PROFIL

Amazon Kunde

  • 4
  • Rezensionen
  • 1
  • Mal wurde Ihre Rezension als "hilfreich" bewertet
  • 20
  • Bewertungen
Sharpes Mission Titelbild
  • Sharpes Mission

  • Richard Sharpe 7
  • Autor: Bernard Cornwell
  • Sprecher: Torsten Michaelis
  • Spieldauer: 10 Std. und 35 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 347
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 266
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 264

Die portugiesischen und britischen Truppen werden von den Franzosen aus Porto verdrängt; Sharpe ist mitten unter ihnen. Er ist zunächst damit beschäftigt, sich und seinen Rifles das Überleben zu sichern. Ein englischer Offizier spielt eine zweifelhafte Rolle - und dieser ist liiert mit einer jungen Dame, auf die Sharpe aufpassen soll. General Wellesley übernimmt das Kommando der britischen Truppen und startet einen Gegenangriff.

  • 4 out of 5 stars
  • Fast perfekt

  • Von Amazon Kunde Am hilfreichsten 06.09.2018

Fast perfekt

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.09.2018

Schade, dass wie bei allen Shatpe Hörbüchern, die historische Anmerkung von Bernard Cornwell am Ende des Buches fehlt, darum gibt's einen Stern Abzug, ansonsten perfekt.

  • Die Brüder

  • Die Brückenbauer 2
  • Autor: Jan Guillou
  • Sprecher: Johannes Steck
  • Spieldauer: 11 Std. und 38 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 914
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 852
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 853

Der Verrat an seinen Brüdern wiegt schwer, doch Sverre, der jüngste der drei Brückenbauer, wird ihnen nicht nach Norwegen folgen. So sehr er sich auch wünscht, am ehrgeizigsten Ingenieursprojekt des Landes mitzuwirken, die Liebe ist stärker. Sverre folgt seinem Studienkollegen Albert nach England.

  • 1 out of 5 stars
  • Enttäuschend

  • Von smith Am hilfreichsten 22.07.2016

Sehr schwache Fortsetzung

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.06.2018

Eine langweilige Erzählung , in der über 13 Stunden praktisch nichts passiert. Es gibt keine Geschichte und keinen Spannungsbogen. Sehr enttäuschend nach dem 1. Roman der Reihe. Der Autor versucht sehr langatmig, ein Art Sitten- oder Gesellschaftsgemälde der Zeit vor dem 1. Weltkrieg in England zu zeichnen, was aber vollkommen misslingt. Gradezu haarsträubend sind seine mangelnden kultur- und kunsthistorischen Kenntnisse, die durch das völlige Fehlen einer Geschichte hier offen zu Tage treten.

  • Die Morde des Herrn ABC

  • Autor: Agatha Christie
  • Sprecher: Rainer Bock
  • Spieldauer: 3 Std. und 8 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 242
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 181
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 182

Diesmal wird sogar Hercule Poirot nervös: Ein Wahnsinniger mordet in alphabetischer Reihenfolge und besitzt dazu noch die Frechheit, den belgischen Meisterdetektiv von jedem Mord vorab zu informieren - jedoch immer ein klein wenig zu spät... Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt!

  • 3 out of 5 stars
  • Rainer Bock der beste Poirot

  • Von Sherlock Am hilfreichsten 21.02.2018

Ein mittelmäßiger Christie

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 31.08.2016

Sie hat bessere Bücher geschrieben; ist alles etwas an den Haaren herbeigezogen und der Sprecher ist eigentlich ok, aber den französischen Akzent von Poirot macht er wirklich schlecht nach.

0 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Dead or Alive

  • Autor: Tom Clancy
  • Sprecher: Frank Arnold
  • Spieldauer: 26 Std. und 14 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 1.421
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 737
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 740

Der "Krieg gegen den Terrorismus" ist weit von einem Sieg entfernt, doch scheint dieser Kampf für US-Präsident Kealty, den Nachfolger von Jack Ryan im Oval Office, keine Priorität zu besitzen. Der "Emir", ein weltweit vernetzter Terrorist, der hinter den schändlichsten Terroranschlägen auf die westliche Welt steckt, konnte trotz vereinten internationalen Bemühungen bislang nicht dingfest gemacht werden.

  • 5 out of 5 stars
  • Gelungene Fortsetzung der Jack Ryan Reihe

  • Von blinky11 Am hilfreichsten 08.04.2011

Einfach schlecht

Gesamt
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.10.2011

Ein langweiliges und schlecht geschriebenes Buch. Selbst für Clancy Fans nicht zu empfehlen (Außerdem scheint der Autor es größtenteils auch gar nicht selbst geschrieben zu haben, sondern fungiert mehr oder weniger nur als "Markenname"). Wer an die Qualität & Spannung der alten Tom Clancy Romane gewohnt ist, wird bitter enttäuscht sein. Durch die über 20 Stunden Hörbuch muss man sich durchquälen weil einfach keine Spannung augkommt. Dazu noch schwer zu ertragende politische Propaganda gegen die Demokraten (ich selbst wäre in den USA wahrscheinlich als Republikaner einzuschätzen, aber diese platte Polemik ist wirklich unerträglich). Mein Rat: Finger weg von diesem Buch. Den Sprecher und die Umsetzung als Hörbuch finde ich nicht schlecht.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich