Gepflegte Unterhaltung ...

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.04.2018

Ich habe dieses Hörbuch ausgewählt - weil mich die Thematik interessiert. Ein "nahezu" Unsterblicher, der anders als der "Highlander" oder unsterbliche Vampire, altert aber eben unendlich langsamer. Dadurch ist er den Verlusten der Normalsterblichen ausgeliefert und doch auch einem nahenden körperlichen Verfall.

Zuerst Matt Haig schafft es den Leser/Hörer in die Geschichte zu ziehen. Man kann und will nicht aufhören zu lesen - und so ging es mir auch ... aber dann war mir das Ende einfach zu "glatt" - als hätte man bewusst ein schnelles Ende finden müssen - das hat mich etwas enttäuscht.

Was mich aber begeistert hat - der Sprecher! Christoph Maria Herbst macht seine Sache gut - er war mir schon immer als Sprecher sehr lieb ...aber diesmal hat er mich begeistert. Man nimmt ihm die Emotionen der Figuren ab. Dialogpassagen sind grandios gemeistert und man kann ihnen immer folgen. Daher kann man nur 5 Sterne geben...

73 von 82 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Kühn hat zu tun (Martin Kühn 1)

  • Autor: Jan Weiler
  • Sprecher: Jan Weiler
  • Spieldauer: 8 Std. und 27 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.128
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.064
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 1.063

Martin Kühn ist 44, verheiratet, hat zwei Kinder und wohnt in einer Neubausiedlung nahe München. Er hat sich damit abgefunden, dass er, obwohl ihn alle für brillant halten, bei der Polizei wohl keinen weiteren Karriereschritt mehr machen wird. Dass sein pubertierender Sohn ihm langsam entgleitet. Dass seine rothaarige Nachbarin seine sexuelle Fantasie entfacht, er sich aber niemals trauen würde, fremdzugehen.

  • 5 out of 5 stars
  • Großartig!

  • Von Eva Am hilfreichsten 02.05.2015

Kühn macht Lust auf mehr

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.03.2018

Zuerst habe ich Jan Weiler nie mit Krimis in Verbindung gebracht. Ich bin daher sehr interessiert an das (Hör-)Buch heran gegangen und wurde sofort mitgerissen.

Kühn ist der Kriminalist, der Antiheld,, in leitender Position tätig - der dennoch seine Karriere als begrenzt ansieht, sich mit der Endlichkeit und finanziellen Problemen auseinandersetzen muss, einfach Mensch ist und gleich in der Nachbarschaft ein blutiges Verbrechen auflösen muss. Obwohl ich es anfangs als überschaubar ansah - war das Ende verblüffend und dem guten Ende folgt ein bitterer Nachgeschmack ...

Jan Weiler gehört zu den wenigen Autoren, die eigene Bücher auch wunderbar interpretieren können. Da freut man sich schon auf Forsetzungen !

  • Die Affaire Winckelmann: Nach einem Kriminalfall aus dem Jahr 1768

  • Autor: Rolf Schneider
  • Sprecher: Jürgen Hentsch, Walter Kreye, Klaus Manchen, und andere
  • Spieldauer: 56 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 6
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 6
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 6

Johann Joachim Winckelmann, 1717 im altmärkischen Stendal geboren, galt Mitte des 18. Jahrhunderts als die europäische Kapazität in Sachen antiker Kunst. Ein auch in Rom hochangesehener Mann, hatte er seit 1763 die Oberaufsicht über die klassischen Altertümer inne. Im April 1768 trat er eine längere Deutschlandreise an, brach sie jedoch ab und fuhr von Wien, wo er von der Kaiserin empfangen worden war, zurück nach Triest, um von dort nach Venedig überzusetzen.

  • 5 out of 5 stars
  • Ein gutes "klassisches" Hörspiel

  • Von Josch_Wien Am hilfreichsten 02.03.2018

Ein gutes "klassisches" Hörspiel

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.03.2018

Die Affaire Winckelmann ist ein Kriminalstück, das viele Aspekte aufwirft, viele Theorien aufzeigt und doch kein endgültiges Urteil fällt. Es ist Unterhaltung, bringt zum Nachdenken - eigene Gedanken zum Thema zu entdecken. Auf jeden Fall perfekte und geistreiche Unterhaltung.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Götter, Gräber und Gelehrte

  • Autor: C. W. Ceram
  • Sprecher: Frank Arnold
  • Spieldauer: 15 Std. und 3 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 201
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 191
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 188

Versunkene Städte, sagenumwobene Schätze, rätselhafte Schriftzeichen: die Geschichte der Archäologie als packender Tatsachenroman. Wir entdecken Herkulaneum und Troja, Babylon und Ägypten, ja sogar die Stätten der Maya und Azteken. Endlich gibt es den Millionenbestseller für jung und alt in der aktualisierten Neuausgabe als ungekürztes Hörbuch. Frank Arnold (Deutscher Hörbuchpreis 2014) interpretiert den Text lebendig und mitreißend.

