PROFIL

Dieter G.

  • 26
  • Rezensionen
  • 112
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 31
  • Bewertungen
  • Der Täter

  • Autor: John Katzenbach
  • Sprecher: Simon Jäger
  • Spieldauer: 17 Std. und 47 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 2.223
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 786
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 783

Von der grauenvollen Vergangenheit eingeholt: Dem amerikanischen Autor John Katzenbach ist mit "Der Täter" ein echter Gänsehaut-Thriller gelungen. Genau diese Stimmung vermittelt der routinierte Sprecher Simon Jäger auch in diesem Hörbuch.

  • 5 out of 5 stars
  • Wieder ein sehr guter Katzenbach!!

  • Von Thomas Am hilfreichsten 19.02.2010

Mal wieder

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.05.2019

ganz, ganz großes Kino, was Simon Jäger hier abliefert! Es ist fast schon nebensächlich, wie gut, spannend oder vielleicht nicht so prickelnd ein Roman ist, wenn Simon Jäger liest bzw. spricht, wird solch ein Hörbuch zu bester Unterhaltung! Auch wenn mir spontan etliche gute Sprecher einfallen, für mich nehmen Simon Jäger und David Nathan Spitzenplätze ein. Die Geschichte selbst ist m.E. gut und 4-5 Sterne wert, besonders beeindruckend finde ich jedoch, wie angedeutet, den Sprecher - hier reichen die möglichen 5 Sterne eigentlich nicht aus.
Der Täter von John Katzenbach gelesen von Simon Jäger - eine klare Empfehlung!

  • Die juten Sitten

  • Goldene Zwanziger. Dreckige Wahrheiten.
  • Autor: Anna Basener
  • Sprecher: Jeanette Hain, Saskia Rosendahl, Natalia Belitski, und andere
  • Spieldauer: 8 Std. und 30 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.087
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.973
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.967

Das neue Audible Original Hörspiel entführt in die Halbwelt der 1920er Jahre in Berlin: Die berühmte deutschstämmige Hollywoodschauspielerin Hedi (Jeanette Hain) sitzt in einem Frauengefängnis in Hollywood. Sie hat einen Mann erschossen. Dem Journalisten der New York Times, der sie dazu befragen will, erzählt sie allerdings nichts von dieser Tat, sondern berichtet in Rückblenden von ihrer ungewöhnlichen Kindheit in einem Berliner Bordell namens "Ritze". Immer an der Grenze zwischen Legalität und Illegalität wächst sie bei ihrer furchtlosen Oma Minna (Ursula Werner) auf, die das Bordell betreibt.

  • 5 out of 5 stars
  • Super hörbuch

  • Von patrycja Am hilfreichsten 30.03.2019

Beste Unterhaltung!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.04.2019

Da ist m.E. ein richtig guter Wurf gelungen! Berliner Schnauze führt den Hörer in eine Welt, die für Viele zweifellos so interessant ist, daß sich gerne damit befasst wird. Sex and Crime haben eben einen großen Unterhaltungswert. Auch wenn die Sprache gelegentlich derber ist als etwa im Lyzeum üblich, so wird diesbezüglich nicht unter die Gürtellinie gezielt. Ausgesprochen witzig kommen die Ansichten und die große Klappe der kleinen Hedi daher. Insgesamt liefern die Sprecher einen sehr guten und passenden Job bei dieser Produktion. Die juten Sitten erwirken Kopfkino vom Feinsten!

  • Nemesis

  • Die C.-J.-Townsend-Reihe 4
  • Autor: Jilliane Hoffmann
  • Sprecher: Andrea Sawatzki
  • Spieldauer: 13 Std. und 54 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 327
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 306
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 310

Ein Club. Ein grausames Spiel. Eine Frau, die zurückschlägt: Auf einer Müllkippe in Florida wird die Leiche einer jungen Frau aufgefunden: enthauptet, der Körper brutal zugerichtet und gebrandmarkt wie ein Stück Vieh. C. J. Townsend, vor Kurzem als Staatsanwältin nach Miami zurückgekehrt, ist alarmiert, als sie das Brandmal auf der Schulter der Toten sieht: ein Blitz in einem Kreis, eindeutig die Handschrift eines Clubs, der bereits vor einigen Jahren ganz Florida in Angst und Schrecken versetzte.

