PROFIL

Thomas H.

  • 5
  • Rezensionen
  • 6
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 19
  • Bewertungen

Ein MUSS für alle, denen MacGyver etwas sagt

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.12.2014

Welchen drei Worte würden für Sie Der Marsianer treffend charakterisieren?

Spannend, wendungsreich, technisch

Was mochten Sie an der Handlung am liebsten?

Wie es der Protagonist trotz unzähliger Probleme immer wieder schafft eine Lösung für sein Überleben auf dem Mars zu

Wie hat Ihnen Richard Barenberg als Sprecher gefallen? Warum?

Sehr guter Sprecher - angenehme, frische Stimme

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

In dem Buch geht es in erster Line darum, wie es der Protagonist schafft alleine 549 Marstage auf dem roten Planeten zu verbringen. Hierbei setzt er sein naturwissenschaftliches Wissen ein und baut oder wandelt allemöglichen vorhandenen Dinge teilweise mehrmals in andere Dinge um, die er zum Überleben braucht. Wie es Titel der Rezension sagt, MacGyver Fans werden das Buch auffressen!

Seit langem mal wieder ein Hörbuch über dem Durchschnitt

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.02.2011

Ich höre regelmäßig die aktuellen Neuerscheinungen im Bereich Thriller & Krimi. Dieses Hörbuch sticht nach längerem mal wieder aus der Masse an guten Hörbüchern heraus. Intelligent und immer spannend, lediglich der Schluss ist etwas, na ja... - aber das sei diesem guten Werk vergeben.

Das ist Kindertheater

Gesamt
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.01.2011

Über die vielen positiven Rezensionen kann ich mich nur wundern. Ich konnte das Hörbuch nach 45 Minuten nicht mehr ertragen. Wenn man die vielen guten und professionellen Hörbücher von audible gewohnt ist, dann ist Ohrdebil wirklich Kindertheater und man muss aufpassen, dass man nicht wirklich ohrdebil wird.

Schlechtestes und unlustigstes Buch seit Langem

Gesamt
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.07.2010

Ich konnte bei diesem Buch nicht wirklich lachen. Die Erzählerin ist schlecht und die Story ohne jedlichen roten Faden. Dieses Hörbuch hätte es nicht gebraucht.

Recht unplausible Neuauflage von "Der Mann mit zwei Gehirnen"

Gesamt
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.06.2010

Kennen Sie Dr. Hfuhruhurr, Dr. Nötigenfalls und Anne Uumellmahaye? Falls nicht, dann ist ihnen bislang ein absolut durchgenallter Steve Martin Film mit hahnebüchener Story a la "Frankenstein Junior" entgangen. Also nichts wie los und DVD besorgen, wenn sie auf Steve Martin und auf solche Art von Filmen stehen. Sie werden sich wegschmeißen vor Lachen!
Warum musste ich - wenn auch ohne zu Lachen - bei diesem Hörbuch immer nur an diesen Film denken... ?