  • 5 out of 5 stars
  • Tolles Hörbuch

  • Von Markus Am hilfreichsten 12.04.2014

Geschichte ... gut verpackt und spannend erzählt .

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.03.2018

Gut, das Thema mag nicht jedermanns Sache sein - und wer einen Roman der Archäologie erwartet wird ebenso enttäuscht sein, wie jemand der vollständige Sachbücher liebt. Wer sich allerdings auf diese geniale Mischung einlässt, in der Fakten, Geschichten und überlieferte Episoden aus dem Leben der Forscher und der Forschung sich ein Stelldichein geben, der wird nicht aufhören können. Das Manko der fehlenden Bilder und Landkarten (hier ist ein Hörbuch wohl das falsche Medium) habe ich ausgeglichen und mir das Buch gekauft. Noch in altmodischer Papierform, da es für den Kindle nicht zur Verfügung steht.

Lesen und hören - ist für mich einfach perfekt. Der Sprecher macht seine Aufgabe wirklich gut. Er schlüpft perfekt in die Rolle des "Erzählers" dem man stundenlang zuhören kann und muss.

Wirklich ein Hörbuchjuwel.

  • Die Frau im Orient-Express

  • Autor: Lindsay Jayne Ashford
  • Sprecher: Chris Nonnast
  • Spieldauer: 11 Std. und 40 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 92
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 86
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 88

Die gefeierte Krimiautorin Agatha Christie steigt heimlich und unter falschem Namen in den legendären Orient-Express, um nach Bagdad zu reisen. Sie steckt in einer Krise, will den Skandal um ihre Scheidung vergessen und möchte auf keinen Fall erkannt werden. Erst als sie im Zug die Archäologin Katharina und die junge Nancy kennenlernt, spürt sie, dass die Reise für sie zu einem Neuanfang werden könnte.

  • 5 out of 5 stars
  • Angenehm zu hören

  • Von Rossberg Am hilfreichsten 06.01.2018

Spannende Handlung wunderbar vorgelesen ...

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.01.2018

Zuerst ich bin ein Agatha Christie Fan - war ich immer - werde ich auch immer bleiben. Diese Geschichte ist aber nicht ihr Werk sondern gibt Einblick in ihr Leben. Ich habe die Geschichte sehr gut und interessant empfunden, eines dieser Hörbücher dass man nicht stoppen möchte ... Die Sprecherin macht ihre Sache sehr gut. Sehr angenehm nicht aufdringlich - wirklich ein tolles Hörerlebnis für alle, die spannende Geschichten mögen...

7 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Lakritz in Lappland

  • Ein Audible Original Weihnachts-Hörspiel
  • Autor: Susanne Finken
  • Sprecher: Rufus Beck, Christoph Maria Herbst, Jakob Roden, und andere
  • Spieldauer: 2 Std. und 10 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.169
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.998
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 2.003

Bruno ist ein ganz normaler Junge, der mit allem und jedem gut zurechtkommt. Nur eine Sache kann er überhaupt nicht ausstehen: Weihnachten! Das liegt vor allem daran, dass sein Vater Christian, der bei einem Logistikunternehmen arbeitet, in der Jahresendzeit immer wahnsinnig viel zu tun hat und an den Feiertagen mit dem ganzen "Weihnachtszinnober" nichts mehr zu tun haben will. Vor allem die vielen Geschenke sind ihm ein Graus!

  • 5 out of 5 stars
  • Süße Geschichte - für Kleine UND Große

  • Von Sylvia Marliese Am hilfreichsten 23.12.2017

Eine wirkliche schöne Weihnachtsgeschichte

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.12.2017

Wirklich eine tolle Audible-Überraschung. Dieses Hörspielt macht wirklich der ganzen Familie Spaß. Eine wirklich gelungene Produktion. Wirklich tolle Sprecher machen das Hörerlebnis perfekt. Von dieser Qualität wünscht man sich wirklich mehr. Ein wirklich schönes Geschenk von Audible.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Das Lied des Eisdrachen

  • Autor: George R. R. Martin
  • Sprecher: Reinhard Kuhnert
  • Spieldauer: 1 Std.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 268
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 246
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 245

Adara ist ein Winterkind, geboren in der eisigsten Nacht seit Menschengedenken. Und Adara ist anders: Sie liebt die Kälte, das Eis, die Stille. Ihr einziger Freund ist ein kristallblauer Drache, der sie winters besucht. Als eines Tages feindliche Drachenkämpfer Adaras Heimat bedrohen, ist es die Freundschaft zwischen Winterkind und Eisdrachen, die das Leben ihrer Familie rettet.