  • 5 out of 5 stars
  • Super!

  • Von Ute B. Am hilfreichsten 30.03.2019

Geschafft

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.04.2019

In zweifacher Hinsicht! Eine eigentlich interessante Story wird hier übermäßig "ausgelatscht", will heißen, daß der Hörer immer wieder mit Namen und Detailbeschreibungen abgelenkt, hin und wieder regelrecht genervt wird. Das richtige Maß wird leider nicht gefunden und so war ich mehrmals versucht abzubrechen. Andrea Sawatzki als Sprecherin schafft es auch nicht, da einen Spannungsbogen zu erzeugen, folglich plätschert die Geschichte eben so dahin - nicht schlecht, aber weit davon entfernt gut zu sein. Empfehlen würde ich den Titel eher nicht.

2 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Radieschen von unten

  • Eine Ruhrpott-Krimödie mit Loretta Luchs
  • Autor: Lotte Minck
  • Sprecher: Lisa Müller
  • Spieldauer: 8 Std.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 17
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 16
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 16

Das Leben kann ganz schön hart sein, findet Loretta Luchs. Der Job an der Sex-Hotline ist anstrengend, der Freund zu Hause erst recht. Um mal in Ruhe nachzudenken, zieht sie für ein paar Sommertage in den Schrebergarten ihrer Freundin Diana. Für Loretta ist die Kolonie "Saftiges Radieschen" das Paradies auf Erden. Selbst die ständige Präsenz von Muskelprotz Frank, der schneller redet als denkt, kann das Idyll nicht stören. Wohl aber die Tatsache, dass Parzellennachbar Uwe eines schönen Sommermorgens kopfüber in seiner Regentonne steckt - mausetot. 

  • 3 out of 5 stars
  • Seichte Unterhaltung

  • Von Annette B. Am hilfreichsten 25.01.2019

Die Sprecherin...

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.01.2019

Ich kenne das Buch und wußte, daß es sich zwar nicht um große Literatur handelt, aber so als leichte Unterhaltung sind die Lotte Minck-Geschichten durchaus akzeptabel. Das gilt allerdings nicht für dieses Hörbuch - die Sprecherin ist schlicht unzumutbar und der eine Stern ist in diesem Fall noch eine wohlmeinende Bewertung.

  • Mittagsstunde

  • Autor: Dörte Hansen
  • Sprecher: Hannelore Hoger
  • Spieldauer: 11 Std. und 31 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.681
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.604
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.603

Was bleibt von uns, wenn alles, was wir kannten, untergeht? Der große Roman über Verlust und Neuanfang. Die Wolken hängen schwer über der Geest, als Ingwer Feddersen, 49, in sein Heimatdorf zurückkehrt. Er hat hier noch etwas gutzumachen. Großmutter Ella ist dabei, ihren Verstand zu verlieren, Großvater Sönke hält in seinem alten Dorfkrug stur die Stellung. Er hat die besten Zeiten hinter sich, genau wie das ganze Dorf. Wann hat dieser Niedergang begonnen? In den 1970ern, als nach der Flurbereinigung erst die Hecken und dann die Vögel verschwanden?

  • 5 out of 5 stars
  • Fantastische Skizze einer untergegangenen Welt

  • Von Christina Am hilfreichsten 24.10.2018

Erstklassig!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.11.2018

Welch fesselnde Story! Hannelore Hoogers unaufgeregte Stimme passt sehr gut zu dem Bild, welches hier von einem nordfriesischen Dorf gezeigt wird. Ein Dorf, wie ich es in aehnlicher Form als kleiner Junge selbst erleben durfte, wenn ich bei meinen Grosseltern -geparkt- wurde. Meisterlich, wie Doerte Hansen in -Mittagsstunde- den Doerflern Leben und Charakter einhaucht und es stimmt schon wehmuetig, mitzuerleben, wie diese wunderbar beschriebene Welt den Wandel und schliesslich ihr Ende erlebt.
Ein Hoerbuch, an das man sich lange erinnern wird...

