PROFIL

nikamo1

  • 12
  • Rezensionen
  • 7
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 29
  • Bewertungen
  • Der Besuch des lächelnden Belgiers

  • Tee? Kaffee? Mord! 4
  • Autor: Ellen Barksdale
  • Sprecher: Vera Teltz
  • Spieldauer: 4 Std. und 22 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 929
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 852
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 848

Folge 4: "Der Besuch des lächelnden Belgiers": Wer hat Stuart Burlington umgebracht? Der weit über die Grenzen Earlsravens bekannte Antiquitätenhändler wurde ermordet - mit einem Samuraischwert aus seinem eigenen Laden! Nathalie und Louise suchen nach Spuren des Täters. Und diesmal haben sie prominente Hilfe: Hector Peroux, seines Zeichens erfolgreicher Privatdetektiv aus Belgien. Gemeinsam können Sie schon bald einen Verdächtigen ausfindig machen. Aber ist die Lösung des Falls wirklich so einfach? Und wie passt die alte Lady ins Bild, die sich so verdächtig benimmt?

  • 3 out of 5 stars
  • Unglaubwürdig

  • Von Elisabeth Am hilfreichsten 22.10.2018

Sprecherin super - Geschichte lau

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.10.2018

Ich hatte mich sehr auf die Fortsetzung gefreut, da ich die ersten drei Geschichten sehr gut fand.

Leider finde ich diese Geschichte lau. Zu vorhersehbar und hastig verfasst.

Wenn ich schon nach 10 Minuten weiß wer der Täter ist.... und die hochdekorierte (oder vielleicht doch eben nicht) Geheime Geheimdienstlerin völlig unbedarft durch die Gegend stolpert, dann ist sie wohl doch besser Köchin geworden.

Schade, hätte mich auf mehr coole Ames’sche Aufklärungen gefreut.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Leberkäsjunkie

  • Franz Eberhofer 7
  • Autor: Rita Falk
  • Sprecher: Christian Tramitz
  • Spieldauer: 9 Std. und 14 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 5.591
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 5.192
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 5.160

Schwere Zeiten für den Eberhofer Franz: Seine Cholesterinwerte sind so hoch wie seine Laune im Keller ist. Statt Schlemmerorgien bei der Oma gibt's nur noch Kaninchenfutter auf dem Teller. Obendrein stresst die Susi mit knallhart durchorganisierten Besuchszeiten für Franz Junior. Und als wäre das alles noch nicht genug, steht der Franz ausgerechnet jetzt vor dem schwierigsten Fall seiner Ermittlerkarriere: ein Toter im Fremdenzimmer bei der Mooshammer Liesl, mit Brandpaste beschmiert und bis zur Unkenntlichkeit verstümmelt. Alles deutet darauf hin, dass der Mörder aus Niederkaltenkirchen stammt.

  • 4 out of 5 stars
  • Typisch Eberhofer!

  • Von Alberts Mom Am hilfreichsten 31.01.2016

Der Eberhofer - ein A.... wie immer. Aber gelesen von Ch. Tramitz- ein Genuss

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.10.2018

Also. Ich habe schon viele Eberhofers gelesen und einige gehört.
Als ernsthafter Krimi ist das natürlich völlig ungeeignet.
Aber das ist hier ja auch völlig egal.
Rita Falk hat wohl von allen männlichen A....löchern, die sie jemals kennt, kannte oder sich ausgedacht hat, die arschigsten, dümmsten und klischeehaftesten sich rausgepickt und alles in den Eberhofer gepackt. Das kann, wenn man es nur liest, irgendwann nicht mehr witzig sein. Obwohl man irgendwann schon wissen will, ob oder nicht die Susi ihn endlich auf den Mond schießt. Und wie lange die ungefähr 90 jährige Oma immer noch perfekt kocht, den Haushalt in Schuss hält und überhaupt....
Aber wenn man das Ganze von Christian Tramitz gelesen hört, dann kann man nicht genug bekommen. Dann ist das Komik pur. Ein Hörspass Par excellence.
Also Rita: bring a Busserl Pepp in den Inhalt. Der arschige, ungehobelte, verwöhnte, unfähige Eberhofer ist irgendwann (gelesen) einfach nimmer lustig.

Aber: egal was passiert, wenn’s der Tramitz liest, ist es sauguat!

  • Agatha Raisin und der tote Tierarzt

  • Agatha Raisin 2
  • Autor: M. C. Beaton
  • Sprecher: Julia Fischer
  • Spieldauer: 5 Std. und 18 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 320
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 290
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 290

Auch nach einigen Monaten in den Cotswolds hat sich Ex-PR-Agentin Agatha Raisin noch immer nicht recht an das beschauliche Landleben gewöhnt. Doch es geht voran, Agatha konnte sogar eine Essenseinladung vom neuen Dorftierarzt ergattern, einem äußerst attraktiven Mann. Pech nur, dass dieser wenig später bei der Behandlung eines Rennpferdes stirbt. Ein Unfall, sagt die Polizei, doch Agatha zweifelt, dafür sind die Todesumstände zu verdächtig. Schließlich ermittelt sie auf eigene Faust - und gerät damit ins Visier eines hundsgemeinen Gegners.