  • 4 out of 5 stars
  • Nette kleine Geschichte

  • Von Annedore Ebener Am hilfreichsten 21.08.2016

Eine fast gelungene Geschichte

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.08.2017

Als "Game of Thrones"-Fan kommt man an den Büchern von George R.R. Martin einfach nicht vorbei. Eine Kurzgeschichte kommt da gerade recht - und ich wurde fast nicht enttäuscht. Das "Winterkind" wird sehr gut dargestellt - wie das Mädchen die Umwelt erlebt - die sanfte Zurückweisung des Vaters, der bei ihrer Geburt seine Frau verloren hat. Es ist ein Kinderbuch! Vielleicht doch nicht? Weil sehr viele "Motive" in der Geschichte vorkommen die ein Kind vielleicht nicht verstehen kann. Der Sprecher macht seine "Arbeit" in gewohnter und großartiger Manier. Die Musik und Soundeffekte haben mir wirklich gut gefallen - der einzige Wermutstropfen war, dass im finalen 8. Kapitel die Lautstärke deutlich leiser wurde - und ich am Ton nachbessern musste - was mich ein wenig irritiert hat - aber ich verlasse mich darauf, dass das Audible wie gewohnt in den Griff bekommt.

  • Lady Susan

  • Autor: Jane Austen
  • Sprecher: Eva Mattes
  • Spieldauer: 2 Std. und 35 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 49
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 44
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 45

Die attraktive Lady Susan sorgt für Aufregung in der Gesellschaft: Frisch verwitwet, kokettiert sie bereits wieder mit ihren Verehrern. Um den Gerüchten über angebliche Affären zu entgehen, zieht sie sich auf das Anwesen ihres Schwagers zurück. Dort kann sie ihren Plan in Ruhe weiterverfolgen: einen neuen wohlhabenden Ehemann zu finden. Objekt ihrer Begierde ist der adrette Reginald DeCourcy, der jüngere Bruder ihrer Schwägerin.

  • 5 out of 5 stars
  • Lady Susan ....endlich

  • Von Josch_Wien Am hilfreichsten 26.06.2017

Lady Susan ....endlich

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.06.2017

Darf man als Erwachsener und als Mann wie ein Groupie aufkreischen? Falls nicht tut es mir leid. Als absoluter Jane Austen Fan, der alle Hörbücher, die Eva Mattes so wunderbar spricht, rauf und runter hört - kann ich nur einfach in Begeisterung verfallen.

Eva Mattes interpretiert wieder auf ihre unvergleichliche Art diesen Roman, dass man einfach nicht aufhören kann.

Lady Susan, dieser herrlich böse Briefroman, der so lange als "Stiefkind" galt und neben den großen Romanen nahezu vernachlässigt wurde - endlich als vollständige deutsche Lesung noch dazu in der besten Grawe Übersetzung . Wohl war vielleicht auch die wunderbare Verfilmung mit Kate Beckingsale ein Grund diese Lesung in Auftrag zu geben und damit ist ein wunderschönes Stück Hörliteratur zu schaffen.

Danke Argon-Verlag und vielen Dank Audible!

8 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind (Hogwarts Schulbücher 1)

  • Gelesen von Timmo Niesner
  • Autor: J.K. Rowling, Newt Scamander
  • Sprecher: Timmo Niesner
  • Spieldauer: 2 Std. und 9 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 1.241
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.142
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 1.137

Seit seiner Veröffentlichung ist Newt Scamanders Meisterwerk Pflichtlektüre an der Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei und hat Generationen von Zaubererfamilien in seinen Bann gezogen. "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" bietet eine unverzichtbare Einführung in die Tierwesen der magischen Welt. Auf der Basis von vielen Reisen und seiner langjährigen Forschung ist ein Werk von unerhörter Wichtigkeit entstanden. Einige der Tierwesen werden Lesern der Harry-Potter-Bücher bekannt sein: der Hippogreif, der Basilisk, der Ungarische Hornschwanz...

  • 4 out of 5 stars
  • Kurzweilige Unterhaltung

  • Von Tobias Am hilfreichsten 24.03.2017

Wer lesen kann ... ist immer noch klar im Vorteil

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.03.2017

Wer die Harry Potter Romane gelesen bzw. gehört hat, der ist informiert dass es sich hier um ein "Schulbuch" handelt, das in Hogwarts verwendet wird. Natürlich ist es nicht - wie der gleichnamige Film - eine Geschichte sondern ein magisches "Nachschlagewerk". Ich war ehrlich gesagt skeptisch in welcher Form das Büchlein als Hörbuch präsentiert wird.

Ich finde es wirklich gelungen - der Sprecher macht seinen Job wirklich sehr gut. Ein Lehrbuch kann nicht immer "reisserisch" interpretiert werden. Trotzdem ist es unterhaltsam und wirklich amüsant gelungen.

Die Nebengeräusche finde ich durchaus unterhaltsam - und die Zwischeninfos - geben weitere Einblicke in die magische Welt.

Wollen wir hoffen, dass weitere Lehrbücher als Hogwarts als Hörbücher wiederkehren, weil es die Welt der J.K. Rowling ist, von der man einfach nicht genug bekommen kann.

21 von 25 Hörern fanden diese Rezension hilfreich