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Furcht

  • Trump im Weißen Haus
  • Autor: Bob Woodward
  • Sprecher: Richard Barenberg
  • Spieldauer: 13 Std. und 57 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 395
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 368
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 364

Von ihm stammt die maßgebliche Berichterstattung über acht Präsidentschaften von Nixon bis Obama, nun enthüllt Bob Woodward mit beispielloser Genauigkeit die erschütternde Zustände im Weißen Haus unter Donald Trump und vor allem seine Entscheidungsprozesse bei wichtigen innen- und außenpolitischen Themen. Woodward stützt sich auf Hunderte Interviews mit direkt Beteiligten, auf Besprechungsvermerke, persönliche Tagebücher, Dateien und Dokumente.

  • 5 out of 5 stars
  • Lieblingspräsident der Amerikaner

  • Von Dieter G. Am hilfreichsten 11.10.2018

Lieblingspräsident der Amerikaner

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.10.2018

So hat sich Trump ja selbst bezeichnet. Durch Medien über das Treiben dieses Präsidenten informiert stellen sich etliche der beschriebenen Vorgänge nicht als absolute Neuigkeit dar, allerdings werden in diesem Buch Ursachen und Hintergründe beschrieben, welche in den Berichten oftmals nicht erläutert oder nur angerissen werden. Da Bob Woodward den Ruf eines seriösen und erstklassigen Journalisten genießt, gibt es keinen Anlass, an den geschilderten Ereignissen zu zweifeln, so unglaublich diese auch oftmals erscheinen mögen.
Mir ist bis zum heutigen Tag nicht verständlich, wie ein Donald Trump zum US-Präsidenten werden konnte. Eine Antwort gibt das Buch nicht, aber das war sicher auch nicht beabsichtigt - die Denk- und Vorgehensweise des Donald Trump sollte beschrieben werden und das ist dem Autor durchaus gelungen!

28 von 37 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Teppichporsche

  • Ein Ruhrpott-Krimi
  • Autor: Sonja Ullrich
  • Sprecher: Juliane Ahlemeier
  • Spieldauer: 7 Std. und 47 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    2.5 out of 5 stars 7
  • Sprecher
    3 out of 5 stars 6
  • Geschichte
    3 out of 5 stars 6

Esther Roloff ist der jüngste Spross einer traditionellen Bergarbeiterfamilie sowie Versicherungsdetektivin auf Probe bei Tozduman Securities, einer dubiosen Detektivklitsche in Wattenscheid. Als sie einer Haftpflichtsache nachgehen soll - ein Terrier mit nur einem Zahn soll ein Wasserbett zerbissen und einen Wasserschaden verursacht haben -, stößt sie auf Blutreste in den Parkettfugen des "Tatorts" und wittert den ganz großen Mordfall. Als Esther auch noch erfährt, dass der Ehemann der Geschädigten vor wenigen Tagen das Weite gesucht hat, ist ihr Ehrgeiz endgültig geweckt.

  • 1 out of 5 stars
  • Satz mit X...

  • Von Dieter G. Am hilfreichsten 23.04.2018

Satz mit X...

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.04.2018

...war wohl nix!
Natürlich hatte ich mit dem Kauf dieses Hörbuchs kein literarisches Highlight erwartet, allerdings auch nicht mit solch einem lausigen Machwerk gerechnet. Da bemüht sich eine offensichtlich talentfreie Autorin einen Ruhrpott-Krimi zu schreiben und ist wohl der Ansicht, daß möglichst in jedem Satz mindestens ein flapsiger Ausdruck ausreicht und den regionalen Charakter verdeutlicht. Herausgekommen ist ein künstliches Irgendwas, das weder halbwegs authentisch noch in irgendeiner Weise unterhaltsam ist!
Dazu paßt dann auch die Sprecherin, auf die ich aus Gründen der Höflichkeit nicht näher eingehen möchte.
Ich habe nach einer knappen Stunde aufgegeben und weiß nicht, wie diese Geschichte letztlich ausgeht, habe aber das sichere Gefühl, absolut nichts verpaßt zu haben.