  • 5 out of 5 stars
  • schrullig und witzig wie immer!

  • Von Tina R. Am hilfreichsten 18.10.2015

Sehr gute Sprecherin, lustiger Plot

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.09.2018

Julia Fischer ist halt einfach gut. Die Geschichte ist zwar kein Krimiliteraturkunstwerk, aber durch die Geschichte mit der verklemmten, rücksichtslosen und unfreiwillig komischen, verliebten Agatha, hat es einen guten Unterhaltungswert.

  • Cherringham - Landluft kann tödlich sein, Sammelband 3

  • Cherringham 7-9
  • Autor: Matthew Costello, Neil Richards
  • Sprecher: Sabina Godec
  • Spieldauer: 10 Std. und 12 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 673
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 615
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 613

Die Leiche im See: Der Gemeinderat von Cherringham lädt Laurent Bourdain, Bürgermeister eines französischen Dorfs an der Bretagne-Küste, zu einem Galaempfang ein, um eine Partnerschaft zwischen beiden Gemeinden zu besiegeln. Der Veranstaltungsort soll Lady Reptons Herrenhaus sein, das ihr Enkel in ein Tagungszentrum von Weltrang zu verwandeln hofft.

  • 5 out of 5 stars
  • Gut wie immer.

  • Von Canra Am hilfreichsten 17.07.2018

Langweilig. Der Plot ist auserzählt.

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.09.2018

Die Sprecherin ist gut. aber die Geschichten werden langweilig. Es ist auserzählt. Langweilig. Die Figuren entwickeln sich nicht weiter. Nach 9 Geschichten ist es immer noch so wie Anfang.

  • Cherringham - Landluft kann tödlich sein, Sammelband 1

  • Cherringham 1-3
  • Autor: Matthew Costello, Neil Richards
  • Sprecher: Sabina Godec
  • Spieldauer: 10 Std. und 22 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 920
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 853
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 848

Mord an der Themse: Cherringham - eine beschauliche Kleinstadt in den englischen Cotswolds. Ein Ort, an dem das Verbrechen unbekannt ist. Bis eines Tages die Leiche einer jungen Frau in der Themse gefunden wird. Ein schrecklicher Unfall - zumindest laut der Polizei. Sarah glaubt jedoch nicht daran. Zusammen mit Jack, einem ehemaligen Detective der New Yorker Mordkommission, beginnt sie zu ermitteln.

  • 5 out of 5 stars
  • Klasse Alternative zu blutigen Thriller

  • Von Bätty Am hilfreichsten 07.01.2017

Sprecherin super, Geschichte seicht

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.09.2018

Dies ist ein Beispiel dafür, dass eine sehr gute Sprecherin eine ansonsten dumme, vorhersehbare, schlecht geschriebene Geschichte doch noch hörenswert macht.
Die Autoren sollten sich anstrengen, ihre Protagonisten ein bisschen schlauer zu machen. Wenn ein hochdekorierter ex-NYPD Officer so schlechte Befragungen führt, wundert es mich nicht, dass er sich in die Cotswolds vergraben hat.

  • Der Tod kommt mit dem Wohnmobil

  • Sofia und die Hirschgrund-Morde 1
  • Autor: Susanne Hanika
  • Sprecher: Yara Blümel
  • Spieldauer: 5 Std. und 4 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 745
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 693
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 693

Der Musch ist tot! Kalt und nackt liegt er in Evelyns Wohnmobil. Aber wie ist er dort hingekommen? Und wer hat ihn ermordet? Evelyn gibt sich ahnungslos - und Sofia ist verzweifelt. Schließlich will sie den Campingplatz, das Erbe ihrer bayerischen Großmutter, einfach nur wieder loswerden. Aber wer kauft schon einen Campingplatz, auf dem ein Mörder frei herumläuft? Zwischen all den verrückten Dauercampern! Die örtliche Polizei erweist sich als wenig hilfreich, präsentiert sie doch Sofias tote Großmutter als vermeintliche Täterin!

  • 3 out of 5 stars
  • Nervig und seicht

  • Von P.-S. D. Am hilfreichsten 13.06.2018

Sprecherin ungeeignet

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.09.2018

Ob die Geschichte gut ist, kann ich nicht bewerten. Es wird alles von der unsäglichen Sprecherin überragt. Sie sollte sich dringend an die „freche Mädchen“ Romane halten. Alles andere ist UNERTRÄGLICH!! Die Sprachmelodie passt zu einem Schund-Kitsch-Liebesroman, nicht zu einem Krimi, selbst wenn es ein „lustiger“ Bayernkrimi ist. Oder gerade weil. Sie kann den Dialekt nicht, weiß nicht, wie man „Nonna“ ausspricht und stellt v.a. die Protagonistin als dummes, blödes, Weibchen dar. Eben a la „freche Mädchen“. So kommt leider auch die Geschichte völlig bescheuert, völlig unwichtig und inhaltsfrei herüber. Sorry. Aber das muss hier mal gesagt werden. Vielleicht wäre die Geschichte sonst ganz interessant und auch die Fortsetzungen....

  • Rote Grütze mit Schuss

  • Thies Detlefsen 1
  • Autor: Krischan Koch
  • Sprecher: Bjarne Mädel
  • Spieldauer: 6 Std. und 14 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.940
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 3.640
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 3.616

Fredenbüll, in Nordfriesland: Polizeiobermeister Thies Detlefsen ist verzweifelt. Wenn in seinem Kaff nicht endlich mal ein Verbrechen geschieht...

  • 5 out of 5 stars
  • Überraschend unterhaltsam

  • Von claudia Am hilfreichsten 24.08.2014

Sprecher super - Inhalt schlecht.

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.09.2018

Bjarne Mädel ist gut. Das hilft aber nicht über die superschlechte Story hinweg. Das erste Drittel ist gut und lustig und dann wird’s langweilig, langatmig, dumm und völlig konzeptionslos. So blöd kann kein Mensch sein und schon gar nicht ein Nordfriese. Da kann man noch so viele Leichen dazuschmeissen. Einfach nur doof! Das wäre eine gut Kurzgeschichte geworden.

  • Hochzeit kommt vor dem Fall

  • Ein Fall für Lord Peter Wimsey 11
  • Autor: Dorothy L. Sayers
  • Sprecher: Christian Brückner
  • Spieldauer: 8 Std. und 45 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 118
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 106
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 107

Es ist so weit: Lord Peter Wimsey heiratet die Kriminalschriftstellerin Harriet Vane. Doch das Eheglück bleibt nicht lange unbeschwert, denn im Keller ihres Flitterwochen-Domizils liegt die Leiche des ehemaligen Besitzers. Darf sich ein Gentleman auf seiner Hochzeitsreise mit Mord befassen?

  • 4 out of 5 stars
  • Ah, die Krimis von Dorothy L. Sayers .... hmmmm!

  • Von Dreg Am hilfreichsten 29.01.2015

Wunderbare Dorothy, leider gekürzt

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.07.2018

Ich liebe ihre Bücher und der Sprecher ist wunderbar. Er kann die Gefühlswelt sehr gut darstellen.
Mir bleibt jedoch schleierhaft, warum man die wunderbare Schreibe verkürzen muss.
Es tut dem Verlauf der Geschichte nicht weh, aber wenn man die Bücher kennt, dann fehlt halt was.
Schade.

  • Murder on the Pilgrims Way

  • Autor: Julie Wassmer
  • Sprecher: Willow Nash
  • Spieldauer: 7 Std. und 11 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 2

Pearl receives a surprise present from her mother, Dolly: an early summer break at a riverside manor house that has been recently transformed into an exclusive hotel - the newly named Villa Pellegrini. Pellegrini - the Italian word for pilgrims - reflects the fact that the building lies on the old Pilgrims Way into Canterbury, and Pearl is looking forward to the break, not least because DCI Mike McGuire has been neglecting her due to his work.

  • 4 out of 5 stars
  • Good for Britain-Lovers

  • Von nikamo1 Am hilfreichsten 24.06.2018

Good for Britain-Lovers

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.06.2018

Good Plot. I like Pearl, would like her to soften the inspector. Wait for that..

  • Mord braucht Reklame

  • Ein Fall für Lord Peter Wimsey 8
  • Autor: Dorothy L. Sayers
  • Sprecher: Frank Arnold
  • Spieldauer: 12 Std. und 29 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 184
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 169
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 168

Peter Wimsey arbeitet inkognito als Texter bei einer Werbeagentur - keine große Herausforderung für einen so charmanten und intelligenten Detektiv, dem es auch an werbewirksamem Wortwitz nicht mangelt. Es geht ihm vor allem darum herauszufinden, wer am Ableben seines Büro-Vorgängers Schuld trägt und ob die Firma womöglich mit einem Rauschgiftring in Verbindung steht.

  • 5 out of 5 stars
  • Sehr unterhaltsame Geschichte

  • Von arlenka Am hilfreichsten 13.03.2014

The Best

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.06.2018

Genauso stellt man sich Wimsey vor! Dorothy Sayers at her best! Wundervoll! Und inhaltlich passt es in unsere Zeit, kaum zu glauben dass fast 100 Jahre darüber vergangen sind. Sehr zu empfehlen.