5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Grillwetter. Anwalt Fickel ermittelt

  • Anwalt Fickel 4
  • Autor: Hans-Henner Hess
  • Sprecher: Martin Baltscheit
  • Spieldauer: 9 Std.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 476
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 456
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 454

Anwalt Fickel würde seine Geschäfte als Terminhure am Amtsgericht zu gern ein wenig ruhen lassen, um sich endlich gebührend seinem Privatleben zu widmen, genauer gesagt: seiner neuen Fernfreundin Astrid Kemmerzehl. Doch Bad Bocklet ist weit, und ausgerechnet jetzt geht es zu Hause um die Wurst. Das Traditionsunternehmen Krautwurst Thüringer Wurstspezialitäten hat Insolvenz angemeldet, Massenentlassungen stehen bevor, und das Schlimmste ist: Ein Produktionsstopp scheint unvermeidlich.

  • 5 out of 5 stars
  • Fickel macht süchtig

  • Von PeLi Am hilfreichsten 18.04.2018

Fickel

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.04.2018

ist schlichtweg beste Unterhaltung und die wird durch einen excellenten Sprecher (der dem anerkannt guten Simon Jäger nicht nachsteht) auf höchst amüsante Weise vermittelt! Ich hoffe, daß diese Reihe in der Qualität mit zahlreichen weiteren Episoden fortgesetzt wird...

3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Mädchenwiese

  • Autor: Martin Krist
  • Sprecher: Omid-Paul Eftekhari
  • Spieldauer: 12 Std. und 47 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 376
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 352
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 350

Die alte Frau sieht alles kommen. Sie findet die toten Mädchen. Sie kennt ihren Mörder. Aber sie wird schweigen. Der kleine Junge bangt um seine verschwundene Schwester, denn er hat etwas gesehen. Er will reden, doch niemand hört ihm zu. Seit Alex Lindner vor Jahren seinen Dienst als Kommissar quittiert hat, lebt er zurückgezogen in der Provinz. auch hier ein Mädchen verschwindet, weiß er: Der Mann, den er damals vergeblich jagte, ist zurück.

  • 5 out of 5 stars
  • Nichts für schwache Nerven!!!

  • Von MargauxH. Am hilfreichsten 09.11.2017

Eigentlich ein hörenswerter Titel

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.11.2017

aber technische Mängel trüben das Hörvergnügen: Da werden mehrfach Passagen wiederholt, die man natürlich hätte herausschneiden müssen, dafür sind an anderen Stellen etliche Aussetzer zu vermerken. Wirkt so, als wäre die Aufnahme mit heißer Nadel gestrickt und ohne Kontrolle bzw. Überprüfung schnell in den Verkauf gelangt. Das Produkt ist somit als mangelhaft zu bezeichnen. Schade...

11 von 16 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Tohuwabohu

  • Autor: Tom Sharpe
  • Sprecher: Volker Niederfahrenhorst
  • Spieldauer: 8 Std. und 38 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 216
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 118
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 118

Südafrika in den Zeiten tiefster Apartheid: Miss Hazelstone ist ein ehrenwertes Mitglied der weißen Oberschicht...

  • 5 out of 5 stars
  • Bitterböser :-) schwarzer Humor

  • Von Peter Am hilfreichsten 28.09.2012

Wahnsinn!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.08.2017

Kann eine Story, die sich zur "Blütezeit" der Apartheid in Südafrika mit allen denkbaren Diskriminierungen und Auswüchsen abspielt, Grund zum Lachen sein? Aber hallo!!!

Mit unvorstellbar schwarzem Humor reitet Tom Sharpe eine Attacke auf das Zwerchfell des Hörers, die es in sich hat! Und dies geschieht in bemerkenswert geschliffener Ausdrucksweise, was sicher auch ein Verdienst des Übersetzers ist.

Eine Beschreibung der verrückten Geschichte, die den Inhalt angemessen widerspiegelt, ist mir nicht möglich - hier bleibt nur die Empfehlung das Buch zu hören! Zumal der Sprecher Volker Niederfahrenhorst dabei einen exzellenten Job macht. Alles in allem eines der Hörbücher, bei denen die möglichen fünf Sterne eher zu wenig scheinen...

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich